Wechseljahresbeschwerden

FemiLoges bekommt neue Packungsgrößen

, Uhr
Berlin -

Das pflanzliche Arzneimittel FemiLoges (Rhapontikrhabarberwurzel, Dr. Loges) findet sich ab sofort in neuen Größen und einem neuen Packungsformat in den Regalen wieder.

Bislang hatte Dr. Loges das Phytotherapeutikum FemiLoges in zwei Packungsgrößen zu 50 und 100 Tabletten auf dem Markt. Ab sofort werden diese von drei neuen Größen abgelöst: 30, 60 und 90 Tabletten stehen für die Beratung zur Auswahl. Die kleinste Einheit für rund 18 Euro soll dabei als Einstiegsgröße fungieren und den Neukunden-Gewinn erleichtern. Die beiden größeren Einheiten liegen bei rund 34 beziehungsweise 48 Euro und sind für die weitere Einnahme über einen längeren Zeitraum gedacht.

Alle drei Packungsgrößen haben außerdem ein neues Format: Vergrößerte Faltschachteln sollen als Blickfang in der Sichtwahl dienen. Die Zusammensetzung des Präparates bleibt unverändert: Eine magensaftresistente Tablette enthält 4mg Trockenextrakt aus Rhapontikrhabarberwurzel, der sogenannten „Sibirischen Rhabarber“.

Das Arzneimittel wird bei typischen psychischen und neurovegetativen Wechseljahresbeschwerden wie Hitzewallungen, Schlafstörungen und depressiven Verstimmungen angewendet. Die Einnahme von einer Tablette erfolgt einmal täglich mit ausreichend Flüssigkeit, möglichst immer zur gleichen Tageszeit. Der Hersteller empfiehlt die Einnahme über mehrere Monate – ohne ärztlichen Rat soll FemiLoges jedoch nicht länger als vier Monate angewendet werden.

 

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Neuere Artikel zum Thema
Mehr aus Ressort
Apothekenprodukte bestenfalls mittelmäßig
Öko-Test: Weichmacher in Kindersonnenschutz
Alliance Healthcare Deutschland
Gerlach besucht Großhändler

APOTHEKE ADHOC Debatte