Apotheker wollen Versender stoppen

Werbung und Rabatte: Shop-Apotheke vor dem EuGH Patrick Hollstein, 21.08.2019 14:46 Uhr

Berlin - Im Gezerre um die Rx-Boni von DocMorris & Co. gibt es Experten, die auf ein neues Verfahren vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) setzen. Die Richter hätten schief argumentiert und sich nicht mit dem eigentlichen Zweck der Preisbindung auseinander gesetzt, so die Begründung. Tatsächlich gibt es in Luxemburg bereits ein neues Verfahren, das noch in diesem Jahr abgeschlossen werden soll. Dabei geht es um die Werbung und die Rabatte der Shop-Apotheke in Frankreich.

Schon vor Jahren hatte das Management in Venlo ein Auge auf den französischen Markt geworfen, der von Größe und Struktur am ehesten mit dem deutschen vergleichbar ist. Doch schon die ersten Aktivitäten sorgten für massiven Gegenwind: Eine ungewöhnliche Allianz zog gegen den neuen Konkurrenten vor Gericht.

Verklagt wurde die Shop-Apotheke gleich nach dem Start durch die Union Des Groupements de Pharmaciens d'Officine (UDGPO) als Dachverband von 16 Apothekenkooperationen mit knapp 4000 Mitgliedern und die Association Françaises de Pharmacies en Ligne (AFPEL) als Zusammenschluss von 14 französischen Versandapothekern. Außerdem machten drei Apotheker ihre Recht als Wettbewerber geltend.

Beanstandet wurde, dass Shop-Apotheke vorab keine Versanderlaubnis der französischen Behörde beantragt hatte und verschiedene französische Vorschriften nicht beachtet würden. Außerdem wurde ein Mailing an potenzielle Kunden beanstandet. Auf der Website würden schließlich unangemessene Rabatte angeboten und insgesamt unfaire Wettbewerbsmethoden angewendet.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Sildenafil in „Sultan’s Paste“

Warnung und Rückruf: Keine Reaktion bei Amazon und Ebay»

Großhandelsvergütung

Tümper zu Bundesratsbeschluss: „Längst überfällig“»

Apothekenkooperation

Gesund-ist-bunt schließt sich Pro AvO an»
Politik

Bundesratsbeschluss zum Rx-VV

Bühler: „Ohrfeige an die Standesvertretung“»

Immunonkologie

Ersatzkassen wollen CAR-T in Kliniken herstellen lassen»

Apotheken-EDV

Kammer-Umfrage: Das denken die Kollegen über Securpharm»
Internationales

Pilotprojekt mit Google

Walgreens liefert Arzneimittel mit Drohnen»

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»
Pharmazie

Angeborene Herzfehler

Abbott: Herz-Devices für Säuglinge»

Rückruf

Chargen-Mischung bei Evista»

Typ-2-Diabetes

Orales Semaglutid: Besser als Januvia & Co.»
Panorama

Zugspitz-Apotheke Grainau

Gegen den Trend: Endlich Inhaberin!»

Nachtdienstgedanken

„Sie kriegen uns schon kaputt!“»

Wiesn-Apotheke

Oktoberfest soll Geschäft in Gang bringen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO

Apotheker umgeht WhatsApp-Verbot»

VOASG

Bundesrat beschließt Rx-Versandverbot»

Pikrinsäure-Fund

50 Feuwehrleute evakuieren Apotheke»
PTA Live

Apothekenkonzerte

Musik schenkt Kraft nach bewegten Monaten»

LABOR-Debatte

Maßnahmen zur Teambildung: Was machen Sie?»

Hypertonie

Fresh-up: ACE-Hemmer»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»