APD-Jahrestagung

Pharmazieräte: Sorge um Apothekengesetz APOTHEKE ADHOC, 21.10.2019 14:26 Uhr

Berlin - Auf ihrer diesjährigen Tagung hat sich die Arbeitsgemeinschaft der Pharmazieräte Deutschlands (APD) Anfang Oktober in Kassel intensiv mit der aktuellen politischen Lage befasst. Ausführlich informierten sich und diskutierten die Pharmazieräte den Stand der Gesetzgebung zum Apothekenstärkungsgesetz. Nach Angaben des APD-Vorsitzenden Christian Bauer war bei den Teilnehmern „eine gewisse Desillusionierung und Ernüchterung zu verspüren“. Die APD hofft jetzt auf eine Gesetzgebung, „die den Stellenwert und Unersetzbarkeit der Apotheke vor Ort anerkennt und berücksichtige“.

Auch über die immer rascher fortschreitende Digitalisierung des Apothekenmarktes diskutierten die Pharmazieräte. In einer Resolution wurde der Vorrang der Arzneimittelversorgung vor kommerziellen Interessen betont. Gemeint sind damit unter anderem die geplanten Plattformen, e-commerce- und click&collect-Modelle. Auch diese standen auf der Tagesordnung und wurden „nicht nur aus apothekerlicher Sicht beleuchtet und intensiv diskutiert“, so Bauer in einem ersten knappen Bericht über die APD-Tagung.

Die APD-Tagung verabschiedete zudem eine neue Satzung einstimmig: Zukünftig firmiert die APD als Berufsverband e.V. Dies sei aus rechtlichen und finanztechnischen Gründen erforderlich, so Bauer. Die Satzung tritt zum 1. Januar 2020 in Kraft. Auch im Vorstand der APD gibt es zum Jahresende Veränderungen: Die langjährigen Vorstandsmitglieder Dr. Ute Stapel und Dr. Wolfgang Kircher scheiden ruhestandsbedingt aus. Dafür wurden als 2. Vorsitzende Amtsapothekerin Kerstin Schack aus NRW und als Beisitzer Marco Bubnick aus Mecklenburg-Vorpommern einstimmig nachgewählt.

Weitgehend erledigt ist bereits das Projekt Online-Handbuch für Pharmazieräte für die Apothekenrevision: Dies bietet online Hilfe für kniffelige Themen für Prüfungen in den Apotheken. „Kein Pharmazierat kann alle Gesetze und Auslegungen im Kopf haben“, so APD-Vorsitzender Bauer vor einem Jahr, als das Projekt in Angriff genommen wurde. Das Handbuch ist inzwischen im internen APD-Onlinebereich abrufbar. Die Anmeldebögen wurden verschickt. „Hinweisen möchte ich auf unser Tool zur Überwachung der Apotheken. Sie finden zu jedem Paragraphen der ApBetrO Hinweise und Tipps für Ihre Revisionen“, heißt es in der Info-Mail. Bis auf die §§ 17 und 18 der Apothekenbetriebsordnung (ApBetrO) sind alle Regelungen enthalten.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Zu viele Ausnahmen

Maskenpflicht: Ärzte stellen Atteste ohne Anamnese aus»

Maßnahmen im Epidemie- oder Pandemiefall

Pharmazieräte: Apotheken sollten Betriebsärzte bestellen»

Aufklären und Gemeinschaftssinn stärken

Corona: Einfluss auf die Kinder-Psyche»
Markt

Apothekenkooperationen

Migasa fusioniert mit Alphanet»

Projekt „Switch“

Ominöse Briefe: Easy auf Kaltakquise»

Großhandel

Sanacorp: Defekte als Umsatzkiller»
Politik

Auch Kritik aus China

Spahn zu WHO-Austrittsankündigung der USA: „Herber Rückschlag”»

Stellungnahme zu Selbsttötung

BAK gegen Kontrahierungszwang bei Sterbehilfe»

Fehlmedikation bei Parkinson-Patienten

Bundesregierung: Kein Interesse an Aut-idem-Reform»
Internationales

Österreich

Wirkstoffverordnung: Hersteller gegen Gesundheitsminister»

Gesundheitsausschuss stimmt für Festpreise

Schweiz: Apotheker sollen nur noch das Billigste abgeben»

Führungswechsel

EMA: Pharmazeutin als neue Geschäftsführerin»
Pharmazie

Nächtliche Lichtexposition

Brustkrebsrisiko erhöht durch Straßenlaternen»

AMK-Meldung

Daivobet: Abweichende Haltbarkeitsangaben»

Rückruf

Ibuflam geht retour»
Panorama

WHO

Kampf gegen HIV und Aids in Gefahr – wegen Corona»

Nachhaltigkeitsprojekt

Apothekenwald: Die ersten Bäume sind gepflanzt»

Baldrian, Hopfen & Co.

Heilkräuterwanderung – gefragt wie nie»
Apothekenpraxis

Timo coacht

Digitalisierung: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen»

Wieder mit Phoenix vereint

MVDA: AEP hat ausgedient»

IT-Umstellung

Folgekosten: Apobank richtet Schadensstelle ein»
PTA Live

ZL prüft Ophthalmika

Ringversuch: Hypertone Natriumchlorid-Augentropfen»

Auf den Bindungspartner achten

Dosierung anpassen: Coffein oder Coffeincitrat?»

Frau zieht im Verkaufsraum blank

Braunschweig: Popo-Diebin schlägt schon wieder zu»
Erkältungs-Tipps

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»

Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung

Infekte in der warmen Jahreszeit»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Schubweises Leiden»

Besondere Ernährungsformen

Low-carb und Keto: Verzicht auf Kohlenhydrate»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Bluthochdruck, Diabetes & Co.

Chronische Erkrankungen in der Schwangerschaft»

Engmaschige Vorsorgemöglichkeiten

Risikoschwangerschaft: Von Fruchtwasseruntersuchung und iGeL»

Hygienemaßnahmen bieten Schutz

Covid-19 in der Stillzeit: Was ist zu beachten?»
Medizinisches Cannabis

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»

Cannabispreisverordnung

Tilray: „Auch wir haben auf die Änderungen reagiert“»
HAUTsache gesund und schön

Isotretinoin, MTX & Co.

Hautpflege bei bestimmter Medikation»

Neue Kosmetikkonzepte

Hygiene in die Pflegeroutine integrieren»

Sommerzeit = Sonnenbrandzeit

Sonnenschutz: Mindestens LSF 30»