Das Apotheken-Duell

, Uhr

Berlin - Sie hat sich tapfer geschlagen: Die Hamburger Apothekerin Heike Gnekow von der Adler Apotheke trat im Rahmen eines Videoduells für das Unternehmer-Magazin Impulse gegen Max Müller, Strategie-Vorstand bei DocMorris, an. Die Hauptfrage lautete: Wem gehört die Zukunft?

Beiden – da waren sich die Duellanten natürlich einig. Gnekow hatte in Vorbereitung auf das Gespräch den Konkurrenten getestet und stellte ihm ein schlechtes Zeugnis aus. Müller hielt dagegen und warf ihr ein „falsches Bild von Versandapotheken“ vor.

Das Magazin Impulse bittet „kreative Zerstörer“ zum Wort-Duell. Der österreichische Nationalökonom und Politiker Joseph Schumpeter (1883-1950) erfand diesen Begriff. Er bezeichnete damit junge Unternehmer (heute: Start-ups), die mit neuen Ideen auf den Markt drängen, ganze Märkte verändern und etablierte Unternehmen bedrohen und auch zerstören können.

Junge Wilde vs. Erfahrung – wer wird sich durchsetzen? Nun ist DocMorris zwar nicht (mehr) der klassische „Junge Wilde“, aber dennoch fühlen sich viele etablierte Apotheker seit Jahren von dieser Konkurrenz massiv bedroht. „DocMorris macht sehr clevere und gute Sachen, das muss man anerkennen“, sagt Heike Gnekow gegenüber APOTHEKE ADHOC. Auch ihr Schachzug war clever. Sie überraschte den Kontrahenten mit einem Testkauf, den sie in Vorbereitung auf das Duell durchgeführt hatte.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»
Erklärung für schwere Verläufe?
Seneszenz: Sars-CoV-2 lässt Zellen altern»
Neuer Antikörper bei Psoriasis
UCB launcht Bimzelx»
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Spahn beim DAT – Abda sucht Kinderreporter»
Rätselbilder für echte Kenner
Zu wem gehört das Logo?»
Dokumentation, Standardisierung & Co.
Patientensicherheit in der Rezeptur»