Festbeträge

Kassen blasen zur Sparrunde APOTHEKE ADHOC, 22.06.2018 17:10 Uhr

Berlin - Die letzten Festbeträge sind noch nicht in Kraft getreten, da wird schon die nächste Runde der Anpassungen eingeläutet. Betroffen von den Plänen des GKV-Spitzenverbandes sind elf Wirkstoffgruppen.

Neue Festbeträge sollen Filgrastim-Präparate erhalten. Der Wirkstoff wird zur Behandlung der Neutropenie eingesetzt. Zum Original Neupogen von Amgen sind sieben Biosimilars auf dem Markt, unter anderem von Ratiopharm/Teva und Hexal/Sandoz. Das HIV-Mittel Lamivudin steht ebenfalls auf der Liste, die der GKV-Spitzenverband mittlerweile den Sachverständigen zur Prüfung gesendet hat.

Ärzte- und Apothekerverbände sowie Vertreter von Pharmaunternehmen und Reimporteuren können bis 19. Juli ihre Stellungnahmen abgeben. Sie beurteilen, ob die statistischen Verfahren zur Marktabbildung auf der Basis der Standardpackung sachgerecht angewendet wurden und ob die vorgeschlagene Höhe der Festbeträge den gesetzlichen Anforderungen entspricht.

Beim Antiepileptikum Levetiracetam soll es ebenfalls Veränderungen geben. Hormosan, Puren und Zentiva haben gerade den Zuschlag von der Techniker Krankenkasse für die Rabattverträge ab November bekommen. Bei der Knappschaft hat Neuraxpharm für die flüssige orale Arzneiform ab Oktober einen Exklusivvertrag. Neue Festbeträge erhalten sollen auch das Reserve-Antibiotikum Linzolid, das Neuroleptikum Pregabalin und Valproinsäure-Präparate erhalten.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Neue Firmenzentrale

Dr. Falk lädt zum Architektenwettbewerb»

Gütesiegel

BGH: Auch Händler müssen Öko-Test bezahlen»

Alliance/Gehe-Deal

Pessina und die Allianz gegen Alliance»
Politik

Ärztemangel

Niedersachsen: Umsatzgarantie für Landärzte»

Registrierkassengesetz

FDP legt Gesetz gegen Bon-Pflicht vor»

„Systematisch demontiert und des Landes verwiesen“

Lieferengpässe: Sanacorp klagt die Politik an»
Internationales

Minderheitsbeteiligung in Lieferdienst

Ärger mit Kartellamt: Amazon investiert in Deliveroo»

Grenz-Schmuggel

Mit Drogen im Koffer zum Osnabrücker Weihnachtsmarkt»

Tschechien

Computervirus legt Klinik lahm»
Pharmazie

Orale Kontrazeptiva

Ein Stern, der vor Schwangerschaft schützt»

Altersbedingte Makuladegeneration

Beovu: Konkurrenz für Eylea»

Neurodegenaration

Demenz durch zu viel Salz?»
Panorama

Nach dem Pharmaziestudium in den Journalismus

„Der Leser soll nicht merken, wie viel er gerade lernt“»

Auktionsplattformen

Ebay-Angebot: Antibiotika auf Vorrat»

Herztransplantationen

Organspende: Ermittlungen gegen Klinik»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Bon nur mit Unterschrift gültig»

Todesspritze für Ehemann

Mordversuch mit Insulin – Polizistinnen verurteilt»

So sollen Heilberufler kommunizieren

Arzt und Apotheke: Gematik will Fax ersetzen»
PTA Live

Giftstoffe

Acrylamid in der Weihnachtsbäckerei»

Polyneuropathie

Taubheitsgefühle mit TCM lindern»

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»
Erkältungs-Tipps

Lungenerkrankungen

Erkältung bei COPD & Asthma»

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»
Magen-Darm & Co.

Fermentierte Lebensmittel

Besser als Probiotika? Kombucha, Kimchi & Co.»

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»
Kinderwunsch & Stillzeit

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»