ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Testkäufer-Kartei geleakt Alexander Müller, 29.06.2019 07:52 Uhr

Berlin - Als ob die Apotheken mit Lieferengpässen, Hilfsmittelpräqualifizierungen und dem neuen Rahmenvertrag nicht schon genug Arbeit hätten – ständig werden sie auch noch von Testkäufern behelligt. Doch woher kommen die eigentlich alle? Jetzt kommt raus: Es gibt eigens eine Kartei, aus der man sich sein Lockvogelteam zusammenstellen kann.

Für Apotheker und PTA ist kein Tag wie der andere, was ja auch das tolle an diesen Berufen ist. Kunden treten mit den absonderlichsten Wünschen und Beschwerden an den HV-Tisch und lassen sich beraten. Und trotzdem – oder gerade deswegen – entwickeln erfahrene Fachkräfte einen sechsten Sinn für Pseudokunden, die einen mehr oder weniger auffällig in die Falle locken wollen.

Aber leicht ist das nicht. Denn es handelt sich um echte Profis, eine verschworene Gemeinschaft von Testkäufern, die im Auftrag von Aufklärungs-TV-Formaten die Bevölkerung vor geradezu explosiven Arzneimittelkombinationen, gefährlichen Zusatzstoffen oder auch einfach nur vor den viel zu hohen Preisen warnen und bewahren wollen. Weiße Ritter mit falschen Schnurrbärten.

Doch mit den anonymen Besuchen dürfte es bald schwieriger werden. Denn eine ganze Reihe von Identitäten ist jetzt aufgeflogen. Da ist Jenny, 41, dunkelblond und braunäugig, die sich in Apotheken gern als besorgte Mutter ausgibt, nur um die homöopathischen Produkte dann später im TV (und in ihrer Impro-Theatergruppe) hochzunehmen. Oder Kurt, ein stämmiger Mitfünfziger, der sich auf Migräne und Bluthochdruck spezialisiert hat. Insgesamt 54 solcher Identitäten sind in der Testkäufer-Kartei – man kann sie einzeln oder im Team buchen, für die Auswahl und der konkreten Aufgabenstellung gibt es Hilfestellung.

Und zwar von dem Boss der Testkäufer. Niemand weiß, wer er ist, sein Name wurde nicht geleakt. Er ist das Phantom am HV-Tisch, taucht aber nur noch selten selbst in der Offizin auf, um seine Tarnung nicht aufs Spiel zu setzen. Alles, was man über ihn weiß, ist, dass er es besonders auf Kombinationspräparate abgesehen hat. Und sehr verschmitzte Augen soll „Gigi, der TESTER“ haben.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Wechseljahresbeschwerden

Lenzetto: Hormonersatztherapie zum Sprühen»

Europaweit

Douglas will 70 Filialen schließen»

AU-Schein.de

Whatsapp-Krankenschein jetzt ohne Whatsapp»
Politik

Interne Mails und Vermerke

Importquote: Wie Altmaier sich für Kohlpharma einsetzte»

Halbe Milliarde mehr für Ärzte

Videosprechstunde: 500 Euro pro Praxis und Quartal»

GSAV

Cannabis: Schnellverfahren für Klinikrezepte»
Internationales

Berufsanerkennung

Die meisten Apotheker kommen aus Syrien»

Schweiz

Apotheker statt Arzt – senkt Kassenbeitrag»

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»
Pharmazie

Rückruf

Glassplitter in Harntee TAD»

AMK-Meldung

Schwarzer Streifen bei Prograf»

Gürtelrose-Impfstoff

Herpes durch Shingrix-Impfung?»
Panorama

Nachtdienstgedanken

Unerwarteter Besuch im Notdienst»

Fernstudium in den USA

 Medikationsmanagement: Apothekerin mit neuem Blickwinkel»

Fürstenfeldbruck

Straßenname erinnert an besonderen Apotheker»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Münzterror: Apothekerin schafft Bargeld ab»

Mangel an Zukunftsvisionen

„Wir haben uns zu viel Bürokratie gegönnt“»

Bagger vor der Apothekentür

Großbaustelle: Wo geht‘s zur Filiale?»
PTA Live

Wundheilung

Fünf Tipps zur Narbenpflege»

Kirsten Khaschei analysiert Patientengespräche

Beratungspsychologie – zwischen den Zeilen»

Revoice of Pharmacy

Mit Gitarre in der Offizin»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»