Zyto-Pfusch

Bottrop: Alte Apotheke vor dem Verkauf? APOTHEKE ADHOC, 22.06.2018 14:26 Uhr

Berlin - Die Alte Apotheke in Bottrop steht anscheinend kurz vor einem Eigentümerwechsel. Wie aus dem regionalen Umfeld zu vernehmen ist, soll der mutmaßliche Tatort eines der größten Medizinskandale der Nachkriegsgeschichte an eine Apothekerin aus dem nahe gelegenen Soest verkauft werden. Damit würde die Familie von Apotheker Peter S. nach 130 Jahren einen Schlussstrich ziehen.

Von dem angeblichen Eigentümerwechsel weiß man bisher weder bei der Apothekerkammer Westfalen-Lippe, noch beim zuständigen Gesundheitsamt der Stadt Bottrop etwas. Das sei aber nicht ungewöhnlich, heißt es. Erst die endgültige Übertragung müsse gemeldet werden. Ist noch kein Vertrag unterschrieben, wisse man in der Regel auch noch nichts.

In der Alten Apotheke will man sich nicht zu dem Gerücht äußern – noch nicht. Auch in der Apotheke der angeblichen neuen Besitzerin verrät man noch nichts. Eine mit den Vorgängen vertraute Person beteuert jedoch, dass es sich um eine verlässliche Quelle handele. Der mutmaßliche Pfusch-Apotheker Peter S. hatte die Apotheke vor einem Jahr an seine Mutter übergeben, nachdem er im Herbst 2016 festgenommen worden war. Doris S. hatte die Apotheke schon einmal geführt, aber 2009 an ihren Sohn übergeben.

Die Apothekerin steht allerdings selbst im Fadenkreuz: Wie das Gesundheitsamt Bottrop auf Nachfrage bestätigte, prüft es einen Entzug ihrer Betriebserlaubnis. Immer wieder kamen im Laufe des Verfahrens nämlich Vorwürfe auf, sie habe von den Machenschaften ihres Sohnes gewusst oder sei sogar eingeweiht gewesen. In einem Keller des Hauses, in dem die Apotheke untergebracht ist, wurden größere Mengen Medikamente sowie Lieferscheine gefunden. Der Kellerraum gehörte nicht zur Apotheke, sondern den Eltern des Angeklagten. Allerdings sind bisher keinerlei handfeste Indizien für die Behauptung aufgetaucht, die Mutter könnte in den Skandal involviert sein. „Wir schauen nach Anhaltspunkten dafür, haben aber nichts, das irgendwie rechtfertigen würde, ihr die Betriebserlaubnis zu entziehen“, sagte ein Sprecher der Behörde.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Schutzmaßnahmen in Apotheken

„Bitte nehmen Sie Ihr Rezept nicht in den Mund!“»

KBV erstattet den Ärzten das Porto

Rezeptversand: Praxis feilscht wegen 70 Cent – umsonst»

Nicht den Humor verlieren

Apothekerin verkauft Toilettenpapier»
Markt

Fabian Kaske im Podcast

OTC-Versand explodiert – Corona verschiebt Marktanteile»

180 Millionen Franken

eRezept und Corona-Boom: Zur Rose sammelt Geld ein»

Telemedizin

Kostenlose Corona-Sprechstunden bei Kry»
Politik

Historisches Hilfspaket

Bundesrat beschließt Coronapaket»

Brief an Altmaier

BPI fordert mehr Rückendeckung in Corona-Krise»

Kammer appelliert an Politiker

Benkert: Seht her, was wir leisten!»
Internationales

Verlauf von Sars-CoV-2

Nach Lockerungen: Zweite Welle in China?»

Österreich

Ermittlung wegen Covid-19-Ausbreitung in Ischgl»

Bad Hofgastein

Apotheker an Covid-19 erkrankt – Kollegen aus der Region springen ein»
Pharmazie

Zulassungsempfehlungen in der EU

Novartis: Erfolg bei Zolgensma und Cosentyx»

Durchseuchung mit Sars-CoV-2

Studie soll Herdenimmunität ermitteln»

Symptome und Folgeschäden

Herzmuskelschäden durch Covid-19»
Panorama
Virologe: Corona-Tests könnten deutlich ausgeweitet werden»

WIR GEGEN CORONA

Videogrüße aus der Krise»

Landkreis Wittenberg

Corona-Ausbruch: 8000 Menschen in Quarantäne»
Apothekenpraxis

Lieferungen werden beschlagnahmt

Schutzkleidung: Apotheken im Stich gelassen»

Corona-Krise

Kurzarbeit: Was heißt das?»

Existenzkampf in 1A-Lage

Wegen Corona: Centerapotheke bricht Umsatz weg»
PTA Live

Herstellanweisungen via Homeoffice

Corona fordert die Rezeptur-PTA»

In Hessen heißt es zu Hause lernen

PKA- und PTA-Schüler gehen ins Home-Office»

„Die Luft hinter dem Visier ist erstaunlich gut“

Apothekenteams mit Holzfällerhelmen»
Erkältungs-Tipps

Flimmerhärchen und Sekret

Die Nase als Schutzschild»

Ohne Schmuck für mindestens 30 Sekunden

Infektionsprävention: Handhygiene»

Influenza vs. Erkältung

Grippeschutzimpfung: Einfluss auf Erkältungen?»
Magen-Darm & Co.

Tofu, Seitan & Co.

Vegan – der Verzicht auf alles tierische»

Besondere Ernährungsformen

Vegetarisch – Der Verzicht auf Fleisch»

Parasitenbefall

Würmer: Harmlos aber unangenehm»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Was bedeutet Risikoschwangerschaft?

Schwangerschaft 35 +»

Scheidenpilz, Cystitis & Ischiasschmerzen

Tipps bei typischen Symptomatiken in der Schwangerschaft»

Krank in der Schwangerschaft 

Hausmittel vs. Arzneimittel: Alternativen für werdende Mütter»
Medizinisches Cannabis

Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze

THC und CBD: Wo liegen die Unterschiede?»

Teil 1: Rezeptangaben und Sonderfälle

How to: Cannabisrezept»

Cannabidiol, THC, Vollspektrum & Co.

Blüte oder Extrakt – was sind die Unterschiede?»