Schweiz

Ärzte mit Hausapotheke verschreiben mehr APOTHEKE ADHOC, 24.10.2017 11:48 Uhr

Berlin - Ärzte mit eigener Apotheke verschreiben mehr Medikamente. Eine Studie belegt, dass zwar besonders Spezialisten, aber auch Hausärzte damit die Gesundheitskosten in die Höhe treiben. Hochgerechnet verursacht die Medikamentenabgabe durch Haus- und Fachärzte demnach Mehrkosten von rund 300 Millionen Franken jährlich.

Medikamentenkosten gehören nicht nur in Deutschland, sondern auch in der Schweiz zu den größten Ausgabeposten im Gesundheitswesen. Laut der Studie verursachen Ärzte mit eigener Apotheke besonders hohe Kosten. Die in der Schweiz fast in allen Kantonen erlaubte Selbstdispensation erhöht demnach die Medikamentenkosten bei Hausärzten um 51 Prozent und bei Fachärzten um 32 Prozent. Das ist das Ergebnis einer Studie der Ökonomen Daniel Burkhard, Christian Schmid und Kaspar Wüthrich.

Demnach sollen die Mehrkosten vor allem darauf zurückzuführen sein, dass schlicht mehr Medikamente verschrieben würden. Hochgerechnet verursache die Medikamentenabgabe durch Haus- und Fachärzte demnach zusammengerechnet jährliche Mehrkosten von rund 300 Millionen Franken. Das soll etwa einem Prozent der Krankenkassenbeiträge entsprechen.

Ein Grund für die Verschreibung von mehr Medikamenten vermuten die Autoren der Studie offenbar im finanziellen Anreiz, da die Ärzte mit einer gesetzlich geregelten Vertriebsmarge, die auf den Herstellerabgabepreis aufgeschlagen wird, mitverdien

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Medizinische Hautpflege

Dermasence bringt Vitop forte Junior»

Gewichtsreduktion

Abnehmkaugummi für Apotheken»

Noweda-Zukunftspakt

Mehr Hefte, mehr Apotheken»
Politik

Staatsdienst

Polizei sucht Ärzte»

Kassenchef Christopher Hermann

AOK: Mr. Rabattvertrag hört auf»

Gleichpreisigkeit

Laumann will nun doch das Rx-Versandverbot»
Internationales

Kein mildes Urteil

Mann bricht dreimal in dieselbe Apotheke ein»

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»

Digitalisierung

Österreich: eRezept bis 2022 im ganzen Land»
Pharmazie

Hustenmittel

Ruhen der Zulassung von Fenspirid»

Schlankheitsmittel

Sibutramin: Keine Studien, keine Zulassung»

Prostatakrebs

Darolutamid: Bayer legt positive Daten vor»
Panorama

Jubiläumsaktion

Würfel Deinen Rabatt doch selbst!»

Apotheker Lutz Mohr bleibt optimistisch

„Ich sehe nicht ganz schwarz“»

Pillen für Afrika

Pharma-Bande in Hamburg aufgeflogen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Sicherheits-Merkmal für Apotheken»

Warenwirtschaft

Securpharm in der Lochkarten-Apotheke»

Arzneimittel oder Lebensmittel?

Melatonin: Rechtslage ungewiss»
PTA Live

Völker-Schule Osnabrück

PTA-Erfolgsquote: 100 Prozent bestanden»

LABOR-Download

Arbeitshilfe: Wechselwirkungen mit Lebensmitteln»

LABOR-Debatte

Valentinstag: Auch in den Apotheken?»
Erkältungs-Tipps

Aromatherapie

Ätherische Öle bei Erkältung»

Erkältung

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Erkältungstipps aus dem Nahen Osten

Gesund werden mit Ölziehen, Nasya und Yoga?»