AMK-Meldung

Neuer Rückruf bei Ozurdex APOTHEKE ADHOC, 03.01.2019 11:52 Uhr

Berlin - Im Oktober erfolgten die ersten Rückrufe bei Ozurdex (Dexamethason) des Originalherstellers Allergan. Mehr als 100 Chargen können laut Rote-Hand-Brief aus dem vergangenen Jahr betroffen sein. Zum Jahresanfang ruft Parallelimporteur Kohlpharma weitere Chargen zurück.

Ozurdex 700 Mikrogramm, Kohlpharma, 1 Stück, Implantat in einem Applikator, diverse Chargen
Der Rückruf von Ozurdex 700 Mikrogramm in den Chargen E78067, E79045, E81736, E82043 und E82397 erfolgt als Vorsichtsmaßnahme, denn Tests des Originalherstellers an den betroffenen Chargen konnten keinen Fehler feststellen.

Ursache für die ersten Rückrufe war das Risiko loser Silikonpartikel, welche in der Fertigungskontrolle des Originalherstellers identifiziert wurden. Der Partikel mit einer Größe von 300 Mikrometern wurde auf freigesetzten Ozurdex-Implantaten entdeckt und stammt möglicherweise von der Nadelhülle.

Apotheker werden gebeten, das Warenlager zu überprüfen und vom Rückruf betroffene Lagerbestände an folgende Adresse zu schicken: Kohlpharma-GmbH, Im Holzhau 8, 66663 Merzig.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Klägerin legt Berufung ein

Streit um Verhütungspille Yasminelle geht in nächste Instanz»

Pharmakonzerne

Wegen Pfizer: GSK-Chairman tritt ab»

Angriff auf Aspirin

Stada bringt Grippostad Complex»
Politik

Apothekenreform

Kiefer: Mehr Dienstleistungen, mehr Honorar»

Digitalisierung

Rechnungshof moniert schleppende Vernetzung des Gesundheitswesens»

Berlin

Neues Zentrum für internationalen Gesundheitsschutz»
Internationales

Apothekenketten

Walgreens und Microsoft gehen gemeinsam auf Datenjagd»

Versorgung in Großbritannien

Brexit: Pharmaverbände befürchten Engpässe»

Schneemassen in Österreich

Apothekendach geräumt: Team atmet auf»
Pharmazie

AMK-Meldung

Heumann ruft Irbesartan zurück»

Erkältung-Kombis

Grippemittel: Wer mischt mit?»

Humane Papillomviren

Gebärmutterhalskrebs: Impfstoff als Therapie»
Panorama

Medikamenten-Hilfsprojekt

Easy-Apotheke + Kneipe = Obdachlosenhilfe»

Hilfsmittel

Das Inkontinenz-Dilemma»

Immer weniger Kunden

Apothekerin schließt – und wechselt zur Konkurrenz»
Apothekenpraxis

Pilotprojekt

Notdienst: Apotheken-Terminal in der Arztpraxis»

Reaktion auf SZ-Artikel

Apothekerin an Journalistin: Bringen Sie einen Schlafsack mit!»

Einmal das Mittel aus der Werbung! (Teil 2)

Von fliegenden Pfannkuchen und Schmerzausschaltern»
PTA Live

Trier

Schnuppertag für den PTA-Nachwuchs»

Konkurrenzkampf im Team

Wenn der Kollege zum Feind wird»

PTA Lehrakademie Köln

Tafel statt HV – Dozentin an der PTA Schule»
Erkältungs-Tipps

Internationale Erkältungstipps

Grappa-Milch und Hot-Toddy: Hausmittel aus fernen Ländern»

Abwehrkräfte

Immunsystem: Der wichtigste Schutzschild»

Nasenschleimhaut

Winter: Stress für die Nase»