Internetausfall

Eine Woche offline: Apotheke am Limit Carolin Ciulli, 11.07.2019 14:54 Uhr

Berlin - Die PKA im Backoffice der Sankt Martin-Apotheke haben eine besonders harte Zeit hinter sich. Ein Internet-Totalausfall traf den Betrieb in Baden-Württemberg. Eine Woche schaffte es die Telekom nicht, das Problem zu lösen. Warenbestellungen, Personalplanung oder Rezeptprüfung: „Wenn das alles nicht mehr geht, sieht man, wie abhängig man als Apotheke vom Internet ist“, sagt Filialleiterin Anette Pust.

Hinter den Mitarbeitern der Sankt Martin-Apotheke liegt eine anstrengende Zeit. „Es funktionierte nichts mehr“, sagt Pust. Alle Bestellungen mussten telefonisch oder per Fax abgegeben werden. Das wäre Aufwand genug gewesen. Doch auch die automatischen Bestellbestätigungen seien ausgefallen. „Wir konnten den Kunden nicht direkt wie sonst sagen, ob das Präparat beim Großhandel vorrätig ist und wann sie es abholen können.“

Stattdessen mussten die PTA und Apotheker immer beim Großhandel anrufen, wenn sie das nachgefragte Produkt nicht vorrätig hatten. Die Wartezeiten in der Kundenhotline seien teils sehr lang gewesen, so Pust. „Je nach Tageszeit ist die Auftragsannahme unterschiedlich besetzt. Wir hatten manchmal schon Probleme, überhaupt jemanden ans Telefon zu bekommen.“

Insgesamt hätten die Kunden auf die längeren Wartezeiten „eigentlich nett“ reagiert, sagt Pust. Die Sankt Martin-Apotheke habe viele Stammkunden, man kenne sich persönlich. Ein Kunde sei „ein bisschen sauer“ gewesen. Er habe ungeduldig gesagt: „Jetzt machen sie doch, dass es geht.“ Die Apothekerin vermutet, dass er den Zusammenhang nicht richtig verstanden habe.

Denn „machen“ konnten die Apothekenmitarbeiter nicht viel. Zu allem Überfluss war auch noch der Inhaber im Urlaub. Er schickte seine Kontakte und Pust versuchte, den Ausfall telefonisch mit der Telekom zu klären. „An einem Tag ging sogar das Telefon nicht mehr. Da sind wir auf unsere Mobiltelefone umgestiegen.“ Doch das sei Netz nicht so stabil. Das Problem bei der Telekom sei, dass man jedes Mal einen anderen Ansprechpartner an der Leitung habe. „Man telefoniert sich die Finger wund“, so Pust.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Apothekenkooperationen

Karg wird Linda-Gesicht»

Kinderpflege

Neuer Vertriebspartner für Mama Aua»

Cushing-Krankheit

Recordati kauft Signifor von Novartis»
Politik

Apothekenstärkungsgesetz

Immerhin: 24 Millionen Euro mehr für Apotheker»

Parlamentarische Anfragen

FDP fragt Spahn nach Hotels und Helikoptern»

Westfalen-Lippe

Kammer verabschiedet zwei Vorstandsmitglieder»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

AMK-Meldung

Ausflockung bei Aripiprazol-Neuraxpharm»

Varizellen-Infektionen

Windpocken: Besser Paracetamol statt Ibu?»

Risikobewertungsverfahren

Meningeomrisiko unter Cyproteron»
Panorama

Alternativmedizin

Drei Tote: Heilpraktiker soll ins Gefängnis»

Apothekenschwund

Sanimedius trennt sich von Steglitzer Filiale»

Ärger bei Gartenschau

Selbstgebastelte Bienen vor Apotheke gestohlen»
Apothekenpraxis

Aus nach 400 Jahren

Einkaufstempel vertreibt historische Apotheke»

Apothekeneröffnung

Die Apotheke galoppiert, der Amtsschimmel schreitet»

ApoRetrO – Der satirische Wochenrückblick

DAK schickt Blumen an alle Apotheken»
PTA Live

LABOR-Debatte

Tattoos und Piercings: Problemfaktor im HV? »

Sommer-Zugaben

Sonnenschutz, Erfrischung & Co.»

#FragSpahn bei Youtube

Spahn: „Ohne PTA keine Apotheke“»
Erkältungs-Tipps

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»
Magen-Darm & Co.

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»

Magen-Darm-Beschwerden

Lebensmittelvergiftung: Salmonellen & Co.»

Wenn der Wurm drin ist

Helminthose: Tipps bei Wurmbefall»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»