Sachsen

Versorgung verschlechtert: Rezeptsammelstelle muss weg APOTHEKE ADHOC, 14.05.2019 15:10 Uhr

Allzu große Vorwürfe wolle er dem Bürgermeister nicht machen, denn er wisse auch nicht, ob und mit wie viel Nachdruck die Ärztin auf eine Sanierung des Gebäudes hingearbeitet hat. Aber es passt ins Bild: „In Jöhstadt sind die Verhältnisse auch nicht einfach, die Haushaltsmittel sind begrenzt und der Bürgermeister steht für seine Haushaltsführung öfter in der Kritik“, erklärt Körner. „Jöhstadt und sein Haushalt sind ein beliebtes Thema in der Region.“

Tatsächlich kann man Bürgermeister Olaf Oettel getrost als umstritten bezeichnen: 2017 wurde gar ein Bürgerentscheid angestrengt, um ihn des Amtes zu entheben. 1143 Bürger sprachen sich für seine Abwahl aus, 334 dagegen. Er blieb nur deshalb im Amt, weil das sächsische Recht vorsieht, dass mindestens die Hälfte der abstimmungsberechtigten Einwohner für die Enthebungen stimmen müssen. 2292 von ihnen gibt es in Jöhstadt – es fehlten also drei Stimmen.

„Ich weiß nicht, ob der Bürgermeister den Wegzug der Ärztin hätte verhindern können“, sagt Körner. „Aber die Trompete hätte er zumindest hören müssen, dass sein Kollege im Nachbarort einen Arzt sucht.“ Knackpunkt der ganzen Geschichte sei deshalb das Verhältnis zwischen Stadtverwaltung und Ärztin, nicht die Entscheidung der Apothekerkammer, die einen großen Teil der Wut abbekommt. Auf der besagten Stadtratssitzung sei diskutiert worden, „ohne dass das nötige Hintergrundwissen da war“, so Körner. „Das Argument ist, dass der ländliche Raum ausgetrocknet wird. Aber wenn Menschen nicht das Geschick und die Kraft haben, Gelegenheiten zu erkennen, dann passiert so etwas eben.“ Der Ärztin jedenfalls könne man es nicht verübeln und der Apothekerkammer Sachsen auch nicht: „Es gibt ja gute Gründe dafür, dass diese Regeln genauso geschrieben wurden, wie sie sind.“

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Digitalisierung

Per Clickdoc zu Arzt und eRezept»

Windel-Dermatitis

Apotheker-Popo-Creme bis New York verschickt»

Skonto und Rabatt

Wegen TSVG: Großhändler passen Konditionen an»
Politik

Landapotheken

„Die sächsischen Apotheker dürfen die Sozialministerin auf ihrer Seite wissen“»

ACAlert zur Europawahl

Apotheker wollen keine Gesundheits-EU»

ACAlert zur Europawahl

Inhaber lieben die CDU»
Internationales

PGEU

EU-Apothekerverband fordert Honorar für Engpässe»

CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“»

Protestaktion

Basel: Der Sarg vor der Apotheke»
Pharmazie

Vaginalatrophie in der Menopause

Intrarosa: Theramex bringt DHEA-Zäpfchen»

Krebsmedikamente

Bavencio gegen Nierenzellkarzinom»

Neue Warnhinweise in den USA

Zopiclon & Co: Lebensgefährliches Schlafwandeln»
Panorama

Nachtdienstgedanken

„Sie haben doch genug davon“»

Mit Kreativpreis ausgezeichnet

Apotheke erklärt Erfolgsrezept»

Werbekampagne

eRezept: Apotheker kapern DocMorris-Plakat»
Apothekenpraxis

Charly im Einsatz

Apotheker testet Beratungs-Roboter»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Der Spahn-Lauterbach-Komplex»

Pharmazeutische Bedenken

Sonder-PZN: TK will Apotheker sprechen»
PTA Live

LABOR

AMK-Meldungen jetzt als Download»

Nebentätigkeit

PTA und Bauchtanz-Lehrerin»

Zeckenbisse

Fresh-up: Borreliose»
Erkältungs-Tipps

Nasennebenhöhlenentzündungen

Sinusitis: Wenn die Nase dicht macht»

Fünf Tipps

Ohrentropfen richtig anwenden »

Immunabwehr

Lymphe: Kernstück des Immunsystems»
Magen-Darm & Co.

Schleimhautschädigung

Magengeschwür: Bohrender Schmerzbringer»

Darmbeschwerden

Obstipation: Trinken und Bewegung oft nicht ausreichend»

Heilpflanzenportrait

Mariendistel: Ein Alleskönner für die Verdauung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»

Wie Kate Middleton

Der Schwangerschaftsübelkeit trotzen»

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»