Apothekerkammer Hamburg

Siemsen zu Spahn-Gesetz: „Alles schlechter geworden“ Tobias Lau, 21.06.2019 08:28 Uhr

Berlin - Der Hamburger Kammerpräsident Kai-Peter Siemsen zeigt sich enttäuscht von der ersten Fassung eines Kabinettsentwurfs zum Apothekenstärkungsgesetz, den Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am Donnerstag eingebracht hat. Er sieht eine Verschlechterung zum bisher bekannten Referentenentwurf in fast allen Bereichen. Kurz vor dem politischen Sommerfest der Hamburger Apotheker hatte der Minister ihn mit seinem Entwurf kalt erwischt.

Mit der Politik ist es wie mit dem Wetter: Man kann sich oft denken, wie es kommt – wird dann aber doch überrascht. Davon kann man bei der Apothekerkammer Hamburg ein Lied singen. Gemeinsam mit dem Apothekerverein Hamburg hat die am Donnerstagabend ihr politisches Sommerfest veranstaltet. Das Wetter spielte bis kurz vor Beginn mit, um den Gartenempfang dann doch ins Wasser fallen zu lassen. Also begrüßten Siemsen und der Vorsitzende des Hamburger Apothekervereins, Dr. Jörn Graue, die geladenen Gäste in den noblen Räumlichkeiten des Anglo-German Clubs in Eimsbüttel.

Das Wetter war aber unwichtig im Vergleich zur anderen Überraschung des Tages: Der Kabinettsentwurf zum Apothekenstärkungsgesetz, der kurz zuvor bekannt geworden war. Und so fiel Siemsens Festrede auch denkbar kurz aus: Er entschuldige sich, dass er nicht viel sagen werde. Was er vorbereitet hat, sei direkt vor der Veranstaltung über den Haufen geworfen worden. Denn gegen 16.30 Uhr habe er den Entwurf zu lesen bekommen – und war nicht begeistert. Es sei noch zu früh, sich dazu ausführlich zu äußern. Aber es sei kein guter Tag für die Apotheker.

Ein paar erbauliche Worte für die versammelten Vertreter aus Branche und Politik hatte er dennoch in petto. Botschaft: Wir schaffen das. Die Herausforderungen sind auch in Hamburg groß, beispielsweise bei den Notdiensten. „Da gibt es Gebiete in Hamburg, wo es schon eng wird, alle Notdienste zu besetzen.“ Doch die Herausforderungen seien zu meistern, die Apotheker hätten das Rüstzeug dazu. Das gelte beispielsweise für das Dauerbrennerthema Digitalisierung: „Wir Apotheker brauchen keine Scheu vor der Digitalisierung zu haben“, so Siemsen. „Von allen Heilberuflern sind wir diejenigen, die mit der EDV am besten vertraut sind.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Arzneimittelproduktion

Lieferengpässe: EU lockert Kartellrecht»

Apothekengesetze

Notfallbeschaffung: Spahn setzt Apothekenpflicht aus»

Engpässe wegen Corona

Hilferuf: Gesundheitsminister schreibt an Hersteller»
Markt

Wegen Corona und eRezept

Shop Apotheke sammelt 65 Millionen Euro ein»

Arzneimittelproduktion in der Corona-Krise

Dermapharm: Standortvorteil Deutschland»

Videosprechstunde

BKK und IKK: Mit Telemedizin gegen Corona»
Politik

BPhD fordert Kompetenzerweiterung des BMG

Pharmaziestudenten wollen Notstands-Approbationen»

Botendiensthonorar

Abda: Kein Abschlag auf Corona-Zuschläge»

Corona-Maßnahmen

RKI-Chef: „Positiver Trend“ erkennbar»
Internationales

Maßnahmen gegen Corona

Österreich: Erste Geschäfte dürfen ab 14. April öffnen»

Wegen Mangel an Beatmungsgeräten

Tauchermasken für die Intensivstation»

Medizinische Schutzausrüstung

Trump: Export-Verbot von knappen Atemschutzmasken»
Pharmazie

Passive Immunisierung

Mit Blutplasma gegen Covid-19»

Intravitreale Injektionen

Bayer: Eylea ab sofort als Fertigspritze»

„Compassionate Use“

Remdesivir-Therapie: Voraussetzungen und Ablauf»
Panorama

BAVC

Kurzarbeit in der Chemie- und Pharmabranche steigt rasant»

Hamburg

UKE empfiehlt Lockerung der Corona-Auflagen noch im April»

Deutsche Gesellschaft für Sterilgutversorgung

Wiederaufbereitung von Atemschutzmasken: Das sagen die Experten»
Apothekenpraxis

Corona-Maßnahmen

Teilmengen: Kassen trauen Apotheken nicht»

AVWL fordert gleiche Regeln für Apotheken und Arztpraxen

Behördenchaos wegen Infektion in Apotheke»

Neuer Download

Corona-Poster für Apotheken»
PTA Live

Blindow-Schulen gehen online

PTA-Schüler: Online-Unterricht statt Osterferien»

Der Mann mit der Tüte

PTA findet 10.000 Euro zwischen Altmedikamenten»

Tarifvertrag

Mehr Geld für Apothekenhelden: PTA startet Petition»
Erkältungs-Tipps

Schleimhautpflege gegen Infektionen

Gurgeln: Hausmittel mit Potenzial»

Wenn die Stimme versagt

Heiserkeit – Tipps für Vielsprecher»

Eukalyptus, Thymian & Co.

So geht´s: Erkältungsbad selbst herstellen»
Magen-Darm & Co.

Nicht nur Husten und Fieber

Covid-19: Durchfall als Symptom»

Tofu, Seitan & Co.

Vegan – der Verzicht auf alles tierische»

Besondere Ernährungsformen

Vegetarisch – Der Verzicht auf Fleisch»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Impfschutz

Kleiner Pieks – Großer Wert fürs Baby»

Was bedeutet Risikoschwangerschaft?

Schwangerschaft 35 +»

Scheidenpilz, Cystitis & Ischiasschmerzen

Tipps bei typischen Symptomatiken in der Schwangerschaft»
Medizinisches Cannabis

Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze

THC und CBD: Wo liegen die Unterschiede?»

Teil 1: Rezeptangaben und Sonderfälle

How to: Cannabisrezept»

Cannabidiol, THC, Vollspektrum & Co.

Blüte oder Extrakt – was sind die Unterschiede?»
HAUTsache gesund und schön

Sensibelchen mit besonderen Bedürfnissen

Allergische Haut: Weniger ist oft mehr»

Stärkung der Hautbarriere

Ectoin: Wasserspeicherwunder aus Bakterien»

Epidermis – die äußerste Körperschicht

Aufbau der Haut»