Apotheke 2025

IT-Sicherheit, eRezept, Online-Verträge Alexander Müller, 02.09.2019 15:11 Uhr

Berlin - In Apotheken und Arztpraxen laufen viele sensible Patientendaten zusammen. Obwohl die Aufmerksamkeit für das Thema steigt, sind viele Inhaber noch zu sorglos beim Thema Cyber-Sicherheit. Darüber spricht Sven Harmuth von Awinta am Mittwoch in Berlin. Weitere Themen der Veranstaltung „Apotheke 2025“ der „Apothekenhelfer“: Welche Risiken gehen mit dem eRezept einher? Und wo lassen sich in einer zunehmend digitalisierten Welt auf der anderen Seite Vertragsbeziehungen optimieren?

Harmuth zufolge stellen Apotheken ein interessantes Ziel für Cyber-Kriminelle dar. Die meisten Apotheken wiegen sich allerdings in Sicherheit: 80 Prozent der Inhaber meinen, sie wären ausreichend geschützt. Das geht aus einem Branchenreport des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hervor. Dabei sind Apotheken – noch mehr als Ärzte – von einem funktionierenden EDV-System abhängig.

Laut dem Report herrscht vielerorts ein gefährlicher Irrglaube vor: 89 Prozent der befragten Apotheker gaben demnach an, dass die eigenen Computersysteme ausreichend geschützt sind. Jeder zweite Inhaber glaubt, der eigene Betrieb sei zu klein, um in den Fokus von Cyberkriminellen zu geraten. Tatsächlich gab es in der Branche schon einige Fälle, bei denen Apotheker Opfer von Cyber-Attacken wurden.

Harmuth zufolge ist der Faktor Mensch oft besonders wichtig. Denn öffnen Mitarbeiter den kritischen Anhang einer Mail, hilft auch die beste Firewall nicht viel weiter. Diesem Risiko kann man nur mit Schulungen begegnen. Trotzdem sollten natürlich auch Technik und Software nicht veraltet sein, damit potenzielle Angriffsflächen geschlossen werden. Entsprechend gaben 25 Prozent der Apotheker an, auf jeden Fall in den nächsten beiden Jahren in Cyber-Schutz zu investieren, weitere 36 Prozent werden das wahrscheinlich tun. Andererseits zeigen 34 wenig bis gar keine Investitionsbereitschaft.

Das kann gut gehen, oder richtig teuer werden. Beim „Musterszenario Datenklau“ rechnet der GDV vor, wie schnell fünfstelligen Kosten entstehen können – und das allein für Anwaltskosten, IT-Forensik und Kommunikation mit den Kunden. Hinzukommen können finanzielle Einbußen aufgrund der Betriebsunterbrechung und nicht zuletzt mögliche Schadenersatzforderungen der Betroffenen gestützt auf die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Corona-Impfstoff

Sanofi und GSK: Bis zu 300 Millionen Dosen für EU»

Corona-Krise

Trump: Impfstoff für alle bis April»

Umstrittene Empfehlung

Corona-Tests: US-Behörde korrigiert sich selbst»
Markt

Dramatischer Appell

AvP-Apothekerin: Hilferuf bei Bild»

Börsenaufstieg

Shop-Apotheke steigt auf in den MDax»

Fehlender Warnhinweis

Iberogast: Erstes Ermittlungsverfahren eingestellt»
Politik

Nacht- und Notdienstfonds

245 Euro: NNF zahlt Einmalpauschale aus»

KHZG

4 Milliarden für Kliniken»

eRezept und ePatientenakte

Bundesrat: Grünes Licht für PDSG»
Internationales

Verfügbarkeit der Corona-Vakzine

Trump widerspricht Gesundheitsbehörde»

USA/Kanada

Amazon will 100.000 neue Mitarbeiter einstellen»

Europol warnt

Kokain-Boom im Corona-Jahr»
Pharmazie

Patentablauf

Aybintio: Nächstes Avastin-Biosimilar»

OTC-Switch

Sumatriptan kommt in die Sichtwahl»

Erfolgreiche Remyeliniserung

Theophyllin bei Multipler Sklerose?»
Panorama

Stukenbrock sagt Danke

Gratis-Safari für Apotheker und PTA»

Bürgermeister eingeschaltet

Mohren-Apothekerin: Lasst uns endlich reden!»

Früherkennung und Behandlung

Krebsvorsorge: Jeder Zweite ohne Prävention»
Apothekenpraxis

adhoc24

Sumatriptan-Switch / Wechsel bei der Umschau / Weg frei für eRezept»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Apothekenbote sprengt VOASG-Anhörung»

adhoc24

EU-Kommission zum Apothekenmarkt / Abda-Positionspapier / AvP-Insolvenz»
PTA Live

Schubladen bleiben leer

Dolormin kommt nur kleckerweise»

Krebspräventionswoche

Gesunde Ernährung gegen Krebs»

Studie belegt Wirksamkeit

Echinacea gegen Corona»
Erkältungs-Tipps

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Rhinitis & Sinusitis»

Corona, Influenza und Erkältung

Wie verträgt sich Covid-19 mit anderen Infekten?»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Mit der Hausapotheke gewappnet sein»
Magen-Darm & Co.

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»

Pflanzlich oder Probiotisch

Fresh-Up: Reizdarmsyndrom»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Besondere Ernährungsformen

Vegan und schwanger: Kein Problem!»

Sport in der Schwangerschaft

Sechs Sportarten für Schwangere»

Nach der Geburt

10 Tipps für die Rückbildung»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»

Von Reinigung, Pflege und Wellness

Handpflege: Unterschätzt, aber unerlässlich»

Einfluss von äußeren Faktoren

Sonne, Chlor & Co.: Stress für die Haut»