Neue Präsidentin der DPhG

Dagmar Fischer startet ihre Amtszeit dpa/APOTHEKE ADHOC, 06.01.2020 15:00 Uhr

Jena - Die Jenaer Forscherin Dagmar Fischer steht fortan an der Spitze der Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft. Sie habe das Amt als deren Präsidentin mit rund 10.000 Mitgliedern zu Jahresbeginn angetreten und sei für vier Jahre gewählt, teilte die Friedrich-Schiller-Universität am Montag mit.

Im Herbst hatten die DPhG-Mitglieder in Heidelberg den neuen Vorstand für den Zeitraum von 2020 bis 2023 gewählt. Fischer ist bereits als Generalsekretärin Vorstandsmitglied. Das Präsidium hatte sie zuvor zur einzigen Präsidentschaftskandidatin ernannt. Fischer ist Professorin für Pharmazeutische Technologie und Biopharmazie der Hochschule. Zu den aktuellen Themen des Fachverbandes zählte sie die Lieferengpässe bei bestimmten Medikamenten. „Wir brauchen dringend spezielle Regelungen, um die lückenlose Versorgung mit wichtigen Arzneimitteln jederzeit gewährleisten zu können”, betonte die Wissenschaftlerin.

Schneller als bisher solle die Wissenschaftlichkeit der Pharmazie durch gemeinsame Lehr- und Fortbildungsaktivitäten in die Praxis umgesetzt werden. Das solle insbesondere durch enge Zusammenarbeit mit Kammern, Verbänden und Institutionen geschehen. Mit Fischer werde die DPhG eine hervorragende Wissenschaftlerin und „hochdynamische“ Präsidentin an der Spitze haben, die „mit voller Kraft die erfolgreiche Arbeit des jetzigen Vorstands fortführen und das Angebot für unsere Mitglieder durch zusätzliche attraktive Leistungen weiter ausbauen wird“, lobt sie ihr Vorgänger Laufer.

Die gebürtige Coburgerin ist nicht nur Universitätsprofessorin für Pharmazeutische Technologie und Biopharmazie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, sondern auch ausgebildete PTA. Nach einem Gespräch mit einem Berufsberater entschied sie sich für ein Pharmaziestudium. Es folgten Approbation, Promotion und die Habilitation über „NF-kappaB-Decoy/Polyethylenimin-Polyplexe zur Hemmung der Monozyten-Adhäsion am Endothel“ – allesamt an der Philipps-Universität Marburg. Nach der Habilitation arbeitete sie von 2004 bis 2008 als Leiterin der Präklinischen Forschung und Entwicklung bei Antisense Pharma in Regensburg. Seit 2008 lehrt sie in Jena. Fischer ist Mitglied der Landesapothekerkammer Thüringen und dort wiederum Mitglied der Arbeitsgruppe „Berufsförderung der Apotheker“.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Kein „sehr gut“, kein „mangelhaft“

Warentest bewertet Apotheken-Make-Up»

Pharmakonzerne

Novartis: Prognose ohne Gilenya-Generika»

Generikakonzerne

Neuer CFO für Stada»
Politik

Veterinärmedizin

Tierärzte warnen vor Hausapotheke»

Randnotiz

Posting gegen RxVV: ABDA holt sich Shitstorm ab»

Krebsmittelskandal

Lunapharm fordert erneut Schadenersatz von Land»
Internationales

Daraprim

Arzneimittel-Wucher: Anklage gegen Shkreli»

40 Prozent Beitragserhöhung

Apotheker sollen Kammer vor Pleite retten»

Absprachen zu Generika

Pay-for-Delay: EuGH macht ernst»
Pharmazie

Leere Regale und kein Nachschub

Coronavirus: Mundschutz und Desinfektionsmittel knapp»

Tumorunabhängige Krebsbehandlung

IQWiG: Kein Zusatznutzen für Vitrakvi»

Sekundär progrediente Multiple Sklerose

EU-Zulassung für Mayzent»
Panorama

Spendenaktion für Gehbehinderte

Apotheke sammelt Legosteine – für eine Rampe»

Zahl der Fälle steigt sprunghaft

Vier Patienten mit Coronavirus in Deutschland»
Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum 18.000 Patienten-Datensätze gestohlen»
Apothekenpraxis

Direktabrechnung

Retaxfalle Basistarif»

Mit Schnupfenspray verwechselt

Fentanyl-Nasenspray: Tödliche Verwechslung»

Atemmaske ist nicht gleich Atemmaske

Coronavirus: Macht ein Mundschutz Sinn?»
PTA Live

Tödliche Lungenkrankheit

Faktencheck: Coronavirus „2019-nCoV“»

Erster Ringversuch 2020

Betametason-17-valerat in Unguentum leniens»

Beratungstipps

Fresh-up: Trockene Augen »
Erkältungs-Tipps

Erkältungs-Tipp

United Airways – von der Stirnhöhle bis zum Zwerchfell»

Produktiver Husten

Auswurf: Wenn‘s gelb und grün wird»

Erkältungs-Tipp

Tot oder lebendig – Viren vs. Bakterien»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Darmkrebs: 60.000 Neuerkrankungen pro Jahr»

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»
Kinderwunsch & Stillzeit

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»