DocMorris: Heimat ist, wohin das Päckchen kommt

, Uhr

Berlin - Laptop und Lederhose gehören in Bayern schon lange zum Selbstverständnis. Es wird Zeit, dass diese Grundeinstellung auch im Gesundheitswesen breiteren Raum gewinnt. Darin waren sich die Teilnehmer einer Diskussionsrunde im Rahmen des Deutschen Kongresses für Versorgungsforschung einig. Nur die Digitalisierung ist in der Lage, die Gesundheitsversorgung auf dem Land aufrecht zu erhalten. „Dafür reichen die finanziellen Mittel und die Bereitschaft der Heilberufler, auf dem Land tätig zu werden, vermutlich nicht aus“, sagte DocMorris-Vorstand Max Müller.

Der von der Politik gerne vor Bundestagswahlen bemühte Begriff „Heimat“ lasse sich nur mit der Digitalisierung mit Leben füllen, so Müller. „Wir müssen Wege finden, dass Apotheker und Digitalisierung zusammen wachsen. Die Mehrheit der Apotheker würde gerne mehr tun, weil sie mehr tun können, aber sie dürfen nicht, ihnen fehlt die Unterstützung“, sagte Müller und kritisierte die ABDA für ihre zurückhaltende Position bei der Digitalisierung.

2013 habe sich die ABDA gegen den Apothekenbus gewehrt. 2017 bekämpfe die ABDA den DocMorris-Arzneimittelautomaten in Hüffenhardt. „Mittlerweile kennt jeder deutsche Apotheker den kleinen Ort in Baden-Württemberg“, so Müller. Die ABDA reagiere auf moderne Angebote zur Arzneimittelversorgung auf dem Land stets mit reflexartigen Abwehrmechanismen. „Natürlich ist auch der Versandhandel mit Arzneimitteln auf der letzten Meile nicht digital“, sagte Müller. Aber es sei ein Angebot an mobilitätseingeschränkte Patienten. Und die Unterschiede zum Botendienst der Vor-Ort-Apotheken seinen hauptsächlich juristischer Natur.

Weitgehend unbestritten seien doch mittlerweile die Versorgungsprobleme im ländlichen Raum. Dafür müssten Lösungen gefunden werden. DocMorris nehme diese Probleme ernst. Die ABDA negiere hingegen diese Probleme oder reagiere darauf mit Rezeptsammelbriefkästen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»
Erklärung für schwere Verläufe?
Seneszenz: Sars-CoV-2 lässt Zellen altern»
Neuer Antikörper bei Psoriasis
UCB launcht Bimzelx»
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Spahn beim DAT – Abda sucht Kinderreporter»
Rätselbilder für echte Kenner
Zu wem gehört das Logo?»
Dokumentation, Standardisierung & Co.
Patientensicherheit in der Rezeptur»