Lieferungen werden beschlagnahmt

Schutzkleidung: Apotheken im Stich gelassen Alexander Müller, 27.03.2020 10:00 Uhr

Berlin - Um sich und die Kunden vor einer Übertagung des Coronavirus zu schützen, möchten viele Apotheken ihre Teams mit Schutzausrüstung ausstatten. Aber das ist gar nicht so einfach: Die Ware ist knapp, teilweise werden Lieferungen beschlagnahmt. Und die Hilfe von offizieller Stelle ist oft dürftig, wie Apotheker berichten.

Zuletzt hatte Apotheker Dr. Stefan Spaniel Kontakt zu einem Importeur für Schutzmasken aus China: 22,90 Euro das Stück, wenn er mindestens 300 abnehmen würden. Doch während der Inhaber der Löwen-Apotheke in Feuchtwangen noch nachdachte, ob ihm der Spaß wirklich knapp 7000 Euro wert ist, war das Angebot auch schon wieder vergriffen. Trotzdem ist er weiter auf der Suche nach Masken, nicht nur für sein Team, sondern auch für Patienten, die regelmäßig zur Dialyse müssen und oft verzweifelt in den Apotheken nachfragen.

Eigentlich hatte Spaniel schon eine Lieferung über 200 Masken erwartet. Doch die seien mit der gesamten Sammelbestellung noch am Flughafen beschlagnahmt worden: „Es scheint so, dass Minister Spahn alle Schutzmasken beschlagnahmen lässt und an die Kliniken liefert, erklären meine Lieferanten“, schrieb Spaniel schon Anfang der Woche. Die Arbeit der Apotheker, die Masken in Eigenregie zu besorgen, werde so möglicherweise konterkariert. „Wir bekommen keine geliefert“, so der Apotheker. Plötzlich seien zudem „Rohstoff-Aufkäufer“ für Grundstoffe zur Herstellung von Desinfektionsmittel unterwegs. Die versuchten, andere Bewerber trotz schon erfolgter Bestellung abzudrängen. Ob diese wie kolportiert für den Bund unterwegs seien, wisse er allerdings nicht. Von Lieferanten jedenfalls werde behauptet, auch Ethanol sei beschlagnahmt worden.

Seine Erfahrung haben aber auch andere Kollegen schon gemacht. Zum Beispiel Apothekerin Michelle Zimmerhofer, Inhaberin der Kern-Apotheke in Düsseldorf. Sie hatte über FFP2-Masken über den Dienstleister Pharma Solutions bestellt. Doch dann kam die Absage: „Heute wurde uns vom unseren Lieferanten mitgeteilt, dass die von uns bestellten Masken von politischer Seite beschlagnahmt wurden und den Gesundheitsämtern beziehungsweise der Bundeswehr zugeführt werden. Insofern können wir die bestellten Masken derzeit nicht an Sie liefern“, schrieb der Zwischenhändler am vergangenen Freitag.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Corona-Statistik

Trump-Sohn: Todesfälle sind „fast nichts“»

Hilfe für Gesundheitsämter

BKA sucht nach Kontaktpersonen»

Verbreitete Immunität

Corona-Hotspot Bergamo steht besser da als im Frühjahr»
Markt

Öko-Test

Nachtcremes: Apothekenmarken fallen durch»

Altoriginale

Atacand: Noch einmal 400 Millionen Dollar»

Was passiert am 1. November?

Faktencheck AvP-Insolvenzverfahren»
Politik

CDU-Vorsitz

NRW-CDU schickt Laschet/Spahn ins Rennen»

Parteitag trotz Pandemie

Bild: Corona-Posse im BMG»

Corona-Maßnahmen

MwSt-Senkung: Scholz lehnt Verlängerung ab»
Internationales

Reichensteuer und höhere Sozialabgaben

Corona-Kosten: Spanien bittet zur Kasse»

Rechtliche Lage nicht eindeutig genug

Österreich: Apotheken stoppen Testungen»

Krankenhäuser überlastet

Trotz Corona-Infektion: Ärzte und Krankenpfleger arbeiten weiter»
Pharmazie

Defektes Primärgefäß

NaCl 0,9 %: Risse in der Flasche»

Arzneimittelinduzierte Hepatoxizität

Esbriet: Schwere Leberschäden möglich»

 Erhöhtes Risiko

Fluorchinolone: Gefahr für die Herzklappe»
Panorama

Wegen fehlenden St. Martins-Zügen

Laternen-Zauber im Schaufenster»

München

Säure-Angriff: Opfer flüchtet in Apotheke»

Höchstwert

RKI-Daten: 7-Tage-Inzidenz nun bundesweit über 100»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Masken-Terror im Notdienst»

adhoc24

Versender fordern Pauschale / Spahns Rückkehr / Biontech optimistisch»

Bundesverwaltungsgericht

Geschenkpapier unterläuft die Preisbindung»
PTA Live

Nur ein Kunde pro 10 Quadratmeter

Bald wieder Warteschlangen vor Apotheken?»

Zwei Jahre Securpharm

N-Ident-Zertifikat verlängern»

Abfallmanagement

Wohin mit den Corona-Proben?»
Erkältungs-Tipps

Duale Behandlung bei Erkältungsinfekten

An obere und untere Atemwege denken»

Erkältung, Allergie, Medikamente

Schnupfen ist nicht gleich Schnupfen»

Wenn die Temperatur steigt

Hausmittel bei Fieber: Wann und wie?»
Magen-Darm & Co.

Fremdkörpergefühl im Hals

Globussyndrom: Auch an den Magen denken»

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»

Geschlechtsbestimmung

Mädchen oder Junge? Der Genetik auf der Spur»

Kaiserschnitt ist kein Muss

HIV und Schwangerschaft»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Risse, Ekzeme, Juckreiz

Was ist trockene Haut?»

Verwöhnprogramm für die Haut

Pflege hoch zwei: Gesichtsmaske und Peeling»

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»