Datenskandal

Das Krisenmanagement der ABDA APOTHEKE ADHOC, 18.12.2012 16:18 Uhr

Berlin - Die ABDA erlebt derzeit eine bewegte Vorweihnachtszeit. Mit aller Kraft ist man in der Jägerstraße bemüht, Vorwürfe von sich zu weisen, nach denen die ABDA in den bezahlten Datendiebstahl involviert war. Für das operative Krisenmanagement ist eine kurzfristig einberufene, 3-köpfige Gruppe verantwortlich: der designierte ABDA-Präsident Friedemann Schmidt, Hauptgeschäftsführer Dr. Sebastian Schmitz sowie ABDA-Sprecher Florian Martius. Gemeinsam wurde zunächst ein Brief an die Mitgliedsorganisationen verfasst, in dem die Bildung einer Arbeitsgruppe angekündigt wird.

Der Arbeitsgruppe „Verbands-Compliance“ soll Schmidt vorsitzen. Die Gruppe soll die hauseigenen Richtlinien, den Umgang mit Kontakten zu Behörden sowie den internen Schulungsbedarf evaluieren. Zudem soll ein Compliance-Beauftragter ernannt werden. Auch ein externer Berater soll hinzugezogen werden. Dieser soll laut ABDA-Sprecher Martius zu einem späteren Zeitpunkt benannt werden.

Neben Schmidt, Martius und Schmitz gehören der 6-köpfigen Arbeitsgruppe die folgenden Mitglieder an: Mathias Arnold (designierter Vizepräsident), Dr. Andreas Kiefer (designierter Präsident der Bundesapothekerkammer) und Fritz Becker (Vorsitzender des Deutschen Apothekerverbandes).

Inhaltlich bleibt die ABDA bei ihrer Haltung: Die bezahlte Datenweitergabe sei nicht der Arbeitsstil der ABDA, so Schmidt. Allein die Tatsache, dass man der ABDA ein solches Verhalten zutraue, habe zur Gründung der Arbeitsgruppe ausgereicht.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Medizinische Hautpflege

Dermasence bringt Vitop forte Junior»

Gewichtsreduktion

Abnehmkaugummi für Apotheken»

Noweda-Zukunftspakt

Mehr Hefte, mehr Apotheken»
Politik

Staatsdienst

Polizei sucht Ärzte»

Kassenchef Christopher Hermann

AOK: Mr. Rabattvertrag hört auf»

Gleichpreisigkeit

Laumann will nun doch das Rx-Versandverbot»
Internationales

Kein mildes Urteil

Mann bricht dreimal in dieselbe Apotheke ein»

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»

Digitalisierung

Österreich: eRezept bis 2022 im ganzen Land»
Pharmazie

Hustenmittel

Ruhen der Zulassung von Fenspirid»

Schlankheitsmittel

Sibutramin: Keine Studien, keine Zulassung»

Prostatakrebs

Darolutamid: Bayer legt positive Daten vor»
Panorama

Urlauber willkommen

Schlafen in der Apothekerwohnung»

Nachtdienstgedanken

„Sie haben doch gerade sowieso nichts zu tun“»

Jubiläumsaktion

Würfel Deinen Rabatt doch selbst!»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Sicherheits-Merkmal für Apotheken»

Warenwirtschaft

Securpharm in der Lochkarten-Apotheke»

Arzneimittel oder Lebensmittel?

Melatonin: Rechtslage ungewiss»
PTA Live

Völker-Schule Osnabrück

PTA-Erfolgsquote: 100 Prozent bestanden»

LABOR-Download

Arbeitshilfe: Wechselwirkungen mit Lebensmitteln»

LABOR-Debatte

Valentinstag: Auch in den Apotheken?»
Erkältungs-Tipps

Aromatherapie

Ätherische Öle bei Erkältung»

Erkältung

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Erkältungstipps aus dem Nahen Osten

Gesund werden mit Ölziehen, Nasya und Yoga?»