Feuerwehreinsatz

Wasserschaden im Nachtdienstzimmer Maria Hendrischke, 30.09.2016 12:33 Uhr

Berlin - Die Feuerwehr musste nach einem Rohrbruch im Einkaufszentrum West Erding Park aus mehreren Geschäften Wasser absaugen. Auch die West-Park-Apotheke war betroffen. In der Offizin sei der Schaden allerdings gering, berichtet Inhaber Dr. Bernd Grünberg. Doch der Feuerwehreinsatz dauerte drei Stunden.

Gemeldet wurde der Schaden am frühen Samstagmorgen: In der West-Park-Apotheke sowie im benachbarten Reformhaus und in der Filiale einer Modekette entdeckten Mitarbeiter Wasser. Kurz vor 8 Uhr rückte die Freiwillige Feuerwehr Erding mit drei Einsatzwagen an; um 10.45 Uhr waren die Einsatzkräfte fertig.

Das Wasser drang vom Fitnessstudio im ersten Stock in die Geschäfte ein: Im Technikraum des Fitnesscenters hatte es einen Rohrbruch gegeben. Das ausströmende Wasser hatte sich durch Versorgungs- und Lüftungsschächte ausgebreitet und lief daher in die darunterliegenden Geschäfte. Die Feuerwehrkräfte stellten zunächst das Wasser ab und saugten es aus den betroffenen Räumen ab.

In der Apotheke sei vom Nachbargeschäft etwas Wasser in das Nachtdienstzimmer gesickert, berichtet Grünberg. „Wir hatten also ziemliches Glück.“ Freiwahl oder Arzneimittel seien nicht betroffen. Lediglich ein Karton mit Flyern sei aufgeweicht, so Grünwald. Möglicherweise müsse der Fußboden im Notdienstzimmer ausgetauscht werden. „Ich gehe davon aus, dass die Versicherung das übernehmen würde“, sagt Grünberg.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Verdacht der Untreue

Staatsanwaltschaft: Durchsuchungen bei Öko-Test»

Klage gegen AKNR abgewiesen

Kein Schadenersatz für DocMorris»

Hüffenhardt bleibt verboten

OLG Karlsruhe weist DocMorris-Berufung ab»
Politik

Bühler-Petition

Noweda kontert ABDA-Präsident Schmidt»

Palliativversorgung

Zuweisungsverbot gilt auch, wenn Patienten zustimmen»

Apothekenstärkungsgesetz

SPD meldet schon Änderungsbedarf»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Rote-Hand-Brief

Augenschäden unter Elmiron»

Substitutionstherapie

EMA prüft Zulassung für Suboxone Film»

Muskelrelaxantien

Tetrazepam ruht weiter»
Panorama

Cyberkriminalität

Hackerangriff auf Krankenhäuser»

Rx-Versandverbot

Bundestag: Bühler-Petition jetzt online»

Personalnot

Traditionsapotheke schließt und hofft»
Apothekenpraxis

Jede zweite Retax unbegründet

LAV holt 776.300 Euro von Kassen zurück»

Versicherungen

Wasserschaden: Apotheker in der Zeitfalle»

Sanierungsbedarf

Simons schließt nach 13 Wasserschäden»
PTA Live

Augenerkrankungen

Fresh-up: Glaukom»

LABOR-Download

Kundenflyer: Medikamente im Sommer»

Philippinen, Bosnien und Herzegowina

Ausländische PTA-Schüler: „Sie sind sehr fleißig“»
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Unverträglichkeiten

Beratungstipps bei Nahrungsmittelallergien»

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»

Magen-Darm-Beschwerden

Lebensmittelvergiftung: Salmonellen & Co.»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»