Insulin-Therapie

XL-Pen: Toujeo kommt „Double“ APOTHEKE ADHOC, 01.07.2019 14:11 Uhr

Berlin - Sanofi erweitert sein Toujeo-Portfolio um den Doublestar-Pen: Mit 3 Millilitern pro Fertigpen enthält er in der Gesamtmenge doppelt so viel wie der Toujeo Solostar. Die Dosierung in Zweierschritten ermöglicht eine einfachere Injektion von hohen Insulindosen. Dadurch soll die Compliance von Insulinpatienten verbessert werden.

Im Vergleich zum bisher bekannten Solostar mit der Skala von 1 I.E. können beim Doublestar jeweils 2 I.E. gespritzt werden: Der Kolben hat demnach die halbe Länge bei gleicher Anzahl an Einheiten. Mit einer Injektion können bis zu 160 I.E. Insulin glargin vom Patienten verabreicht werden. Damit eignet sich der neue Pen vor allem für Patienten, die einen größeren Insulinbedarf aufweisen. Eine Aufteilung der Gesamtdosis, wie es beim Solostar mitunter notwendig war, entfällt.

Gleich geblieben ist die optische Pengröße, außerdem muss auch der neue Pen nach der Injektion fünf Sekunden lang in der Haut verbleiben, um eventuell nachtropfendes Insulin aufzunehmen und die korrekte Dosis zu erreichen. Die Haltbarkeit von sechs Wochen sowie die Mechanik bleiben ebenfalls gleich. Der Doublestar ist in zwei Packungsgrößen auf dem Markt: Drei Pens à 3 ml kosten 133,46 Euro, die größere Einheit mit neun Pens liegt bei 378,40 Euro. Der bisherige Solostar bleibt in drei Größen verfügbar: drei Fertigpens mit je 1,5 ml kosten 74,05 Euro, fünf Pens liegen bei 113,04 Euro und die Großpackung mit zehn Pens hat einen AVK von 215,12 Euro.

Der Doublestar ist der erste Fertigpen mit so viel Gesamtinhalt: Die drei Milliliter enthalten insgesamt 900 I.E. Insulin. Der Solostar kommt mit 1,5 ml und 450 I.E. daher; auch die anderen Insulinarten fassen weniger: Insulin glargin 100 I.E./ml, Insulin detemir 100 I.E./ml und NPH-Insulin 100 I.E./ml mit je 300 I.E. fassen pro Pen nur ein Drittel der Doublestar-Insulinmenge. Durch den vergrößerten Inhalt müsse der Patient weniger Rezepte einlösen, was zu einer finanziellen Entlastung führe, so Sanofi.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Gericht erklärt weiteres Vorgehen

DocMorris-Klage gegen Apothekerkammer»

Pharmakonzerne

Boehringer erweitert Onkologie-Portfolio»

„Ambitioniert, aber erreichbar“

So plant die Sanacorp bis 2023»
Politik

Verteidigungsministerium

Statt Spahn: Kramp-Karrenbauer übernimmt Bundeswehr»

Apothekenstärkungsgesetz

Grüne: Spahn will EuGH austricksen»

Regierungsumbildung

Spahn: Erst Apothekengesetz, dann Bundeswehr?»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Akromegalie

Octreo: Ratiopharm bringt Sandostatin-Generikum»

Medikamente in der Schwangerschaft

Antiepileptika verzögern Sprachentwicklung beim Kind»

Sichelzellkrankheiten

Beschleunigte Zulassung für Crizanlizumab»
Panorama

Personalnot

Traditionsapotheke schließt und hofft»

Alternativmedizin

Drei Tote: Bewährungsstrafe für Heilpraktiker»

Apothekenschwund

Sanimedius trennt sich von Steglitzer Filiale»
Apothekenpraxis

Rx-Boni-Verbot beschlossen

Kabinett stimmt Spahns Apothekengesetz zu»

Oxycodon-Charge betroffen

Securpharm-Panne: Falscher 2D-Code aufgedruckt»

Apothekenstärkungspaket

Verordnung: 65 Millionen Euro für NNF und BtM»
PTA Live

Philippinen, Bosnien und Herzegowina

Ausländische PTA-Schüler: „Sie sind sehr fleißig“»

LABOR-Download

Arbeitshilfe: Urlaubsvorbereitung»

LABOR-Debatte

Tattoos und Piercings: Problemfaktor im HV? »
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»

Magen-Darm-Beschwerden

Lebensmittelvergiftung: Salmonellen & Co.»

Wenn der Wurm drin ist

Helminthose: Tipps bei Wurmbefall»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»