Gürtelrose-Impfstoff

Herpes durch Shingrix-Impfung? APOTHEKE ADHOC, 23.08.2019 16:50 Uhr

Berlin - Erneut Ärger um Shingrix: Die Impfung mit der Gürtelrose-Vakzine kann möglicherweise Herpes zoster Infektionen begünstigen. Darüber informiert derzeit die Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ) und bittet um Mithilfe.

Die AkdÄ wurde über Fälle informiert, in denen Patienten in engem zeitlichem Zusammenhang mit einer Shingrix-Impfung an Herpes zoster erkrankt sind. Weiterhin liegen im Spontanmeldesystem Berichte über ausgeprägte, zum Teil extreme Hautreaktionen vor, die deutlich über die Injektionsstelle hinausgehen. In manchen dieser Fälle ist eine Herpesinfektion in der Vorgeschichte dokumentiert. Teilweise trat der Herpes zoster in dem Dermatom auf, in dem die Impfung appliziert wurde. In anderen Fällen wurden Schmerzen in einem früher von Herpes zoster betroffenen Dermatom berichtet.

Der kausale Zusammenhang zwischen der Shingrix-Impfung und dem Auftreten einer Herpes zoster-Infektion lässt sich laut AkdÄ derzeit noch nicht eindeutig bestätigen. Sie bittet deshalb zur Klärung der Kausalität um um Meldung derartiger Fälle an die AkdÄ selbst und das zuständige Gesundheitsamt. Den Berichten sollen Daten wie das Datum der Impfung, die Applikationsstelle, sowie das Datum des Auftretens des Herpes zoster, ein eventuell betroffenes Dermatom, sowie gegebenenfalls Angaben zu vorherigen Infektionen mit Herpes zoster in der der Vorgeschichte und die Chargenbezeichnung beigefügt werden. Desweiteren weist die AkdÄ darauf hin, dass die Fachinformation des Impfstoffs einen Hinweis enthält, dass Ärzte bei Personen mit Herpes zoster in der Vorgeschichte, Nutzen und Risiken einer Impfung individuell abwägen sollen.

Shingrix ist ein rekombinanter, adjuvantierter Impfstoff gegen Herpes zoster. Seit Mai 2018 ist die Vakzine auf dem Markt und wurde nur etwa ein Jahr später für ausgewählte Patientengruppen zur Pflichtleistung der Kassen erklärt. Mit der Aufnahme als Standardimpfung ist die Nachfrage massiv gestiegen, laut GSK ist sie „überwältigend hoch“ und übersteigt derzeit das Angebot am Impfstoff. „Ende August kann GSK ein Kontingent an 10er-Packungen zur Verfügung stellen, das sehr schnell breit über alle Vertriebskanäle in Deutschland verteilt wird“, teilt der Konzern mit.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Zulassung

Corona-Impfstoff: PEI warnt vor Schnellschüssen»

Streit um Kosten

Corona-Maßnahmen: Ärzte fordern Geld»

Corona-Zahlen

Spahn: Anstieg „sehr besorgniserregend“»
Markt

Apotheken-Plattformen

Amamed wittert Chance: Kostenloses Basispaket»

Plattform zur Nutzenbewertung

Iqvia: Klinische Studien mit Apps auf Rezept»

Generikahersteller

MiP/CNP an Finanzinvestor verkauft»
Politik

Neun Treffen, keine Lösung

BMG äußert sich zu Apothekenfragen»

Kasse nimmt Apotheke in die Pflicht

Beschaffungskosten: Apotheker muss für Patienten geradestehen»

LAK Hessen

Apothekerin steigt in Geschäftsführung auf»
Internationales

Notbevorratung durch Unternehmen und Regierung

Brexit: UK bunkert Arzneimittel für den Ernstfall»

Kooperation

GlaxoSmithKline steigt bei Curevac ein»

Walgreens Boots Alliance

Wegen Corona: Pessina streicht 4000 Stellen»
Pharmazie

Hohe Sensitivität und Spezifität

KI soll Darmkrebs diagnostizieren»

Arzneimittelrückrufe

Nitrosamine in Arzneimitteln: Mögliche Ursachen identifiziert»

Rückruf

Minirin: Emra folgt Kohlpharma»
Panorama

Corona-Maßnahmen

Maskenpflicht: Kunde verletzt Polizisten»

Automatische Formatierung

Wegen Excel: Forscher benennen Gene um»

Durchsuchung der Deutschlandzentrale

Polizeieinsatz: Anschlagsdrohung gegen Novartis»
Apothekenpraxis

Gurgellösungen zum Schutz vor Corona

Povidon-Iod: Wirksam gegen Sars-CoV-2»

Brief an Spahn und Spahn

Apotheker retaxiert Retax»

Änderung im Rahmenvertrag

Lieferengpässe: Keine Mehrkosten für Versicherte»
PTA Live

Apotheken gegen häusliche Gewalt

„Maske 19“: Codewort am HV soll bundesweit helfen»

Apothekenpflichtige Fertigarzneimittel

Blutegel in der Dokumentation»

Notfallkontrazeptiva bei GZSZ

Pille danach: „Hormonüberdosis für Schlampen“?»
Erkältungs-Tipps

OP-Maske, FFP und KN95

Wie schützt eine Mund-Nasen-Bedeckung vor Infekten?»

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»
Magen-Darm & Co.

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»

Pflanzlich oder Probiotisch

Fresh-Up: Reizdarmsyndrom»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Nach der Geburt

10 Tipps für die Rückbildung»

Aktivität

Laufen in der Schwangerschaft»

Ernährung, Sport und Vitamine

Schwanger zu werden, ist nicht nur Frauensache»
Medizinisches Cannabis

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»
HAUTsache gesund und schön

Ein besonderer Bereich des Gesichts 

Augenpflege: Sanft und feuchtigkeitsspendend»

Gefahren bei falscher Pflege

Wimpern und Augenbrauen: Schützende Sensibelchen»

Isotretinoin, MTX & Co.

Hautpflege bei bestimmter Medikation»