Jahresbevorratung

Schwangerschaftstest: Gasgrill inklusive

, Uhr
Berlin -

Schwangerschaftstest mit Anreiz: Apotheken können sich mit dem Jahresbedarf des Viobella Frühtests bevorraten und erhalten neben besonderen Konditionen noch ein Incentive – frei wählbar.

Apotheker haben die Qual der Wahl, wenn sie sich dem aktuellen Treueangebot für den Viobella Schwangerschaftstest hingeben. Anbieter des Medizinproduktes ist Schäfer Pharma, Bestellung und Auslieferung wickelt Kyberg experts für das Unternehmen ab. Wer 250 Frühtests ordert, bekommt einen Naturalrabatt von 125 Stück und noch ein „Premium-Incentive nach Wahl“ mitgeliefert. Und das versandkostenfrei.

Zur Wahl steht zum Beispiel ein Weber Gasgrill Spirit in Schwarz. Sein Wert beträgt laut Hersteller 599 Euro – im Weber-Online-Shop ist der Grill zur Zeit nicht verfügbar. Als Treuebonus stehen außerdem ein Sony Full HD LED Fernseher mit 43 Zoll und ein Apple iPad in Silber zur Wahl. Einen Haken hat die Sache: „Eine Rücknahme der Ware ist ausgeschlossen.“ Pro Bestellung gibt es nur ein Incentive. Das Angebot gilt noch bis Mitte Februar – solange der Vorrat reicht.

Es können jedoch auch kleinere Mengen geordert werden, allerdings gibt es dann keinen Treuebonus. Die Netto-Preis-Angebote sind zu 36, 72 oder 108 Packungen bestellbar – je mehr Packungen geordert werden, desto geringer der Preis.

Schäfer Pharma vertreibt den Schwangerschaftstest exklusiv in Apotheken. Der Frühtest ist im Einzel- oder Doppelpack erhältlich und kann bereits zehn Tage nach möglicher Empfängnis Sicherheit geben. Wird der Test vor dem Ausbleiben der Periode angewendet, soll der Morgenurin verwendet werden, nach dem Ausbleiben der Regel könne jeder Urin verwendet werden.

Erscheinen zwei Linien, ist die Frau schwanger, bei einer Linie könne eine Schwangerschaft ausgeschlossen werden. Laut Hersteller wird ein positives Ergebnis bereits nach einer Minute angezeigt. Abgelesen sollte jedoch erst nach zwei bis fünf Minuten werden, jedoch nicht später als zehn Minuten. Der Frühtest enthält ein anti-hCG-Immunglobulin.

Schwangerschaftstests weisen das Schwangerschaftshormon hCG nach. Das humane Chorin-Gonadotropin wird bereits kurz nach der Befruchtung abgegeben und kann im Urin etwa sieben Tage nach der Befruchtung nachgewiesen werden. Die Konzentration verdoppelt sich etwa alle ein bis zwei Tage. Viobella kann das Hormon bereits ab einer Menge von 20 mlU/ ml nachweisen. Bleibt die Monatsblutung aus, kann der hCG-Spiegel bereits bei 100 mlU/ ml liegen.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Burda lädt in die Allianz Arena
Health Lab mit Bahr und Grönemeyer »
Mehr Aufmerksamkeit für die Apotheke vor Ort
TikTok: Apotheke knackt 10.000 Follower-Marke »
Hersteller unterbietet Apotheken
UVP: Gericht verbietet „Mondpreise“ »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Deckelung der 3-Prozent-Marge
Sparpaket: Geschacher um Apothekenhonorar»
Kritik nach Beragena-Fall
Hänel: Inkassopflicht muss weg»
Staatssektretär überrascht mit Ansage
Spargesetz: Geht da noch was?»
EMA empfiehlt Antikörperpräparat
Beyfortus: Passive Immunisierung gegen RSV»
Zytostatikum & Immunsuppressivum
Melanomrisiko durch MTX?»
EU-Kommission sichert 10.000 Einheiten
Affenpocken: Was kann Tecovirimat?»
Limit für geringfügige Beschäftigung erhöht
Minijob: 70 Euro mehr verdienen»
A-Ausgabe Oktober
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Debatte geht in die nächste Runde
EMA befürwortet Biosimilar-Austausch»
Jede Verordnungszeile einzeln
Mehrfachverordnungen: Wie wird beliefert?»
Was wird von der Kasse erstattet
Retaxgefahr: Sprechstundenbedarf auf Rezept»