Tal durchschritten? Apotheker erwarten Aufschwung

, Uhr
Berlin -

Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie haben auch in Apotheken teilweise drastische Einbußen zufolge gehabt. Doch der im Rahmen des Apothekenbarometers von aposcope erhobene „Apotheken Geschäftsklima Index“ (AGI) für September zeigt, dass die Zuversicht in die Offizin zurückkehrt. Auch die Erwartungen für die zukünftige Geschäftsentwicklung haben sich deutlich verbessert.

Obwohl die Nachfragesituation von 32 Prozent der befragten Inhaber als negativ eingeschätzt wird, beurteilen fast ebenso viele (30 Prozent) die aktuelle Situation in der Apotheke als gut. Und der Blick in die Zukunft ist deutlich positiver als in den vergangenen Monaten: 43 Prozent der Befragten gehen in den nächsten Monaten immerhin von einer unveränderten Geschäftslage aus, mehr als ein Viertel (28 Prozent) erwartet sogar eine Verbesserung.

Für den AGI befragt aposcope monatlich mindestens 100 Apothekeninhaber mithilfe eines Online-Fragebogens zur aktuellen konjunkturellen Lage ihrer Apotheke(n) sowie zu ihren Geschäftserwartungen für die nächsten drei Monate. Der Index für die aktuelle Geschäftslage legte um 4,8 auf 7,8 Punkte zu. Noch stärker sind die Geschäftserwartungen gestiegen, um 15,1 auf 0,1 Punkte.

Insgesamt konnte sich der Apotheken Geschäftsklima Index deutlich erholen. Er notiert nun bei 4 Punkten und bewegt sich damit nach einem Anstieg um 10 Punkte erstmals seit dem Beginn der Erhebungen im Juni 2020 im positiven Bereich.

Zu den größten Geschäftshemmnissen zählt weiterhin die Abwanderung in den Versandhandel (78 Prozent). Mehr Sorgen bereiten den Inhabern Lieferengpässe als Herausforderung für die Apotheke, der Anteil stieg von 54 auf 59 Prozent.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort
Kappe ist pink statt lila
Biontech meldet Farbabweichungen »
Großeinsatz am Heidelberger Uni-Campus
Institut für Pharmazie: Gesperrt wegen Amoklauf »
„Kaufmännisch lohnt sich Impfung nicht mehr“
Hinhaltetaktik der Abda: Apothekerin stellt Covid-Impfungen wieder ein »
Weiteres
Potenzielle Basis für neue Antibiotika
Neue antibakterielle Molekülgruppe entdeckt»
Sensitivität und Nachweisdauer
PEI hat Antikörpertests getestet»
Suspension und Kapseln
Sildenafil in der Pädiatrie»
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt»
Dosierung, bedenkliche Stoffe, Preis
Retaxgefahr Rezeptur»
Rechtliche und pharmazeutische Aspekte
Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen»