APOSCOPE-Umfrage

Cannabis: Apotheker klagen über Bürokratie APOTHEKE ADHOC, 07.06.2018 11:30 Uhr

Unterdessen erschweren Lieferengpässe eine schnelle Versorgung. 28 Prozent bezeichneten dies als große Hürde in der Cannabis-Versorgung. Die Gründe liegen vor allem darin, dass Deutschland das „Gras“ importieren muss, zum Beispiel aus den Niederlanden oder Kanada. Im Jahr 2019 sollte die erste Ernte von deutschem Cannabis auf den Markt kommen, doch das Vergabeverfahren wurde gestoppt. Eine noch größere Hürde stellt für die Apotheken nur noch die Bürokratie dar, sagt fast die Hälfte der Befragten. Jeder Fünfte kritisiert die Identitätsprüfung in der Apotheke, die vor Abgabe des Arzneimittels zu machen ist. Für einige Umfrageteilnehmer ist die Cannabis-Versorgung in der Apotheke mit einem erhöhten Arbeitsaufwand verbunden.

Informationen zu Cannabis halten die Apothekerkammern bereit und bieten Fortbildungen zu diesem Thema an. Des Weiteren ist eine Fortbildung über die Fachpresse oder Literatur möglich. Rund 57 Prozent der Befragten gaben an, dass sie sich gut bis sehr gut beim Thema Cannabis auskennen – hier liegen Apotheker deutlich vor PTA. Ein beachtlicher Teil fühlt sich hingegen schlecht informiert. Die Mehrheit begrüßt, dass Patienten nun keine Sondergenehmigung mehr brauchen und die Apotheken keine Erlaubnis vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) einholen müssen. Dadurch werde die Arbeit erleichtert.

Die Fälle von Rauschgiftkriminalität sind im Jahr 2017 um rund 9 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesunken. In den meisten Fällen waren Cannabis oder Kokain im Spiel. Im Zuge dessen forderte im Februar auch der Bund Deutscher Kriminalbeamter die „komplette Entkriminalisierung der Cannabis-Konsumenten“, da das Verbot willkürlich und rein historisch bedingt sei. Die Apothekenmitarbeiter sind sich uneinig in der Legalisierungsdebatte, mehr als die Hälfte wünschen sich jedoch mehr Präventions- und Aufklärungskampagnen. Rund 36 Prozent der Befragten sprechen sich für stärkere Kontrollen aus und jeder Vierte befürwortet härtere Strafen. 5 Prozent finden die aktuelle Situation angemessen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharmakonzerne

Boehringer erweitert Onkologie-Portfolio»

„Ambitioniert, aber erreichbar“

So plant die Sanacorp bis 2023»

Telemedizin

Doctolib bringt eigenes eRezept»
Politik

Apothekenstärkungsgesetz

Grüne: Spahn will EuGH austricksen»

Regierungsumbildung

Spahn: Erst Apothekengesetz, dann Bundeswehr?»

Apothekenstärkungsgesetz

Schmidt: Hoch interessante Ansätze»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Sichelzellkrankheiten

Beschleunigte Zulassung für Crizanlizumab»

AMK-Meldung

Ausflockung bei Aripiprazol-Neuraxpharm»

Varizellen-Infektionen

Windpocken: Besser Paracetamol statt Ibu?»
Panorama

Personalnot

Traditionsapotheke schließt und hofft»

Alternativmedizin

Drei Tote: Bewährungsstrafe für Heilpraktiker»

Apothekenschwund

Sanimedius trennt sich von Steglitzer Filiale»
Apothekenpraxis

Apothekenstärkungspaket

Verordnung: 65 Millionen Euro für NNF und BtM»

Kommentar

Apothekengesetz: Die Zitterpartie beginnt»

Aus nach 400 Jahren

Einkaufstempel vertreibt historische Apotheke»
PTA Live

Philippinen, Bosnien und Herzegowina

Ausländische PTA-Schüler: „Sie sind sehr fleißig“»

LABOR-Download

Arbeitshilfe: Urlaubsvorbereitung»

LABOR-Debatte

Tattoos und Piercings: Problemfaktor im HV? »
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»

Magen-Darm-Beschwerden

Lebensmittelvergiftung: Salmonellen & Co.»

Wenn der Wurm drin ist

Helminthose: Tipps bei Wurmbefall»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»