Lieferengpass

Aspirin Effect fehlt auf unbestimmte Zeit APOTHEKE ADHOC, 29.01.2019 07:56 Uhr

Berlin - Bayer kämpft seit Längerem mit Lieferengpässen bei Produkten der Dachmarke Aspirin (Acetylsalicylsäure). Einige Zeit mussten Patienten und Apotheker beispielsweise auf Aspirin protect und Aspirin i.v. verzichten. Auch Aspirin Complex (ASS/Pseudoephedrin) ist in der Erkältungssaison nur eingeschränkt lieferbar, Bayer setzt in diesem Winter auf die Packung zu zehn Stück. Seit November fehlt es auch an Aspirin Effect.

Aspirin Effect ist die praktische Lösung gegen Schmerzen und Fieber aus Leverkusen. Der Wirkstoff besitzt schmerzstillende, fiebersenkende und entzündungshemmende Eigenschaften. Das Direktgranulat mit Orangen-Cola-Geschmack kann ohne Wasser eingenommen werden und zergeht auf der Zunge. Die maximale ASS-Plasmakonzentrationen ist innerhalb von 25 Minuten erreicht.

„Fortlaufende Korrektur- und Modernisierungsmaßnahmen am Produktionsstandort Bitterfeld führen zu einem temporären Lieferausfall bei Aspirin Effect“, teilt eine Sprecherin mit. Eine verbindliche Auskunft, wann das Arzneimittel wieder lieferbar sein wird, könne aktuell nicht gegeben werden. „Bayer arbeite mit Hochdruck daran, wieder vollständig lieferfähig zu sein“, heißt es weiter. In einigen Apotheken fürchtete man schon um die Zukunft des Granulats. Bayer kann jedoch beruhigen: „Aspirin Effect ist ein wichtiges Produkt in der Range Aspirin.“

Bayer ist der einzige Hersteller, der ein ASS-Granulat auf dem Markt hat. Aspirin-Kunden können jedoch auf die Kautabletten Aspirin Direct ausweichen. Insgesamt wurden mit Aspirin laut Insight Health in den Apotheken im vergangenen Jahr etwas mehr als 120 Millionen Euro (Apothekenverkaufspreise, AVP) umgesetzt, ein Minus von 10 Prozent.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Versandapotheken

Shop-Apotheke sucht eRezept-Partner»

Nahrungsergänzungsmittel

Neues Management bei Promedico»

Konsumgüterkonzerne

Ex-Bayer-Chef verlässt Unilever überraschend»
Politik

Ab März 2020

Bundestag beschließt Masern-Impfpflicht»

Lieferengpässe

Nach 24 Stunden: Apotheken dürfen Rabattvertrag ignorieren»

Umfassende Ausbildungsreform

Pharmaziestudium: ABDA will MC abschaffen»
Internationales

Reform des Heilmittelgesetzes

Schweiz: Apotheker können Rx ohne Rezept abgeben»

Zweite Apotheke in Eugendorf

Selbstständig – nach 25 Berufsjahren»

Rx-Switch

Schweden: Diclofenac nur noch auf Rezept»
Pharmazie

Klinische Prüfung

Studien: Eine Million Probanden, keine Zwischenfälle»

Proliferative diabetische Retinopathie

Lucentis: Zulassung erweitert»

Schmerzmittel

Diclofenac: Jeder zehnte Fall kontraindiziert»
Panorama

Hal Allergy

Mysteriös: Faxe verschwinden im Nirwana»

Rettung in letzter Minute

Einzige Apotheke in Ostenfeld bleibt»

DHL-Erpresser

Apotheken-Bombe: Ermittlungen sollen eingestellt werden»
Apothekenpraxis

LABOR-Download

Checkliste: Arzneimittel-Missbrauch»

Online-Auktionshaus

Ebay-Händler bietet sechs Apotheken-Domains»

Falsche Adresse im Gewerbegebiet

Apotheker verfolgen illegalen Versender»
PTA Live

Münster

PTA-Schule: Umzug und Verkaufsgespräche»

PTA-Reform

2,5 Jahre: Union lehnt längere Ausbildungszeit ab»

LABOR-Debatte

PTA-Reform: Was fordert ihr? »
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»

Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle»

Nasennebenhöhlenentzündung

Chronische Sinusitis: Schleichende Infektion»
Magen-Darm & Co.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»

Magen-Darm-Beschwerden

Gallensteine: Schmerzhafte Koliken»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»