Neue Details vom PEI / Faktencheck: AstraZeneca / 44 Euro pro Impfdosis

, Uhr
adhoc24 vom 16.03.2021

Berlin - Das Paul-Ehrlich-Institut gibt neue Details zu den Zwischenfällen beim Impfstoff von AstraZeneca bekannt. / Der gestrige Stopp der AstraZeneca-Impfung in Deutschland sorgt für große Unsicherheit. / Auch für Geimpfte gilt eine 14-tägige Quarantäne bei Kontakt zu einer infizierten Person. / Israel zahlt 44 Euro pro Impf-Dosis. / DocMorris kann seine Rx-Boni nicht auch noch bei der Umsatzsteuer geltend machen. Diese und weitere Meldungen bei adhoc24.

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Erst Börsengang, dann Corona-Krise
PharmaSGP: Warten auf Besserung»
Save the Date: 30. März 2022
Bestnoten für VISION.A»
Bierflaschen mit brennbarer Flüssigkeit geworfen
Versuchter Brandanschlag auf Impfzentrum»
Klinikversorgung verdoppelt
Testzelt-Vandalismus im Umbaustress»