Handbuch der Revision

Online-Hilfe für Pharmazieräte Lothar Klein, 15.09.2018 09:01 Uhr

Berlin - Gut 200 Pharmazieräte kümmern sich in Deutschland um die ordnungsgemäße Arbeit in den Apotheken. Auf der diesjährigen Jahrestagung wollen sei erneut versuchen, die bundesweiten Prüfungen zu harmonisieren. Das Dauerthema steht im Mittelpunkt des Treffens der Arbeitsgemeinschaft der Pharmazieräte Deutschlands (APD) Anfang kommender Woche. Dort soll ein Revisionshandbuch auf den Weg gebracht werden, das demnächst online Hilfe für Prüfungen in den Apotheken bietet.

„Kein Pharmazierat kann alle Gesetze und Auslegungen im Kopf haben“, so Pharmazierat Christian Bauer, Vorsitzender der APD. Paragraph für Paragraph der Apothekenbetriebsordnung (ApoBetrO) soll so in den nächsten Jahren durchforstet und einheitlich interpretiert werden: „Viele Rechtsbegriffe sind schwammig“, so Bauer. Beginnen wollen die Pharmazieräte auf ihrer diesjährigen Tagung mit den Paragraphen 7 und 8 der ApoBetrO. Darin geht es um Rezeptur- und Defekturarzneimittel.

„Damit fangen wir jetzt mal an. So ein Handbuch wird nie fertig“, so Bauer, „es kommen ja ständig neue Dinge hinzu.“ Schon auf früheren Tagungen wurden konkrete Handlungsanleitungen erarbeitet. Jetzt soll das ganze praxisnaher werden: Für die aktuelle Tagung haben sich die Pharmazieräte vorgenommen, ein „Handbuch zur Apothekenrevision“ zu erstellen. Das soll dann im internen APD-Internetbereich abrufbar und bei kniffligen Fragen der Revision vor Ort hilfreich sein. Für die noch eher analogen Kollegen soll es ein Handbuch geben.

Bislang verhindert der Föderalismus eine vergleichbare Revision der Apotheken. Die Landesbehörden stellen sehr unterschiedliche Anforderungen an die Kontrollen, interpretieren die gesetzlichen Vorgaben regional. Die Frequenz der Besuche variiert, mal werden sie angekündigt, mal nicht.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

OTC-Hersteller

P&G: Schlindwein wird OTC-Deutschlandchef»

Flying Health

Digital Drugs – Arzneimittel aus dem Computer»

Pharma- und Laborausrüste

Sartorius startet mit kräftigen Zuwächsen ins Jahr»
Politik

Kassenreform

Koalition: Gegenwind für Spahns Gesetz»

STIKO-Empfehlung als Vorlage

Montgomery: 4- und 6-fach Impfpflicht»

Zur Rose-Chef schwärmt vom eRezept

Oberhänsli: Kurzfristig 10 Prozent vom Rx-Markt»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

Gentherapie gegen Erblindung

Novartis launcht Luxturna»

Antibiotika-Einsatz

Glaeske fordert mehr Antibiogramme»

AMK-Meldung

MomeGalen als unverkäufliches Muster gekennzeichnet»
Panorama

Eheglück in der Offizin

Traumjob Apothekerinnen-Gatte»

Mecklenburg-Vorpommern

Altentreptow: Eheschließungen in der Apotheke»

Standortverschlechterung

Erst DocMorris, dann Farma-Plus, jetzt geschlossen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Tiefschlag für die Super-PTA»

Phoenix-Apotheke baut Praxen

„Wir dürfen Ärzte nicht abwandern lassen“»

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»
PTA Live

LABOR-Debatte

Neues PTA-Gesetz: Was sagt ihr zum Entwurf?»

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»