Arzneimittelsicherheit

Vor Ort: So läuft der Securpharm-Start APOTHEKE ADHOC, 09.02.2019 09:45 Uhr

Dass in den Morgenstunden des Samstag jemand kommt, dessen Arzneimittel komplett mit Securpharm ausgebucht werden muss, ist eigentlich unwahrscheinlich. Denn nur die Ware, die ab heute ausgeliefert wird, ist betroffen. Rund zehn Prozent der Bestandsware hat aber schon einen Data Matrix Code. Wie damit umgehen? „Am Anfang wird das ein bisschen holprig“, sagt Anja Paape. Die Apothekerin war in den letzten Monaten die Verantwortliche für die Securpharm-Vorbereitungen in den vier BerlinApotheken von Anike Oleski, die ab März unter dem Namen Medios-Apotheken firmieren.

„Zu Beginn wird der Kontrollmechanismus ausgehebelt“, erklärt Paape. Denn wenn man eine Packung abgibt, die einen Data Matrix Code hat, muss man diesen scannen. Dann erscheint eine Fehlermeldung, denn der Data Matrix Code der Packung ist noch gar nicht auf dem Server hinterlegt. Nun ist man verpflichtet, im System nachzuschauen: Von wann ist die Charge? Wäre sie am 9. Februar freigegeben worden, gäbe es nun ein Problem. Dann läge nämlich ein Fälschungsverdacht vor. Stattdessen sieht es aber nur auf den ersten Blick wie ein Problem aus: Die rote Lampe erscheint, kann aber ignoriert werden.

Davon sollte man sich aber nicht aus der Ruhe bringen lassen. „Wir leiten unsere Mitarbeiter an, da entspannt zu sein“, sagt Paape. Dass es zumindest mit der Technik keine Schwierigkeiten gibt, hat sie schon im Vorfeld sichergestellt. „Mit den Scannern gab es bei uns zum Glück keine Probleme“, sagt sie. Auch die Kommissionierer hätten keinerlei Anstalten gemacht.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Versandapotheken

Shop Apotheke verdoppelt Betriebsfläche»

Generikakonzerne

Stada: 580 km durch Frankfurt»

Sonnenschutz

UV-Sensor: La Roche-Posay kooperiert mit Apple»
Politik

ACAlert

Selbst die Apotheke wird grün»

Erstes Quartal 2019

Kassen mit Minus zu Jahresbeginn»

Notdienstpauschale

Neuer NNF-Rekord: 291,88 Euro»
Internationales

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»

Schweiz

Triumph für Apothekerverband: 200.000 für Petition»

Cannabidiol

CBD-Eis: Kunden sollen an FDA schreiben»
Pharmazie

Forschungsprojekt

Fortbildung: Uni befragt Apotheker»

BfArM

Weitere Xarelto-Fälschungen aufgetaucht»

PD-L1-Inhibitoren

Tecentriq-Kombi wirkt auch bei Lebermetastasen»
Panorama

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Übergewicht führt schon bei Kindern zu Bluthochdruck»

Nachtdienstgedanken

„Meine Versandapotheke bringt mir das auch“»

Andere Namen –  Andere Berufe  

Kennen Sie Karl Lauterback?»
Apothekenpraxis

ApoCheck

Die Bio-Wohlfühl-Apotheke»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ein unmoralisches Angebot»

Böhmermanns Globuli-Gospel

„Quatsch, Quatsch, Quatsch“»
PTA Live

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Bewerbungsfrist verlängert»

Stellenanzeige

Knurrige Chefin sucht PTA zum Streiten»

LABOR-Debatte

Reaktionen auf Taschentuch-Verbot: Was habt ihr erlebt?»
Erkältungs-Tipps

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»

Husten durch Schnupfen?

Post-nasal-drip-Syndrom»
Magen-Darm & Co.

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»

Anatomie des Verdauungstraktes

Die Magenschleimhaut: Ein unterschätztes Gewebe»

Heilpflanzenporträt

Angelikawurzel: Die Pflanze des Erzengels Raphael»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»