Ohne Worte

Apotheker berät in Gebärdensprache Cynthia Möthrath, 26.01.2019 08:50 Uhr

Berlin - In der Marien-Apotheke in Wien bedient Magister Sreco Dolanc seine Kundschaft in Gebärdensprache. Er selbst ist von Geburt an gehörlos, das war für ihn jedoch nie ein Hindernis. Schon früh wusste der Slowene, dass er in die Apotheke möchte. Seit 2013 bereichert er den Alltag seiner Kollegen und Kunden und macht die Apotheke mittlerweile zu einer besonderen Anlaufstelle.

Karin Simonitsch, Leiterin der Apotheke, hat Dolanc´s Talent schnell entdeckt. Bereits vor ihm hat sie zwei gehörlose Mitarbeiter eingestellt und ausgebildet. Dolanc absolvierte das Pharmaziestudium an der Universität in Ljubljana. Heute steht er hinter dem HV-Tisch und berät gehörlose Kunden. Bei hörenden Kunden, steht ihm eine Gebärdendolmetscherin zur Seite. Der junge Apotheker beherrscht die österreichische und slowenische Gebärdensprache.

Da für Gehörlose die Kommunikation schwierig ist, kommt auch viel Kundschaft von weiter weg für die spezielle Beratung. Auf der Apotheken-Website erläutert Dolanc verschiedene Gesundheitsthemen in über 30 Videos für Gehörlose. Außerdem hält er regelmäßig Vorträge in Gebärdensprache.

Unter den Kollegen ist seine Gehörlosigkeit kein Problem. Im Gegenteil: Einige von ihnen beherrschen als Kinder gehörloser Eltern, sogenannten „CODAs“ (Children of Deaf Aduts) ebenfalls die Gebärdensprache. Andere haben zumindest die Basics gelernt, um im Alltag mit Dolanc kommunizieren zu können. Außerdem können im Notfall die Kollegen bei der Übersetzung helfen, wenn kein Dolmetscher vor Ort ist. Am Anfang fanden in regelmäßigen Abständen fGebärdensprachkurse für das Team statt. Die Gehörlosigkeit ist für alle schon zur Normalität geworden. In puncto Brandschutz musste die Apotheke allerdings spezielle Vorkehrungen treffen. Alle gehörlosen Mitarbeiter tragen einen Pager bei sich, der im Falle eines Brandes vibriert und die Betroffenen warnt.

Für Menschen mit Hörgeräten oder CI-Implantaten, hat die Marien Apotheke einen speziellen HV-Tisch eingerichtet, auf dem sich eine induktive Höranlage befindet, die störende Hintergrundgeräusche ausblendet. So kann das Gesprochene besser verstanden werden, ohne dass die Stimme erhoben werden muss. Der besondere „Tara-Platz“, wie der HV-Tisch in Österreich genannt wird, gleicht den anderen HV-Tischen und wird ebenso für „normale“ Beratungen genutzt. Er ist jedoch mit einem Symbol gekennzeichnet und das Gerät ist jederzeit eingeschaltet, sodass der Kunde nicht explizit auf sein Bedürfnis aufmerksam machen muss. Die diskrete Beratung ist somit auch für Träger von Hörgeräten sichergestellt.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

OTC-Hersteller

Bouvain: Von Sanofi zu Klosterfrau»

Packungsrelaunch

Facelift für Grippostad, Ampel für Neuroderm»

Kommentar

DocMorris: Konsequent grenzwertig»
Politik

Schadenersatzprozess

Klage gegen Apothekerkammer: DocMorris muss warten»

„Rahmenvertrag missachtet“

Kammer: DocMorris ist keine Apotheke»

EU-Verordnung

Neue Regeln für bilanzierte Diäten»
Internationales

700 Betriebe machen dicht

Securpharm: Apotheken in Bulgarien streiken»

Kein mildes Urteil

Mann bricht dreimal in dieselbe Apotheke ein»

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»
Pharmazie

Dosisreduktion

Colchicum: Maximal 6 mg pro Gichtanfall»

Enoxaparin-Biosimilar

Heparin: 60, 80 und 100 mg im Doppelpack»

Antimykotika in der Schwangerschaft

Fluconazol: Risiko für Fehlgeburt und Herzfehler»
Panorama

Frau verursacht Autounfall

Hustenstiller kostet Versicherungsschutz»

Hormonelle Kontrazeptiva

„Lieber Pickel als Pille“: Glaeske bei Stern TV»

Dunja Hayali auf der VISION.A

Überlebensstrategien unter Trollen»
Apothekenpraxis

Bis nachts um halb eins in der Rezeptur

PTA krank: Apotheker vor dem Nervenzusammenbruch»

Gallery of Inspiration

Zukunft testen bei VISION.A»

LABOR-Download

Kundenflyer: Arzneimittelentsorgung»
PTA Live

PTA-Ausbildung

Kapsel-Premiere: 25 Prozent Abweichung mit Ibu»

Stellengesuch

„Wanted: dead or alive“»

Brauchtumspflege Karneval

„Von der Region für die Region“»
Erkältungs-Tipps

Wahrheit oder Lüge

Erkältungsmythen: Was ist dran?»

Hühnersuppe bei Erkältung

Kochen für die Seele - Hühnersuppe»

Was Oma schon wusste

Hausmittel gegen Ohrenschmerzen»