Rezeptsammelstellen

Briefkasten von der Versandapotheke Lothar Klein, 07.07.2017 10:21 Uhr

Berlin - Holger Neubert ist mit seiner Bodfeld-Apotheke nicht nur in der Gemeinde Elbingerode präsent. Parallel dazu betreibt der Apotheker eine Versandapotheke gleichen Namens. Damit ist er bundesweit präsent. Doch das war ihm nicht genug. In der Nachbargemeinde Schierke hängte Neubert vor einigen Jahren einen Briefkasten vor eine Arztpraxis – nicht als offizielle Rezeptsammelstelle, sondern als „normalen“ Briefkasten. Gestört hat das niemanden.

Die weiße Box hat Neubert wieder abgehängt – aber nicht, weil die Apothekenaufsicht das verlangt hätte. Sondern weil der Arzt seine Praxis aufgegeben hat. „Das hat sich wirtschaftlich nicht mehr gerechnet“, sagt Neubert. Nach der Schließung der Praxis gab es zu wenige Rezepte. Die Fahrten zum „Briefkasten“ hätten zu viel Geld verbrannt.

Der Briefkasten diente Neubert nebenher auch als Werbefläche für seine Versandapotheke. Aufgedruckt war in großen Lettern www.bodfeld-apoptheke.de, samt Adresse seiner Vor-Ort-Apotheke, Telefonnummer und den Abholzeiten. Auch der Werbespruch: „10 % sparen und kostenloser Lieferservice“ fand auf dem Briefkasten noch seinen gut sichtbaren Platz.

Als Rezeptsammelstelle angemeldet hatte Neubert die Box nicht. Die damit verbundene Bürokratie hält der Apotheker im Zeitalter des Versandhandels für unnötig. „Jeder sollte seinen Briefkasten aufhängen können, wo er es für richtig hält“, findet Neubert.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Digitalisierung

Per Clickdoc zu Arzt und eRezept»

Windel-Dermatitis

Apotheker-Popo-Creme bis New York verschickt»

Skonto und Rabatt

Wegen TSVG: Großhändler passen Konditionen an»
Politik

Landapotheken

„Die sächsischen Apotheker dürfen die Sozialministerin auf ihrer Seite wissen“»

ACAlert zur Europawahl

Apotheker wollen keine Gesundheits-EU»

ACAlert zur Europawahl

Inhaber lieben die CDU»
Internationales

PGEU

EU-Apothekerverband fordert Honorar für Engpässe»

CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“»

Protestaktion

Basel: Der Sarg vor der Apotheke»
Pharmazie

Vaginalatrophie in der Menopause

Intrarosa: Theramex bringt DHEA-Zäpfchen»

Krebsmedikamente

Bavencio gegen Nierenzellkarzinom»

Neue Warnhinweise in den USA

Zopiclon & Co: Lebensgefährliches Schlafwandeln»
Panorama

Nachtdienstgedanken

„Sie haben doch genug davon“»

Mit Kreativpreis ausgezeichnet

Apotheke erklärt Erfolgsrezept»

Werbekampagne

eRezept: Apotheker kapern DocMorris-Plakat»
Apothekenpraxis

Charly im Einsatz

Apotheker testet Beratungs-Roboter»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Der Spahn-Lauterbach-Komplex»

Pharmazeutische Bedenken

Sonder-PZN: TK will Apotheker sprechen»
PTA Live

LABOR

AMK-Meldungen jetzt als Download»

Nebentätigkeit

PTA und Bauchtanz-Lehrerin»

Zeckenbisse

Fresh-up: Borreliose»
Erkältungs-Tipps

Nasennebenhöhlenentzündungen

Sinusitis: Wenn die Nase dicht macht»

Fünf Tipps

Ohrentropfen richtig anwenden »

Immunabwehr

Lymphe: Kernstück des Immunsystems»
Magen-Darm & Co.

Schleimhautschädigung

Magengeschwür: Bohrender Schmerzbringer»

Darmbeschwerden

Obstipation: Trinken und Bewegung oft nicht ausreichend»

Heilpflanzenportrait

Mariendistel: Ein Alleskönner für die Verdauung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»

Wie Kate Middleton

Der Schwangerschaftsübelkeit trotzen»

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»