200-Kilo-Safe geklaut

Panzerknacker: Einbrecher stehlen Tresore aus zwei Apotheken APOTHEKE ADHOC, 14.06.2019 14:59 Uhr

Berlin - In Baden-Württemberg scheinen Einbrecher ihr Unwesen zu treiben, die es auf die Tresore in Apotheken abgesehen haben: Innerhalb von zwei Nächten überfielen sie zwei Apotheken in benachbarten Orten und klauten die Panzerschränke. In der Hofapotheke in Donaueschingen konnten sie unbemerkt einen 200 Kilogramm schweren Safe entwenden. Um wie viele Täter es sich handelt und wie sie den Safe wegbekommen haben, ist bisher nicht bekannt.

Auf den ersten Blick sieht die Hofapotheke im Zentrum von Donaueschingen ganz normal aus: keine eingeschlagenen Scheiben, keine aufgebrochenen Türen, keine sonstigen Spuren. Was passiert ist, hat auch Inhaber Peter Meess am Mittwochmorgen erst auf den zweiten Blick erkannt: Als er um 7.30 Uhr seinen Dienst antreten wollte, fiel ihm auf, dass ein seitliches Fenster zum Büro offen stand. „Ich war am Vortag als Letzter gegangen und war mir sicher, dass ich das Fenster nicht offen gelassen hatte“, sagt er. „Mir war sofort klar, dass da was nicht in Ordnung ist.“

Die Einbrecher hatten die Fenster zur Offizin ausgehebelt, allerdings ohne dabei die Glasscheiben zu zerstören. Die Fenster seien dennoch ziemlich stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Ansonsten habe es keine Verwüstungen gegeben, es fehlte nur etwas Münzgeld – und der Tresor. „Der Tresor wiegt leer schon über 200 Kilogramm und ist 1 bis 1,20 Meter hoch“, erklärt Meess. „Als die den damals gebracht haben, waren das drei Leute und die hatten ganz schön zu tun.“ Außerdem war der Tresor zusätzlich im Boden befestigt, er wurde aus der Verankerung gerissen. „Keine Ahnung, wie die das gemacht haben“, sagt Meess.

Verlassen haben die Verbrecher die Apotheke offenbar durch eine in der Apotheke integrierte Bautür. Zumindest habe dort der Schlüssel von innen gesteckt. Um den Tresor vom Tatort weg zu transportieren, benötige man mindestens einen Kleintransporter, so Meess.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharmaskandal

Lunapharm fordert Entschädigung vom Land»

Pharmakonzerne

Bayer-Aufsichtsrat: Chefwechsel bringt nichts»

Blisterzentren

Blister 5 wird Multidos»
Politik

Parkplätze fehlen

Kindergarten sorgt für Kundenschwund»

„Er schafft 'ne Menge weg“

Merkel lobt Spahn»

AVWL kritisiert Kabinettsbeschluss

Michels: Spahn schwächt die Apotheken»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Allergenpräparate

ALK: Pangramin Ultra geht»

Kolorektalkarzinom

Zulassungsstudien für Stivarga-Kombi»

Neuroleptika

Fluanxol: Filmtablette statt Dragee»
Panorama

Apothekeneröffnung

Von der Betriebserlaubnis überrascht»

Alchemilla und die Ärzte

Rahmenvertrag – Probleme mit den Praxen»

Seltenes Phänomen

Siamesische Zwillinge in Berlin geboren»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Spahn legt nach: Entwurf für ein Apothekenverteidigungsgesetz»

Securpharm

2D-Code-Panne auch bei Teva»

Gürtelrose-Impfstoff

Shingrix weiter knapp: Apothekerin ist sauer»
PTA Live

Weinkönigin

PTA-Schülerin und Majestät»

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Die Jury tagt»

WIRKSTOFF.A

Die PTA IN LOVE Summer Tour zum Nachhören»
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Sodbrennen: Wenn sich die Magensäure verirrt»

Unverträglichkeiten

Beratungstipps bei Nahrungsmittelallergien»

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»