ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Auge um Auge, Zahn um Zahn APOTHEKE ADHOC, 23.02.2019 08:00 Uhr

Berlin - Die niederländische Versandapotheke und die Apothekerkammer überziehen sich gegenseitig mit Klagen. Erst geht es um Rx-Boni, das HWG und die Preisbindung. Dann um Schadenersatz und das Zufügen seelischer Grausamkeit. Nach und nach werden alle Register des Strafgesetzbuchs gezogen.

Seit 2004 können kranke Menschen ihre Rezepte zu einer Versandapotheke schicken. Darüber wurde gar nicht bis zu Ende gestritten, das wurde so ullala entschieden. Was dann die Saat der Zwietracht säte, war dies: Die Menschen wollten das gar nicht, wollten nicht drei oder vier oder fünf Tage auf ihre Medikamente warten. Aber: Manche Leute wollten drei oder vier oder fünf Euro verdienen und ließen sich kaufen.

Die Kammer verklagte die Versandapotheke wegen Verstößen gegen das Arzneimittelgesetz und die Arzneimittelpreisbindung und wegen absichtlichen Handspiels im Schengenraum. Man könne auch noch die Kunden wegen Veruntreuung von Versichertengeldern und Bestechlichkeit verklagen, so die Drohung. Der Versender verklagte die Kammer daraufhin wegen versuchter Nötigung und Erpressung.

Weil die Pillen erst von Deutschland in die Niederlande und dann per Einzelzustellung wieder zurück nach Deutschland verschickt werden, fand die Kammer im Kapitel Umweltstraftaten das „Verursachen von Lärm, Erschütterungen und nichtionisierenden Strahlen“ – kann man ja mal versuchen. Weil immer mehr Klagen eingingen, klagte der Versender auf „Friedensverrat“.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Europaweit

Douglas will 70 Filialen schließen»

AU-Schein.de

Whatsapp-Krankenschein jetzt ohne Whatsapp»

Orthomol-Chef als TV-Investor

Höhle der Löwen: Glagau will die Marken»
Politik

Interne Mails und Vermerke

Importquote: Wie Altmaier sich für Kohlpharma einsetzte»

Halbe Milliarde mehr für Ärzte

Videosprechstunde: 500 Euro pro Praxis und Quartal»

GSAV

Cannabis: Schnellverfahren für Klinikrezepte»
Internationales

Berufsanerkennung

Die meisten Apotheker kommen aus Syrien»

Schweiz

Apotheker statt Arzt – senkt Kassenbeitrag»

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»
Pharmazie

Rückruf

Glassplitter in Harntee TAD»

AMK-Meldung

Schwarzer Streifen bei Prograf»

Gürtelrose-Impfstoff

Herpes durch Shingrix-Impfung?»
Panorama

Securpharm-Probleme

Keine Verbindung, aber Bingo!»

Insolvenzverwalter sucht Vermögenswerte

Pfusch-Apotheker: Gläubiger fordern 92 Millionen Euro»

Polizeifahndung

Bewaffneter Raubüberfall auf Apotheke»
Apothekenpraxis

Mangel an Zukunftsvisionen

„Wir haben uns zu viel Bürokratie gegönnt“»

Bagger vor der Apothekentür

Großbaustelle: Wo geht‘s zur Filiale?»

Deutschlands digitalste Apotheke

Wenn die KI beim Großhandel bestellt»
PTA Live

Wundheilung

Fünf Tipps zur Narbenpflege»

Kirsten Khaschei analysiert Patientengespräche

Beratungspsychologie – zwischen den Zeilen»

Revoice of Pharmacy

Mit Gitarre in der Offizin»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»