Wave bringt Terminlösung für Impfzertifikate

, Uhr

Berlin - Wie bei den Testzentren entsteht auch um die digitalen Impfzertifikate herum ein kleiner Markt. Auch Wave bietet seinen Kunden ab sofort ein Tool, mit dem Termine rund um die Ausstellung organisiert werden können. Der Vorteil: Das neue Tool kann ohne Aufwand und Kosten in das vorhandene Wave-Cockpit eingebunden werden.

Sich nicht erst mit der Eingabe der Daten aus dem gelben Impfpass herumzuschlagen, spart Zeit und Nerven. Das können nun auch Wave-Kund:innen tun: Die Pharma-Privat-Tochter hat seit Montag eine neue Anwendung für die Ausstellung von digitalen Impfzertifikaten im Angebot. Bereits im Vorfeld des Starts hatte das Unternehmen dazu zahlreiche Anfragen erhalten.

Die Terminbuchungsfunktion lässt sich dabei auf der Apotheken-Homepage integrieren. Damit können sich Kund:innen einen Timeslot sichern, die Nachfrage kann dadurch kanalisiert werden. Bei der Terminbuchung geben die Kund:innen ihre Daten schon an, sodass sie in der Apotheke nur noch geprüft und ins DAV-Portal übertragen werden müssen. Wave-Kund:innen können die Abwicklung dabei direkt über das Cockpit steuern, in dem auch eine Übersicht aller gebuchten Termine zur Verfügung steht. Dadurch sei keine zusätzliche Softwarelösung nötig und eine Gebühr zur Einrichtung des Tools entfällt, anders als beispielsweise bei der Lösung von No-Q. Dafür steht das Tool nicht unabhängig, sondern steht nur Wave-Apotheken zur Verfügung.

Zusätzlich stellt Pharma Privat auch Kommunikationspakete zur Verfügung, damit Apotheken ihre Kund:innen neben der Bewerbung auf der eigenen Website auch durch Handzettel, Infoflyer und Plakate über die Buchungsmöglichkeiten informieren können. „So lassen sich gleich mehrere Kommunikationsprozesse vernetzen sowie lösungsorientiert managen und gleichzeitig wird auch die URL der Apotheke gestärkt – die für die Zukunftsfähigkeit der Vor-Ort-Apotheke immer weiter an Bedeutung gewinnt“, so Oliver Prönnecke, Geschäftsführer von A-Plus Service.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Entwurf für 12- bis 17-Jährige
BMG will mehr Impfangebote für Jugendliche »
Sieben Testzentren an der Playa de Palma
Deutscher Apotheker testet am Ballermann »

Mehr aus Ressort

Größte Spende der Unternehmensgeschichte
Flutopfer: Sanacorp spendet 300.000 Euro »
Weiteres
Entwurf für 12- bis 17-Jährige
BMG will mehr Impfangebote für Jugendliche»
Seehofer kündigt Kontrollen an
Einreise-Testpflicht gestartet»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Apotheker denkt radikal um»
Druck auf Softwarehäuser
TI-Nachzügler aufgeschreckt»
Übelkeit, Durchfall & Co. im Sommer
Wenn die Hitze auf den Magen schlägt»
Die Psyche übernimmt das Kommando
Wenn der Stress auf den Magen schlägt»