Rezeptsammelstelle

Hundheim: Apothekerin setzt auf digitale Box Lothar Klein, 31.05.2018 11:01 Uhr

Berlin - Am 6. Juni eröffnet in Hundheim die zweite digitale Rezeptsammelstelle in Baden-Württemberg, die dritte bundesweit. Die Külsheimer Stadtapoptheke tauscht ihre bisherige Briefkastenbox gegen die neue Technik aus. Nicht unter der Obhut des Landesapothekerverbandes, sondern auf eigene Initiative und Rechnung: „Das ist genial, damit kann ich meine Kunden noch schneller beliefern“, freut sich Apothekerin Angela Haegele-Weber.

Aufmerksam geworden ist die 60-jährige Apothekerin auf die neue Technik durch die Präsentation der digitalen Rezeptsammelstelle auf der Expopharm in München im September 2017. Mit dem Rechenzentrum VSA ist sie schnell ins Gespräch und dann ins Geschäft gekommen. Installiert wird in Hundheim ein Modell aus der Pilotbaureihe, das bereits in Neidlingen reibungslos funktioniert.

„Ich habe mit der VSA eine Probezeit von drei bis sechs Monaten vereinbart, dann sehen wir weiter“, erzählt Haegele-Weber. Wie viel sie für die digitale Rezeptsammelstellen bezahlt, will die Apothekerin nicht verraten. Nur so viel: „In der Testphase gibt es einen Sonderpreis, anschließend wird erneut verhandelt.“ Installiert wird die neue Box im Foyer des Gemeindezentrums von Hundheim. „Der Bürgermeister hat mich sehr unterstützt.“ Dort steht sie sicher und wettergeschützt. Der Rezeptbriefkasten war etwas entfernt in einer anderen Straße befestigt.

Sinkende Rezeptzahlen wie in Neidlingen fürchtet Haegele-Weber trotzdem nicht: „In Hundheim gibt es keinen Arzt.“ In Neidlingen war die Anzahl der Rezepte nach der Installation der neuen Rezeptsammelstelle in der dortigen Sparkasse gesunken. Eine exakte Statistik führte Apothekerin Tilla Frank-Neumeyer von der Stadt Apotheke in Weilheim nicht: „Aber gefühlt sind es etwas weniger Rezepte.“ Das führt die Apothekerin auf den neuen Standort zurück. Der liegt nicht mehr direkt neben der Arztpraxis in Neidlingen. „Wenn die Leute sowieso ins Auto steigen, dann fahren sie gleich durch zur Apotheke.“ Dafür gibt es in Hundheim keinen Anlass.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Digitalisierung

Per Clickdoc zu Arzt und eRezept»

Windel-Dermatitis

Apotheker-Popo-Creme bis New York verschickt»

Skonto und Rabatt

Wegen TSVG: Großhändler passen Konditionen an»
Politik

Landapotheken

„Die sächsischen Apotheker dürfen die Sozialministerin auf ihrer Seite wissen“»

ACAlert zur Europawahl

Apotheker wollen keine Gesundheits-EU»

ACAlert zur Europawahl

Inhaber lieben die CDU»
Internationales

PGEU

EU-Apothekerverband fordert Honorar für Engpässe»

CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“»

Protestaktion

Basel: Der Sarg vor der Apotheke»
Pharmazie

Vaginalatrophie in der Menopause

Intrarosa: Theramex bringt DHEA-Zäpfchen»

Krebsmedikamente

Bavencio gegen Nierenzellkarzinom»

Neue Warnhinweise in den USA

Zopiclon & Co: Lebensgefährliches Schlafwandeln»
Panorama

Nachtdienstgedanken

„Sie haben doch genug davon“»

Mit Kreativpreis ausgezeichnet

Apotheke erklärt Erfolgsrezept»

Werbekampagne

eRezept: Apotheker kapern DocMorris-Plakat»
Apothekenpraxis

Charly im Einsatz

Apotheker testet Beratungs-Roboter»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Der Spahn-Lauterbach-Komplex»

Pharmazeutische Bedenken

Sonder-PZN: TK will Apotheker sprechen»
PTA Live

LABOR

AMK-Meldungen jetzt als Download»

Nebentätigkeit

PTA und Bauchtanz-Lehrerin»

Zeckenbisse

Fresh-up: Borreliose»
Erkältungs-Tipps

Nasennebenhöhlenentzündungen

Sinusitis: Wenn die Nase dicht macht»

Fünf Tipps

Ohrentropfen richtig anwenden »

Immunabwehr

Lymphe: Kernstück des Immunsystems»
Magen-Darm & Co.

Schleimhautschädigung

Magengeschwür: Bohrender Schmerzbringer»

Darmbeschwerden

Obstipation: Trinken und Bewegung oft nicht ausreichend»

Heilpflanzenportrait

Mariendistel: Ein Alleskönner für die Verdauung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»

Wie Kate Middleton

Der Schwangerschaftsübelkeit trotzen»

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»