VISION.A Awards 2017

HiMiAdhoc: Hilfsmittelanfrage to go Silvia Meixner, 30.03.2017 15:19 Uhr

Berlin - Die Ausgabe von Hilfsmitteln war lange kein Quell der Freude – für die Apotheker gab es viele Fallstricke und Unsicherheiten. Die mobile Variante der Hilfsmittelvertragsdatenbank HiMiAdhoc vereinfacht die Arbeit. Das Angebot des Rechenzentrum AvP gewann den ersten Platz beim VISION.A Award in der Kategorie BIZ.Vision.

Hilfsmittelanfragen „to go“ – die Bearbeitung erfolgt über Smartphone, Tablet der PC/MAC. „HiMiAdhoc ist einfach und vertragssicher“, sagt Klaus Henkel, Mitglied der Geschäftsleitung AvP. „90 Prozent der Hilfsmittel werden derzeit außerhalb der Apotheken verkauft, HiMiAdhoc ist die Plattform, um das zu ändern!“

Der bundesdeutsche Markt für Hilfsmittel liegt bei 7 Milliarden Euro. „Ich sehe eine Potenzialsteigerung auf locker 25 Prozent.“ Warum die Kunden an Amazon verlieren, wenn man das Know-how hat, selbst das Geld zu verdienen? Warum das Geschäft den Sanitätshäusern überlassen, wenn die eigene Kasse klingeln kann?

Derzeit arbeitet AvP mit Belsana (Stütz- und Kompressionsstrümpfe) und Pari (Inhalationsgeräte) zusammen, die Verhandlungen mit einem Milchpumpenhersteller stehen kurz vor dem Abschluss. Die Philosophie umschreibt Henkel so: „Bevor Amazon ein neues Hilfsmittel bekommt, soll es die Apotheke bekommen – wir schaffen mit HiMiAdhoc die Voraussetzungen dafür.“
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Quartalsbericht

dm steigert Umsatz»

Prostatamittel

Harzol übernimmt Urinale an Raststätten»

Lieferprobleme

Valsartan: Wettlauf gegen die Zeit»
Politik

Rx-Preisbindung

Apothekerkammer traut Spahn-Gesetz nicht»

Apothekenbesuch

CDU-Abgeordnete will Rx-VV im Auge behalten»

Apothekenkontrolle

Berlin: 13 neue Pharmazieräte»
Internationales

Schadenersatzklagen

Valsartan-Prozess: Hersteller und Apotheken vor Gericht»

Herzpatienten gefährdet

Apothekenschließung gefährdet Compliance»

Wettbewerbsbehörde

Frankreich: Versandhandel soll Apotheken retten»
Pharmazie

Zytostatika

Lilly nimmt Lartruvo vom Markt»

Trotz Arzneimittelskandal

Valsartan: Immer noch die Nummer 2»

Analgetika

Paracetamol: Besser 1000 als 500 mg»
Panorama

Drogerieketten

Schlecker-Kinder müssen ins Gefängnis»

Infektionskrankheiten

Ungeimpfte Reisende importieren Masern in die USA»

Bayern

Frau erwacht nach 27 Jahren aus Koma»
Apothekenpraxis

Urteilsgründe

Gericht: Hintertür für DocMorris-Automat?»

Großhandel

Phoenix: Der Umschlagplatz neben der Turnhalle»

„Wir verlieren eine Freundin“

Esslinger Apothekerin Daniela Hemminger-Narr gestorben»
PTA Live

PTA-Ausbildung

Bienen-Augen im Schullabor»

Versicherungsschutz

Was tun bei einem Arbeitsunfall?»

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Schöllkraut

Das Kraut mit den 100 Namen»

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»