Baldrian, Passionsblume und Hafer

Dormiloges: Homöopathisch einschlafen Alexandra Negt, 07.10.2020 10:00 Uhr

Berlin - Dr. Loges hat ein neues Präparat zur Behandlung von Schlafstörungen auf den Markt gebracht. Die Dormiloges-Tropfen sind homöopathisch und auf der Basis von Baldrian, Passionsblume und Hafer. Alle drei Heilpflanzen sind für ihre beruhigende Wirkung bekannt.

Schlafstörungen können jeden treffen. Einige leiden unter Einschlaf- andere unter Durchschlafstörungen. Beiden Leiden gemeinsam ist die verminderte Lebensqualität durch Erschöpfung am Tage. Zur Behandlung stehen unterschiedlichste Präparate zu Verfügung: Neben pflanzlichen oder homöopathischen Varianten gibt auch zahlreiche OTC- und Rx-Wirkstoffe am Markt. Kommt ein Kunde das erste Mal zur Beratung in die Apotheke, stellen homöopathische und pflanzliche Arzneimittel einen ersten Versuch der Therapie dar. Insbesondere bei der Indikation Schlafstörung können durch die Einnahme von Phytopharmaka und Homöopathika Wechselwirkungen und Gewohnheitseffekte sowie Dauereinnahmen vermieden werden.

Dr. Loges hat mit den Dormiloges-Schlaftropfen nun ein neues homöopathisches Präparat zur Behandlung von verschiedenen Schlafstörungen auf den Markt gebracht. Laut Hersteller eignet sich das auf den Urtinkturen basierende Mittel sowohl für Einschlaf- als auch für Durchschlafstörungen. Auch die Angst, unter der viele Betroffene Leiden, in der kommenden Nacht wieder wach zu liegen, könne durch die Einnahme verringert werden. Die flüssige Arzneiform stelle für alle die Personen eine gute Option dar, die ein gut verträgliches Schlafmittel ohne Gewöhnungseffekt suchten. Die Anwendung ist ab zwölf Jahren empfohlen. Die Tropfen können mehrmals täglich eingenommen werden. Die Lösung ist in der Größe 50 ml verfügbar und kostet rund 20 Euro.

Schlafstörungen können unterschiedliche Ursachen haben. Dr. Loges verweist darauf, dass die Erkrankung auch vom Alter und der Lebenssituation abhängt. Zu den häufigen Auslösern und Gründen für eine Schlafstörung zählen:

  • Schlechte Schlafumgebung und Schlafgewohnheiten
  • Störung des Schlaf-Wach-Rhythmus (Jetlag, Schichtdienst)
  • Termindruck, Stress
  • Schwierigkeiten loszulassen und zu entspannen
  • Alkohol- und Drogenkonsum
  • Einnahme von Medikamenten
  • Schnarchen
  • Chronische Erkrankungen, vor allem chronische Schmerzen

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Vakzine gegen Sars-CoV-2

AstraZeneca-Impfstoff: 70-prozentige Wirksamkeit»

Ergebnisse von unterschiedlicher Qualität

Prüfung von Corona-Schnelltests gefordert»

Weitere Länder betroffen

Erste Corona-Fälle auf Nerzfarm in Frankreich»
Markt

Monatsgebühr plus Provision

DocMorris-Marktplatz: Was zahlen Apotheken?»

Briefkasten im Frischemarkt

Sanicare betreibt Rezeptsammelstelle»

Phytohersteller

Loges: Abschied nach 24 Jahren»
Politik

Wie geht es weiter?

Länder stimmen gemeinsames Vorgehen in der Corona-Pandemie ab»

G20-Gipfel

Merkel wirbt für Impfstoff-Initiative Covax»

G-BA

Neue Kassenleistungen bei gewissen Schlafstörungen und zu Hepatitis»
Internationales

Sputnik-V

Putin bietet russischen Corona-Impfstoff an»

Mit PCR-Tests

Schweiz: Apotheken füttern Corona-Warnapp»

Ebola-Medikament überzeugt nicht

Corona: WHO rät von Remdesivir ab»
Pharmazie

Erst geschützt, später anfälliger

Drohen nach Corona mehr andere Infektionen?»
Hamburg: Hausärzte beklagen Mangel an Grippeimpfstoff»

Pneumokokken-Impfstoffe sind knapp

Stiko: Risikogruppen wieder zuerst»
Panorama

Finanzierungslücke von 16 Milliarden Euro

TK warnt vor stark steigendem Zusatzbeitrag 2022»

Durch die Hintertür eingestiegen

Masken aus Apotheke gestohlen»

Pandemie beeinflusst Festtage

Deutsche sorgen sich vor einsamer Weihnacht»
Apothekenpraxis

Streit um NNF-Beiträge

Der Notdienst und die Insolvenz»

NGDA zu Problemen bei der Relegitimierung

Securpharm-Zertifikate: Warum es bei der Erneuerung hakt»

Auch wegen Corona

Apotheke berät Kunden per Video»
PTA Live

Zunge rausstrecken & vieles mehr

Warum Masketragen auch schön sein kann»

Blended-Learning-Konzept

Eignungsprüfung: Ausländische PTA starten in die Vorbereitung»

Seenotrettung

Apotheker aus Buxtehude versorgt Sea Watch»
Erkältungs-Tipps

Tipps und Tricks für die lieben Kleinen

Das Kind ist krank – was tun?»

Mittelohrentzündung & Co.

Von der Nase zum Ohr: Wie Erreger wandern»

Atemwege schützen und stärken

Lunge lüften für die Immunabwehr»
Magen-Darm & Co.

Gefahren der Pilzsaison

Achtung Pilzvergiftung: Fliegenpilz & Co.»

Fremdkörpergefühl im Hals

Globussyndrom: Auch an den Magen denken»

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Von Milchbildung bis Abstillen

Milchfluss: Grundlage für die Stillzeit»

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»

Geschlechtsbestimmung

Mädchen oder Junge? Der Genetik auf der Spur»
Medizinisches Cannabis

Höchstmengen, Herstellung, Dokumentation

Cannabis: Das Wichtigste aus den Gesetzen»

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»
HAUTsache gesund und schön

Mimikfalten, Krähenfüße & Co.

Hautalterung: Wenn Kollagen und Elastin schwinden»

Mehr als dunkle Flecken

Pigmentstörung: Nicht nur ein Problem des Alters»

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»