Veränderte Regionalleitungen

Apobank ordnet Vertrieb neu

, Uhr
Berlin -

Bei der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (Apobank) gibt es neue Verantwortliche für die Vertriebsregionen. Neben internen Wechseln ist auch ein Abgang darunter.

Die Vertriebsregion Süd der Apobank wird künftig nicht mehr von Michael Gabler verantwortet. Der 43-Jährige verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. „Die Apobank bedankt sich herzlich für seinen langjährigen Einsatz für die Kundinnen und Kunden der Bank“, sagt eine Sprecherin. Seine Position übernimmt Dominik Hanisch. Der 44-Jährige war zuletzt Marktgebietsleiter in Baden-Württemberg.

Auch in der Region West gibt es einen Wechsel. Ab August übernimmt Stephanie Köhne die Leitung. Die 48-Jährige ist seit 2001 bei der Apobank und Expertin im Bereich Praxis- und Apothekengründungen. Zuletzt war sie Marktgebietsleiterin in Hessen. Sie folgt auf Carsten Padrok, der künftig gemeinsam mit Martin Steinkühler den Partnervertrieb in der Zentrale der führen und weiterentwickeln wird.

Kein Wechsel in Nord-Ost

Köhne, Hanisch und Padrok berichten direkt an Jenny Friese, die im Vorstand das Ressort Privatkunden verantwortet. „Mit der neuen Führungsmannschaft, die vielfältige Kompetenzen und Erfahrungen miteinander kombiniert, sehe ich uns bestens für unseren weiteren Weg aufgestellt“, sagt Friese. Neben den Vertriebsregionen West und Süd besteht noch die Vertriebsregion Nord-Ost, die weiterhin von Heiko Drews geleitet wird.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
BFH-Verfahren zum Umsatzsteuerstreit
AvP-Opfer verschafft Kolleg:innen Zeit »
Inhaber:innen sehen Betrieb in Gefahr
Energiepreise: So sparen Apotheken »
Mehr aus Ressort
Dr. Wolff bringt Creme gegen Hyperhidrose
Axhidrox: Mit Glycopyrroniumbromid gegen das Schwitzen »
Mikronährstoffe für Knorpel und Knochen
Orthomol: Arthroplus wird Chondroplus »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Schärfere Maßnahmen geplant
Affenpocken: USA rufen Notstand aus»
Per Aufkleber Daten über den Körper
Ultraschallpflaster: Blick ins Innere»
Varizella-Zoster und Herpes simplex erhöhen Alzheimer-Risiko
Viren: Infektionen können Demenz auslösen»
Immunsupressive Medikamente nicht zu lange absetzen
Impfung: Neue Leitlinie bei rheumatoider Arthritis»
Langjährige Angestellte übernimmt
Erst PTA, jetzt Inhaberin»
Wegen OmniBiotic-Diebstahl
Pfefferspray-Attacke auf Apotheker»
Steigende Fallzahlen sorgen für Engpässe
Affenpocken: Impfstoff teils knapp»
A-Ausgabe August
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»