Krankenhäuser

Helios: Klinikapotheke im Industriegebiet

, Uhr
Berlin -

Der Klinikkonzern Helios hat die erste externe Krankenhausapotheke eröffnet: Vom Standort in Wahlstedt aus, 45 Kilometer von Kiel entfernt, versorgt eine neue Niederlassung zehn firmeneigene Häuser mit zusammen 2500 Betten. Eine Neuheit in der Kliniklandschaft: Denn die Helios-Apotheke steht mitten in einem Industriegebiet.

Rechtlich gehört die Apotheke zur Helios-Klinik Kiel. Mit ihren zehn Mitarbeitern arbeitet Apothekenleiterin Sonja von Häfen auf der grünen Wiese in einer Halle, die mit modernster Technik alle pharmazeutischen Standards erfüllt. Vier Pharmazeuten, zwei PTA, zwei PKA und zwei Logistiker organisieren den Betrieb. „Wir hatten ein Lücke im Nordwesten“, begründet von Häfen die Neugründung.

Zur Unternehmensphilosophie von Helios gehört die Arzneimittelversorgung der Kliniken in Eigenregie. Mit dem neuen Standort betreibt Helios jetzt bundesweit 17 Klinikapotheken. „Den allergrößten Teil der Arzneimittel kaufen wir gemeinsam im Direktbezug“, erklärt von Häfen. Eilige Notfallmedikamente würden über den Großhandel geordert: „Helios will für seine Kliniken einen einheitlichen Versorgungsstandard mit Arzneimitteln sicherstellen.“ Bisher wurden die Helios-Kliniken im Norden von einer externen Apotheke versorgt.

In der 1300 Quadratmeter großen Halle steht ein halbautomatischer Kommissionierer, der parallel für 24 Stationen die Ware bereitstellt. Die Kisten werden in GDP-konformen Transportern zu den Kliniken gefahren. „Im Sommer werden die Arzneimittel gekühlt und im Winter beheizt“, sagt von Häfen.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr aus Ressort
Verteilung, Ausgleich, Entlohnung
Wenn Notdienst auf Personalmangel trifft »
APOTHEKE ADHOC Webinar
E-Couponing als Kundenbindung »
Reduzierter Botendienst wegen Umweltschutz
„Vier Touren am Tag brauchen Apotheken nicht“ »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Verteilung, Ausgleich, Entlohnung
Wenn Notdienst auf Personalmangel trifft»
APOTHEKE ADHOC Webinar
E-Couponing als Kundenbindung»
Reduzierter Botendienst wegen Umweltschutz
„Vier Touren am Tag brauchen Apotheken nicht“»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»