Herzmedikamente

Comeback der Nitro-Kapsel Nadine Tröbitscher, 02.11.2016 09:15 Uhr

Berlin - Pohl Boskamp hat sein Akutnitrat in Kapselform wieder auf dem Markt. Das berichtet PHARMA ADHOC. Das Produkt wird unter dem Namen Nitronal vertrieben und bietet Patienten bei akuter Angina pectoris eine Alternative zum Spray. Seit Anfang Oktober ist der Außendienst mit dem Produkt unterwegs, das erst vor einigen Jahren vom Markt verschwunden war.

In das Comeback der Glyceroltrinitrat-Kapseln hat der Hersteller aus Itzehoe nach eigenen Angaben Arbeit und Know-how investiert. Die neuen Zerbeißkapseln sind mit einer Stärke von 0,8 mg auf dem Markt. Man habe sich für die in der Vergangenheit mit Abstand führende Stärke entschieden, sagt Dr. Max Claußen, Leiter Medizinische Wissenschaft bei Pohl Boskamp. Dies entspreche der empfohlenen Standarddosierung zur Behandlung einer akuten Angina pectoris. Die Nischenprodukte mit 0,2 und 1,2 Milligramm Glyceroltrinitrat würden nicht wieder ins Programm aufgenommen.

Rückfragen von Patienten und der eigene medizinische Anspruch waren laut Claußen Anlass für eine Neueinführung der Kapseln. Das Herstellungsverfahren wurde überarbeitet und verbessert. In der Vergangenheit war die Herstellung nicht kostendeckend, das Verfahren war zu teuer. Aus diesem Grund verschwanden die Kapseln vom Markt.

Nitronal ist als Packung mit 30 Kapseln zurück. Die Verblisterung mit 6x5 Kapseln biete dem Patienten eine ideale Versorgung mit dem Akutprodukt, so Claußen. Patienten können stets Kapseln bei sich tragen, um im Akutfall versorgt zu sein, da sie die Blister verteilen können. Die Vergangenheit habe gezeigt, dass Patienten das Spray oft zu Hause hatten und nicht mit sich führten.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Versandapotheken

Apo-Discounter: Zweites Standbein in Holland»

Rechenzentren

Averdung verstärkt AvP-Vorstand»

Pharmakonzerne

Neuer OTC-Deutschlandchef bei Sanofi»
Politik

Kammerversammlung Hamburg

Wie macht man eigentlich einen Umsturz?»

Gematik-Personalie

Transparency International kritisiert Spahns Lobbypolitik»

Kabinett

Lambrecht (SPD) soll Justizministerin werden»
Internationales

Apothekerpetition

„Die Bevölkerung steht hinter den Pharmazeuten“»

Kompetenzerweiterungen

Kanada: Apotheker dürfen impfen und verschreiben»

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»
Pharmazie

Plaque-Psoriasis

AbbVie bringt Skyrizi»

AMK-Meldung

Fehlende Charge: Blasen- und Nierentee ohne Aufdruck»

Koronare Herzkrankheit

Pentalong: 55 Jahre Nitropenta»
Panorama

Novum

Telemedizin in der Kinder- und Jugendpsychiatrie»

WHO

Neue Kategorien für Antibiotika»

Tageseinnahmen gestohlen

Apotheker auf dem Weg zur Bank überfallen»
Apothekenpraxis

Apothekenkooperation

Avie: Klahn geht schon wieder»

Einkaufstourismus Schweiz/Deutschland

Apotheker: Baustelle bremst Grenzeinkäufer»

Hof-Apotheke Jever

Apothekerin rettet ihre PJ-Apotheke»
PTA Live

Wirkstoff.A

„Mein ganzes Leben ist ein Fettnäpfchen“»

PTA Kim singt in Elmshorn

Apothekenkonzert als Danke fürs Team»

Jobwechsel

Reifen statt HV: Von der PTA zur Meister-Vulkaniseurin»
Erkältungs-Tipps

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Wie Betroffene leiden»

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»

Anatomie des Verdauungstraktes

Die Magenschleimhaut: Ein unterschätztes Gewebe»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»