AMK-Meldung

NDEA: Neuer Rückruf bei Irbesartan APOTHEKE ADHOC, 28.12.2018 12:45 Uhr aktualisiert am 28.12.2018 17:00 Uhr

Berlin - Wegen teils zu hoher N-Nitrosodiethylamin-Werte (NDEA) ruft Puren Irbesartan zurück. Betroffen sind verschiedene Packungsgrößen und Stärken. Zudem gibt es Losartan-Rückrufe bei Hexal und 1A Pharma.

Die erhöhten Werte sind laut Puren bei einem Lohnhersteller aufgefallen. Der Rückruf erfolgt laut Puren, da der Lieferant in einzelnen Wirkstoffchargen NDEA-Werte oberhalb des Limits gemessen hat. Die gemessenen Werte von NDEA lägen je nach Wirkstoffcharge zwischen „nicht nachweisbar“ und 0,14 ppm und damit teilweise oberhalb des Grenzwerts von 0,088 ppm.

Betroffen sind die Filmtabletten zu 75 mg in den Packungsgrößen 28, 56 und 98 Stück mit den Chargenbezeichnungen 128617, 159817, 453017, Irbesartan Puren 150 mg mit 28, 56 und 98 Stück (Chargenbezeichnungen 174217, 221117, 296317, 376917), 300 mg mit 28, 56 und 98 Stück (Chargenbezeichnungen 009217, 174617, 253917, 377317, 450517) (PZN 11355232, 11355249, 11355255, 11355261, 11355278, 11355284, 11355290, 11355309 und 11355315).

Auch Irbesartan-comp Puren 150 mg/12,5 mg in den Packungsgrößen 28, 56 und 98 Stück (Chargenbezeichnungen 004517, 010218, 010318, 084517, 84618, 220917), Irbesartan-comp Puren 300 mg/12,5 mg in den Packungsgrößen 28, 56 und 98 Filmtabletten (Chargenbezeichnungen 007217, 007417, 007517, 007617, 12618, 191518, 208717, 208817, 208917, 209017, 220817, 408916) sowie Irbesartan-comp Puren 300 mg/25 mg; 28, 56 und 98 Stück (Chargenbezeichnungen 007717, 007817, 080017, 149918, 209117, 209217, 209317) (PZN 11355321, 11355338, 11355344, 11355350, 11355367, 11355396, 11355404, 11355433 und 11355456) sollen zurück.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Herstellbetriebe

Wegen Behörde: Medios sagt Neubau ab»

Verwaltungsgericht Karlsruhe

Hüffenhardt: Gericht inspiziert DocMorris-Automat»

Gewinn steigt kräftig

„Medikamente oder ganze Firmen“: Stada will zukaufen»
Politik

Kleine Anfrage

FDP fragt nach Missbrauch von Arzneimitteln»

SPD zur Apothekenreform

Lauterbach: Nicht mit Zitronen handeln»

Neuer Plan B

Spahn: Mehr Botendienst und 150 Millionen Euro»
Internationales

USA

Apothekenkette: Kahlschlag bei Rite Aid»

Österreich

Keine Zwangsmittagspause mehr für Apotheken»

Galenica

Schweiz: Apotheken verdrängen Drogerien»
Pharmazie

AMK-Meldung

Fenistil: Beipackzettel schlecht lesbar»

Medizinalhanf

Aurora liefert Cannabisblüten-Vollextrakt»

Ezetimib/Simvastatin

Inegy-Generika: Erfolg in zweiter Instanz für Stada»
Panorama

In Münster haben sie eines ergattert

Apothekerin im Ü-Ei»

Schock in Braunschweig

Vermummter Täter überfällt Apotheke mit Pistole»

Tarifeinigung für Helios-Ärzte

Zweimal 2,5 Prozent mehr Geld»
Apothekenpraxis

Ersatzkassen

DAK und KKH: Ausschreibung für 123 Lose»

Digitalisierung

Apotheker zum eRezept: „Kein Sinn und kein Zweck“»

Nachfolgersuche erfolglos

Nach Treppensturz: Apotheker muss schließen»
PTA Live

Ausbildung in Tschechien und Bosnien

Hürden bei der PTA-Anerkennung: Bayerisch und Galenik»

PTA-Schule München

Premiere: Klassenraum wird Sterillabor»

Ausbildung

„PTA-Schüler bereuen Ausbildung nicht“»
Erkältungs-Tipps

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»

Hausmittel

Propolis: Heilmittel aus dem Bienenstock»

Die Erkältungsknolle

5 Tipps für den Einsatz von Ingwer»