Alternativen zur Nasenpflege

Bye, bye Rinupret

, Uhr
Berlin -

Die bevorstehende kalte Jahreszeit ist die Zeit der wunden Nasen. Seit September findet sich dafür jedoch ein Produkt weniger in den Regalen: Bionorica hat die Nasenpflege Rinupret vom Markt genommen – einen Nachfolger wird es nicht geben. Alternativen werden jedoch von verschiedenen Herstellern angeboten.

Viele Jahre gehörte Rinupret zum festen Bionorica-Portfolio: Das Pflegespray mit hypertoner Meersalzlösung ist nun jedoch zu Mitte September vom Hersteller als außer Vertrieb gemeldet worden. Als pflegenden Bestandteil enthielt das Spray Aloe Vera, Eukalyptusöl sorgte zudem für eine freie Nase. Durch die erhöhte Salzkonzentration eignete sich das Medizinprodukt als begleitende Behandlungsmaßnahme bei Entzündungen der Nasenschleimhaut mit verstopfter Nase und Schnupfen.

Doch nun geht Rinupret vom Markt: „Die Kernkompetenzbereiche unseres pflanzlichen Produktportfolios umfassen Arzneimittel für die Atemwege, Gynäkologie und Urologie. Wir haben daher aus wirtschaftlichen und sortimentsstrategischen Gründen die Entscheidung getroffen, das Pflegespray mit Meersalzlösung nicht mehr zu produzieren“, erklärt Bionorica die Entscheidung. Nach Abfluss aller Bestände wurde Rinupret zum 15. September außer Vertrieb gemeldet. Ein Nachfolgepräparat wird nicht angeboten.

Alternative Pflegeprodukte auf Salzbasis

Das Angebot für salzhaltige Nasenpflegeprodukte ist glücklicherweise groß und breit gefächert. Zahlreiche Hersteller bieten damit Alternativen an. Es gilt jedoch zwischen isotonischen und hypertonischen Lösungen zu unterscheiden. Viele der Sprays enthalten zudem pflegende Zusätze oder ätherische Öle.

Isotonische Alternativen:

  • Rhinodoron (Weleda) – Plus Aloe Vera
  • Bepanthen Meerwasser Nasenspray (Bayer) – Plus Dexpanthenol
  • Rhinomer (GSK)
  • Mar Nasenpflege Plus (Stada) – Plus Dexpanthenol
  • Nasenspray Pur Ratiopharm – Plus Dexpanthenol
  • Nisita Dosierspray
  • Olynth Salin (J&J)

Hypertonische Alternativen:

  • Emser Nasenspray (Sidroga)
  • Aspecton Nasenspray (Hermes): Plus Dexpanthenol, Eucalyptusöl, Minzöl, Thymianöl, Levomenthol, Campher
  • Rhinomer Plus (GSK)
  • Otriven Meerwasser mit Eukalyptus (GSK): Plus Eukalyptusöl und Levomenthol
  • Hysan Salinspray (Ursapharm)
  • Pari Protect (Pari): Plus Ectoin
Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Mehr zum Thema
Augentropfen mit Farbstoff
Dr. Theiss macht Augen blau »
Sparwahn im Gesundheitswesen
Bahr diskutierte bei Burda »
Mehr aus Ressort
37,6 Millionen Euro in Cannabis
Tabakhersteller steigt bei Sanity ein »
Forderungen müssen angemeldet werden
Beragena: Apotheken als Insolvenzgläubiger »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
37,6 Millionen Euro in Cannabis
Tabakhersteller steigt bei Sanity ein»
Forderungen müssen angemeldet werden
Beragena: Apotheken als Insolvenzgläubiger»
Augentropfen mit Farbstoff
Dr. Theiss macht Augen blau»
Stada-Produkt in EU zugelassen
Kinpeygo: Budesonid gegen Nephropathie»
Dimenhydrinat gegen Übelkeit und Erbrechen
Pädia: VomiSaft in Einzelfläschchen»
A-Ausgabe Oktober
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Debatte geht in die nächste Runde
EMA befürwortet Biosimilar-Austausch»
Jede Verordnungszeile einzeln
Mehrfachverordnungen: Wie wird beliefert?»
Was wird von der Kasse erstattet
Retaxgefahr: Sprechstundenbedarf auf Rezept»