Schwerin: Apothekendieb gibt sich als Fuffi-Sammler aus

, Uhr

Berlin - In Schwerin hat ein Diebespaar eine Apotheke mit einer kuriosen Masche um mehrere hundert Euro erleichtert: Der bislang unbekannte Dieb gab sich als Sammler von 50-Euro-Scheinen aus und bedrängte eine Apothekerin so lange, bis er hinausgeworfen wurde. Erst danach fiel auf, dass er dabei Geld mitgehen ließ. Die Schweriner Polizei sucht nun mit Fahndungsfotos nach dem Paar.

Eigentlich habe er sehr charmant gewirkt, sagt die Apothekerin, die der Trickbetrüger übers Ohr gehauen hat. Im Nachhinein ist natürlich klar, dass das Teil der Masche war. Ein anderer Teil ist – wie so oft bei Trickbetrügern – die Opfer perplex zu machen und die Situation auszunutzen. So geschehen auch in einer Apotheke am Schweriner Marienplatz, die nicht genannt werden möchte: Abends gegen halb sieben betraten dort ein Mann und eine Frau die Offizin, vorgeblich um eine Packung Aspirin Complex zu kaufen.

Die Packung bezahlte der Mann mit einem 20-Euro-Schein und wandte sich dann mit einem merkwürdigen Anliegen an die Apothekerin: Er sammle 50-Euro-Scheine und wollte fragen, ob er sich die in der Kasse anschauen könne. „Er erzählte etwas von unterschiedlichen Fünfzigern in verschiedenen europäischen Ländern und dass er gern mal kurz auf die Seriennummern schauen würde“, erinnert sich die Apothekerin. Erschwert worden sei es noch dadurch, dass die beiden nur Englisch sprachen.

Zeit, über die Frage und deren Sinnhaftigkeit nachzudenken, hatte die Apothekerin allerdings nach eigenen Angaben kaum. „Ich war ein wenig verwirrt und im nächsten Moment stand er plötzlich neben mir“, erzählt sie. An der Plexiglasscheibe vorbei war er hinter den HV gehuscht. „Er hat in die Kasse gegriffen und meinte, dass er eben selbst mal nachschaut. Da habe ich ihm das Geld aus der Hand gezogen und ihn daran erinnert, dass er hier nichts zu suchen hat.“ Sie drängte ihn weg vom HV und zurück an den Platz, an den Kunden eigentlich gehören.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Ausschlag ohne eindeutige Ursache
Update: Dyshidrose»
Mehr Feuchtigkeit, stärkere Barriere
Ectoin in der Allergiepflege»
Kühlen, cremen, ablenken
Erste Hilfe bei Juckreiz»

Copyright © 2007 - 2021, APOTHEKE ADHOC ist ein Dienst der EL PATO Medien GmbH / Pariser Platz 6A / 10117 Berlin Geschäftsführer: Patrick Hollstein, Thomas Bellartz / Amtsgericht Berlin Charlottenburg / HRB 204 379 B