ApoRetrO

Twitter-Apotheker: Beratung in 140 Zeichen Alexander Müller, 25.03.2017 07:49 Uhr

Berlin - Apotheker Johannes D. hatte die Botschaft vernommen. Warum sollte er eine Viertelstunde seriös beraten, wenn er dafür zehn Euro bekommt? Also digitalisierte er die Arbeit am HV-Tisch und stellte die Beratung auf Tweet-Style um. Das geht dann so: Arznei bekannt? tgl m+a je2 mit viel Wasser #interaktion nbnwrkg @beipackzettel ist halt #rabattvertrag @AOK nicht besser nach 5T → Arzt!

Gerade ältere Kunden hätten am Anfang große Augen gemacht, berichtet Johannes D. „Diese Form der Kurzberatung war natürlich ungewohnt.“ Doch das habe sich schnell gelegt. Schon in der nächsten Woche nahm Gertrud W. anstandslos ihren Betablocker vom HV-Tisch, zwinkerte ihrem Apotheker zu und sagte schmunzelnd: „Hashtag Umschau!“

„Für das Team war die Umstellung ein großer Spaß. Und mit ein bisschen Übung klappte es immer besser. Irgendwann ging es nur noch ‚Hashtag Frühstück‘ und ‚retweet Urlaubsplan‘.“ Seine PTA überboten sich im Erfinden immer neuer Abkürzungen und erstellten eine Wirkstoff-Tweet-Liste. Die Stammkunden haben mittlerweile alle einen eigenen Account und bestellen ihre Arzneimittel sogar vor.

Vor allem finanziell ist das blaue Vögelchen im Handverkauf eine extreme Erleichterung. Denn mit einer präzisen Kurzberatung lassen sich in den meisten Fällen die gesetzlichen Anforderungen erfüllen. „Du meine Güte, andere müssen nur eine Telefonnummer mit schöner Warteschleifenmusik angeben“, so Johannes D. Und möchte der Kunde unbedingt noch ein Schwätzchen halten, kann er weitere Tweets dazu buchen. Auf dem HV-Tisch gibt es hierfür einen Tweet-Buzzer. Pro 140 Zeichen mehr werden dann allerdings 50 Cent fällig.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Infektionen in Deutschland

Coronavirus: Behörden versuchen sich zu wappnen»

Steigende Todesfälle unter Covid-19

Woran sterben die Corona-Opfer?»

Pandemie

Coronavirus: Infektionen in BaWü und NRW bestätigt»
Markt

Weiterentwicklung des Berufsbildes

Simons: „Auch eine Dorfapotheke kann innovativ sein“»

Patientendaten-Schutzgesetz

AOK: Gematik soll keine eRezept-App entwickeln»

Mehrkosten für Patienten

Kassen: Kein Desloratadin mehr auf Rezept»
Politik

Preiskampf empfohlen

Iges-Gutachten (2006): Zuckerbrot und Peitsche für Apotheken  »

Sonntagsfrage: Grüne jagen Union

Apotheker wollen Merz»

CDU-Krise

Merz: Spiele auf Sieg nicht auf Platz »
Internationales

Neuer Rahmenvertrag in England

Kliniken lagern Medikationsmanagement an Apotheken aus»

Verpflichtendes Melderegister

Österreich: Exportverbot für Engpass-Medikamente»

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»
Pharmazie

AMK-Meldung

Ringbrüche bei Cyclelle und GinoRing»

RKI erweitert routinemäßige Überwachung

Atemtests nun auch für Coronavirus»

Blutvergiftung

Sepsis: Neue Empfehlungen der S3-Leitlinie»
Panorama

Kreis Göppingen

MTX-Überdosis: Klinikpatientin stirbt»

Nachtdienstgedanken

Ein Kater im Notdienst»

Trickbetrug

Telefonische Angebote: Immer mehr Apothekenkunden betroffen»
Apothekenpraxis

„Der Patientenschützer“

Todesfalle Apotheke: „Hier lauern Gefahren, von denen Sie bisher nichts ahnten“»

„Das erste Mal, dass wir nicht draußen standen“

Volkmarsen: Apotheke versorgt Verletzte»

Übergangsregelung für defekte Notfallpens

Emerade: So muss das (vorläufige) Ersatzrezept aussehen »
PTA Live

Ein Glas zu viel gehabt?

Fünf Tipps gegen den Kater danach»

Service-Download

Kundenflyer Emerade-Rückrufe»

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»
Erkältungs-Tipps

Räusperzwang, Schleim & Co.

Husten: Leitliniengerechte Therapie»

Komplexe Atemwegsinfekte

Tracheobronchitis & Sinubronchitis: Wenn die Bronchitis aufsteigt»

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»
Magen-Darm & Co.

Durchfall, Kopf- und Bauchschmerzen

Salmonellen – Infektion durch Lebensmittel»

Chronische Gastritis und Magen-Darm-Geschwüre

Helicobacter pylori – ein angepasstes Bakterium»

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»