Akuter Durchfall

DiaVerde: Klinge bringt Vaprino-Generikum APOTHEKE ADHOC, 28.03.2019 14:46 Uhr

Berlin - Konkurrenz für Vaprino (Sanofi): Klinge bringt mit DiaVerde ein Racecadotril-haltiges Generikum voraussichtlich in der 15. Kalenderwoche auf den Markt. Der Arzneistoff wird zur Behandlung von akutem Durchfall eingesetzt und wurde vor etwa sechs Jahren aus der Verschreibungspflicht entlassen.

Für Racecadotril zur Anwendung bei Erwachsenen wurde 2013 der OTC-Switch beschlossen. 2016 folgte die Entlassung aus der Verschreibungspflicht für den Sekretionshemmer zur Anwendung bei Kindern ab einem Alter von zwölf Jahren. Der Arzneistoff ist zur symptomatischen Behandlung von akutem Durchfall angezeigt. Erwachsene schlucken am ersten Tag zwei Kapseln zu je 100 mg auf einmal, vor den folgenden Hauptmahlzeiten soll jeweils eine weitere Kapsel eingenommen werden, dabei ist die Tageshöchstdosis von vier Stück nicht zu überschreiten. Am Folgetag beträgt die empfohlene Dosis dreimal täglich je eine Kapsel vor den Hauptmahlzeiten. Die Behandlungsdauer ist auf maximal drei Tage festgelegt.

Das Prodrug wird zum aktiven Metaboliten Thiorphan metabolisiert, das die Enkephalinase hemmt und somit den Abbau von Enkephalinen verhindert. Racecadotril vermindert somit eine Hypersekretion, ohne die basale Sekretion zu beeinflussen. Der Arzneistoff wirkt ausschließlich im Darm antisekretorisch, ohne die Darmpassage zu beeinflussen oder einen Blähbauch zu verursachen.

DiaVerde kommt wie Vaprino in zwei Packungsgrößen auf den Markt. Das Arzneimittel soll zu sechs und zehn Hartkapseln erhältlich sein. Die Apotheken informiert derzeit ein Factsheet über die Neueinführung. Die Neueinführung passt in das Klinge-Portfolio. Zum Sortiment gehören Carvomin Verdauungstropfen sowie das vor Kurzem gelaunchte Gelsectan, das Medizinprodukt der Klasse IIa enthält das natürliche Polysaccharid Xyloglucan, dem filmbildende Eigenschaften zugesprochen werden sowie Erbsenprotein und Traubenkernextrakt zur Unterstützung. Das Präparat verspricht Reizdarmsyndromsymptome wie chronischer oder wiederkehrender Durchfall, abdominales Spannungsgefühl, Schmerzen, Blähbauch und Flatulenz zu mindern. Das wohl bekannteste Produkt von Klinge ist Vomex, das in verschiedenen Darreichungsformen erhältlich ist und gegen Übelkeit eingesetzt werden kann.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Angeblich 46 Euro für Desinfektionsmittel

Wucherpreis oder Fehler: Apotheke im Kreuzfeuer»

Stada/Ratiopharm/Hexal/Bionorica

Pharmahersteller im Corona-Modus»

Abzocke oder alternativloser Preis?

20 Euro pro Atemmaske: Apotheke kriegt Shitstorm ab»
Markt

24/7-Verfügbarkeit

Rowa-Umfrage: Kunden wollen Abholfächer»

Ausweitung der Produktionskapazität

J&J verspricht eine Milliarde Impfdosen»

Streit um Zulassungsstatus

Vertriebsverbot für Femannose?»
Politik

Abda-Kampagne

#unverzichtbar: Gemeinsam gegen Corona»

Baden-Württemberg

LAV: Kinderbetreuung für alle Apothekenteams»

Lieferengpässe

Jour Fixe: Paracetamol als Warnschuss»
Internationales

Drastische Corona-Maßnahme

Mundschutzpflicht: Apotheke schließt nach Shitstorm»

Coronakrise

Österreich: Mundschutzpflicht beim Einkauf»

FDA-Zulassung für Abbott

USA erlaubt Corona-Schnelltest»
Pharmazie

Statt Einzelimport für knapp 2000 Euro

MSD karrt Pneumovax aus Japan heran»

Absetzen oder weiter einnehmen?

ACE-Hemmer und Covid-19»

Rote-Hand-Brief

Trisenox: Medikationsfehler durch Verwechslungsgefahr»
Panorama

Corona-Krise

Mundschutz: Söder will „nationale Notfallproduktion“»

Lehren aus der Corona-Krise

Linke-Politiker: Gesundheitswesen „entprivatisieren“»

„Spielzeitpause“ sinnvoll nutzen

Theater näht Mundschutz»
Apothekenpraxis

Wie Apotheken ihre Kunden erziehen

Rezept im Mund = Zwangsspende»

Lehrbetrieb wird digital

„Krisenhelfer Covid-19 gesucht“: Uni startet Helferportal für Studenten»

Vertretungsapotheker

Verstärkung gesucht? Inhaber bietet sich als Aushilfe an»
PTA Live

Fernunterricht

PTA unterrichtet via Chat»

USA

PTA stirbt an Corona-Infektion»

Vorlage zum Download

Einkaufsliste für die Apotheke»
Erkältungs-Tipps

Eukalyptus, Thymian & Co.

So geht´s: Erkältungsbad selbst herstellen»

Flimmerhärchen und Sekret

Die Nase als Schutzschild»

Ohne Schmuck für mindestens 30 Sekunden

Infektionsprävention: Handhygiene»
Magen-Darm & Co.

Nicht nur Husten und Fieber

Covid-19: Durchfall als Symptom»

Tofu, Seitan & Co.

Vegan – der Verzicht auf alles tierische»

Besondere Ernährungsformen

Vegetarisch – Der Verzicht auf Fleisch»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Was bedeutet Risikoschwangerschaft?

Schwangerschaft 35 +»

Scheidenpilz, Cystitis & Ischiasschmerzen

Tipps bei typischen Symptomatiken in der Schwangerschaft»

Krank in der Schwangerschaft 

Hausmittel vs. Arzneimittel: Alternativen für werdende Mütter»
Medizinisches Cannabis

Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze

THC und CBD: Wo liegen die Unterschiede?»

Teil 1: Rezeptangaben und Sonderfälle

How to: Cannabisrezept»

Cannabidiol, THC, Vollspektrum & Co.

Blüte oder Extrakt – was sind die Unterschiede?»