Belgien

18 Apotheken auf einen Schlag APOTHEKE ADHOC, 14.06.2018 14:40 Uhr

Berlin - Die belgische Apothekenkette Multipharma hat 18 Apotheken der Kooperation De Voorzorg übernommen. Alle 120 Mitarbeiter sollen laut Unternehmen ihre Jobs behalten. Mit der Übernahme setzt sich der Konzentrationsprozess auf dem belgischen Apothekenmarkt fort.

Die 18 Apotheken in der Region Mechelen werden fortan das Multipharma-Logo tragen. Für die Kunden soll sich nicht allzu viel ändern, versichert das Unternehmen. Sie müssten sich abseits des Logos weder auf ein neues Erscheinungsbild noch noch auf steigende Preise einstellen. Als zusätzlicher Service sollen die in Multipharma-Apotheken üblichen Coaching-Programme wie Raucherentwöhnung, Abnehm- und Mutterschaftsberatung angeboten werden. Alle 120 Mitarbeiter der Apotheken behalten nach Angaben des neuen Eigentümers ihren Job.

Multipharma gehört mehreren Versicherungsvereinen um den Anbieter P&V und seit 1921 auf dem belgischen Markt tätig sind. Zur Kette gehören 280 Apotheken sowie 20 Kosmetikfachgeschäfte, die unter dem Markennamen iU betrieben werden. Das Unternehmen beschäftigt 2000 Mitarbeiter, darunter fast 500 Apotheker. Die Kette verfügt außerdem über einen eigenen Webshop, in dem auch verschreibungspflichtigen Medikamente angeboten werden. Diese werden jedoch nicht nach Hause geliefert, sondern müssen in einer der Apotheken abgeholt werden. Mit der Genossenschaft De Voorzog besteht bereits seit den 1980-er Jahren eine enge Zusammenarbeit.

Mit der Übernahme will Multipharma seine Position auf dem belgischen Apothekenmarkt festigen und ausbauen. Damit setzt sich auch der vor einigen Jahren gestartete Konsolidierungsprozess fort. Für unabhängige Apotheker wird es angesichts des Wettbewerbsdruck seitens großer Ketten zunehmend schwieriger auf dem Markt zu bestehen. Fast 44 Apotheken kommen in Belgien auf 100.000 Einwohner. Der europäische Durchschnitt liegt bei 31 Apotheke pro 100.000 Einwohner.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Medizinische Hautpflege

Dermasence bringt Vitop forte Junior»

Gewichtsreduktion

Abnehmkaugummi für Apotheken»

Noweda-Zukunftspakt

Mehr Hefte, mehr Apotheken»
Politik

Staatsdienst

Polizei sucht Ärzte»

Kassenchef Christopher Hermann

AOK: Mr. Rabattvertrag hört auf»

Gleichpreisigkeit

Laumann will nun doch das Rx-Versandverbot»
Internationales

Kein mildes Urteil

Mann bricht dreimal in dieselbe Apotheke ein»

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»

Digitalisierung

Österreich: eRezept bis 2022 im ganzen Land»
Pharmazie

Hustenmittel

Ruhen der Zulassung von Fenspirid»

Schlankheitsmittel

Sibutramin: Keine Studien, keine Zulassung»

Prostatakrebs

Darolutamid: Bayer legt positive Daten vor»
Panorama

Jubiläumsaktion

Würfel Deinen Rabatt doch selbst!»

Apotheker Lutz Mohr bleibt optimistisch

„Ich sehe nicht ganz schwarz“»

Pillen für Afrika

Pharma-Bande in Hamburg aufgeflogen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Sicherheits-Merkmal für Apotheken»

Warenwirtschaft

Securpharm in der Lochkarten-Apotheke»

Arzneimittel oder Lebensmittel?

Melatonin: Rechtslage ungewiss»
PTA Live

Völker-Schule Osnabrück

PTA-Erfolgsquote: 100 Prozent bestanden»

LABOR-Download

Arbeitshilfe: Wechselwirkungen mit Lebensmitteln»

LABOR-Debatte

Valentinstag: Auch in den Apotheken?»
Erkältungs-Tipps

Aromatherapie

Ätherische Öle bei Erkältung»

Erkältung

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Erkältungstipps aus dem Nahen Osten

Gesund werden mit Ölziehen, Nasya und Yoga?»