200-Kilo-Safe geklaut

Panzerknacker: Einbrecher stehlen Tresore aus zwei Apotheken APOTHEKE ADHOC, 14.06.2019 14:59 Uhr

Berlin - In Baden-Württemberg scheinen Einbrecher ihr Unwesen zu treiben, die es auf die Tresore in Apotheken abgesehen haben: Innerhalb von zwei Nächten überfielen sie zwei Apotheken in benachbarten Orten und klauten die Panzerschränke. In der Hofapotheke in Donaueschingen konnten sie unbemerkt einen 200 Kilogramm schweren Safe entwenden. Um wie viele Täter es sich handelt und wie sie den Safe wegbekommen haben, ist bisher nicht bekannt.

Auf den ersten Blick sieht die Hofapotheke im Zentrum von Donaueschingen ganz normal aus: keine eingeschlagenen Scheiben, keine aufgebrochenen Türen, keine sonstigen Spuren. Was passiert ist, hat auch Inhaber Peter Meess am Mittwochmorgen erst auf den zweiten Blick erkannt: Als er um 7.30 Uhr seinen Dienst antreten wollte, fiel ihm auf, dass ein seitliches Fenster zum Büro offen stand. „Ich war am Vortag als Letzter gegangen und war mir sicher, dass ich das Fenster nicht offen gelassen hatte“, sagt er. „Mir war sofort klar, dass da was nicht in Ordnung ist.“

Die Einbrecher hatten die Fenster zur Offizin ausgehebelt, allerdings ohne dabei die Glasscheiben zu zerstören. Die Fenster seien dennoch ziemlich stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Ansonsten habe es keine Verwüstungen gegeben, es fehlte nur etwas Münzgeld – und der Tresor. „Der Tresor wiegt leer schon über 200 Kilogramm und ist 1 bis 1,20 Meter hoch“, erklärt Meess. „Als die den damals gebracht haben, waren das drei Leute und die hatten ganz schön zu tun.“ Außerdem war der Tresor zusätzlich im Boden befestigt, er wurde aus der Verankerung gerissen. „Keine Ahnung, wie die das gemacht haben“, sagt Meess.

Verlassen haben die Verbrecher die Apotheke offenbar durch eine in der Apotheke integrierte Bautür. Zumindest habe dort der Schlüssel von innen gesteckt. Um den Tresor vom Tatort weg zu transportieren, benötige man mindestens einen Kleintransporter, so Meess.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Neues Produktionsgebäude

Klenk baut an»

Sanofi übergibt an Angelini

Die Boxagrippal-Lücke»

aposcope

Supplemente für Kinder: Abgabe steigt»
Politik

Bundesgesetzblatt

Mehr Geld für Notdienst und BtM»

1. Lesung im Bundestag

Masernschutz und ein bisschen VOASG»

Gabelmann: „Eiertanz ist schiefgegangen“

Lobbyismus beim VOASG: BMG gibt nur widerwillig Auskunft»
Internationales

Arzneimittelversorgung

Hersteller hoffen auf Brexit-Deal»

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»
Pharmazie

AMK-Meldung 

Schwarze Flecken, Verfärbte Tabletten und mehr»

Galenus-von-Pergamon-Preis

Bundesregierung zeichnet Shingrix und Reagila aus»

USA

Xofluza für Hochrisikopatienten»
Panorama

Arzt baut Krankenhaus in Ghana

„Die Apotheke wird unser Herzstück“»

Brasilien

Apothekenräuber küsst Kundin»

Räumpflicht

Herbstlaub: Fegen ist Pflicht»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ausbildungsberuf Chef-PTA»

Schmidt zu Lieferengpässen

„Es macht uns viel Arbeit. Und es macht keinen Spaß.“»

Lieferengpässe

BPI: Natürlich sind die Kassen schuld»
PTA Live

WIRKSTOFF.A

Ein bisschen schwanger im HV»

LABOR-Debatte

Eine Hand wäscht die andere: Handel zwischen Apotheken?»

Nach Bundesratsbeschluss

PTA hoffen auf echte Reform»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »