Fresh-up Rezeptur

Salicylsäure in halbfesten Zubereitungen Benedikt Richter, 16.04.2019 09:12 Uhr

Berlin - Salicylsäure: Keratolytisch und antimikrobiell wirksam, ist sie ein beliebter Wirkstoff in halbfesten Rezepturen wie Cremes. Da sie dort suspendiert vorliegt, gilt es bei der Herstellung einige Dinge zu beachten.

Salicylsäure oder 2-Hydroxybenzoesäure ist einer der am längsten verwendeten Wirkstoffe der Pharmazie. Der Ausgangsstoff liegt als weißes, kristallines Pulver vor und ist in kaltem Wasser schwer und in Ethanol 96 Prozent leicht löslich. Aufgrund ihrer keratolytischen, antiseptischen und antimikrobiellen Eigenschaften findet sie Verwendung in dermatologischen Rezepturen und wird auch als Penetrationsverstärker eingesetzt. Üblich sind Konzentrationen von 1 bis 20 Prozent.

Salicylsäure bestimmt maßgeblich den pH-Wert von Rezepturen und legt diesen auf <3 fest, was die zusätzliche Verarbeitung von Wirkstoffen stark erschwert. Ein Blick auf die pH-Optima sollte bei der Plausibilitätsprüfung also nicht fehlen. Die meisten Glucocorticoide sind mit Salicylsäure kompatibel und sinnvoll. Der rezeptierbare pH-Bereich von Triamcinoloacetonid liegt beispielsweise bei 2 bis 9 und wäre daher mit Salicylsäure kompatibel.

Im Handel erhältlich sind kristalline und pulverisierte Varianten. Um eine spätere Rekristallisation zu vermeiden, empfiehlt sich die Verwendung von mikronisierter Substanz und das vorherige Anreiben mit einem geeigneten Anreibemittel.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

OTC-Hersteller

P&G: Schlindwein wird OTC-Deutschlandchef»

Flying Health

Digital Drugs – Arzneimittel aus dem Computer»

Pharma- und Laborausrüste

Sartorius startet mit kräftigen Zuwächsen ins Jahr»
Politik

Kassenreform

Koalition: Gegenwind für Spahns Gesetz»

STIKO-Empfehlung als Vorlage

Montgomery: 4- und 6-fach Impfpflicht»

Zur Rose-Chef schwärmt vom eRezept

Oberhänsli: Kurzfristig 10 Prozent vom Rx-Markt»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

Gentherapie gegen Erblindung

Novartis launcht Luxturna»

Antibiotika-Einsatz

Glaeske fordert mehr Antibiogramme»

AMK-Meldung

MomeGalen als unverkäufliches Muster gekennzeichnet»
Panorama

Eheglück in der Offizin

Traumjob Apothekerinnen-Gatte»

Mecklenburg-Vorpommern

Altentreptow: Eheschließungen in der Apotheke»

Standortverschlechterung

Erst DocMorris, dann Farma-Plus, jetzt geschlossen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Tiefschlag für die Super-PTA»

Phoenix-Apotheke baut Praxen

„Wir dürfen Ärzte nicht abwandern lassen“»

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»
PTA Live

LABOR-Debatte

Neues PTA-Gesetz: Was sagt ihr zum Entwurf?»

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»