Neuer OTC-Chef für Klosterfrau

, Uhr

Berlin - Klosterfrau hat einen neuen OTC-Geschäftsführer: Thomas Niebergall hat die Position im Juli übernommen. Der Betriebswirt kommt von RB (Reckitt Benckiser).

Niebergall ist bei Klosterfrau als Managing Director OTC für das komplette deutsche Geschäft verantwortlich. Er war bis Ende Juni für RB als Vertriebschef Zentraleuropa auch für das deutsche OTC-Geschäft verantwortlich. Er kam 2001 als Channel Manager zum Konsumgüterkonzern, war später im Key Account tätig und verantwortete zwei Jahre das Business Development in Deutschland. Von 2006 an verantwortete er das Geschäft in den baltischen Staaten.

2009 wechselte er als Vertriebsdirektor nach Ungarn, 2015 als Geschäftsführer nach Skandinavien. Im April 2017 kehrte er zurück nach Deutschland und war als Geschäftsführer Vertrieb auch für Österreich und die Schweiz verantwortlich. Zuletzt war er als Vertriebsdirektor für Central Europa und Geschäftsführer in Österreich, der Schweiz und in Skandinavien für die Sparte Health tätig.

Zuvor war René Flaschker bei dem Kölner Unternehmen für das OTC-Sortiment in Deutschland und Österreich verantwortlich. Er verließ Klosterfrau im April 2018 auf eigenen Wunsch. Stefan Herpin übernahm daraufhin übergangsweise. Er ist weiterhin als Senior Vice President Global Marketing tätig. Flaschker leitet mittlerweile die ProSiebenSat.1-Tochter Windstar Medical, die Eigenmarken im Mass Market und Internet vertreibt.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema
Weiteres
Drei Wochen abgeschaltet
Facebook erlaubt Vagisan wieder»
Familienpackung für die Hausapotheke
Nasic kommt im Doppelpack»
Nur noch eine Rezeptur pro Verordnung
Platzmangel durch Hash-Code und Z-Daten»
Dosierungsangabe
Achtung Retax: >>2x»