Rückrufwelle

Valsartan: Neues Rezept – sonst Retax APOTHEKE ADHOC, 11.07.2018 09:09 Uhr

Berlin - Was darf ich noch abgeben? Das ist die Frage, die im Zusammenhang mit Verordnungen über Valsartan angesichts der aktuellen Lage aufkommt. Inzwischen haben 16 Unternehmen ihre Valsartan-haltigen Arzneimittel zurückgerufen. Wie können Rezepte retaxsicher beliefert werden?

Ursache für die Rückrufwelle ist eine Wirkstoffverunreinigung mit der möglicherweise krebserregenden Substanz N-Nitrosodimethylamin (NDMA). Betroffen sind Arzneimittel, deren Wirkstoff vom chinesischen Hersteller Zhejiang Huahai Pharmaceutical stammt. In den Apotheken häuft sich Ware, die in Quarantäne gestellt werden muss und nicht mehr abgegeben werden darf. Knapp werden hingegen Packungen, die nicht betroffen sind. Was darf noch geliefert werden? Fakt ist in jedem Fall, dass Apotheken ohne gültige Verordnung keinen Umtausch vornehmen dürfen. Wenn Kunden das zurückgerufene Valsartan umtauschen wollen, brauchen sie ein neues Rezept.

Welche Hersteller sind nicht betroffen? Novartis, Aurobindo, TAD und Mylan dura enthalten keinen Wirkstoff der chinesischen Firma. Bislang wurden auch die Monopräparate Valsartan Basics (alle Stärken) und Valsartan CT (80 und 320 mg) sowie die Kombinationen Valsartan-ratiopharm comp. 120/12,5 mg, Valsartan comp. AbZ 120/12,5 mg und Valsartan comp. CT 320/12,5 mg.

Welche Rabattverträge gibt es?

  • TK: Valsartan AbZ, Heumann und TAD sowie Valsartan/HCT von AbZ, Puren und TAD
  • DAK: Valsartan AbZ, Heumann, TAD sowie Valsartan/HCT von AbZ, Puren, TAD
  • AOK: Valsartan und Valsartan/HCT sind exklusiv an TAD vergeben, einzige Ausnahme ist die AOK Nordost, hier ist Valsartan Heumann exklusiver Partner
  • Barmer: Valsartan Mylan dura sowie die Bietergemeinschaften Heumann/Heunet und Teva/Ratiopharm, die Kombination Valsartan/HCT wurde an Aurobindo, TAD und die Bietergemeinschaft Teva/Ratiopharm vergeben.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Geschwärzte Zulassungsanträge

EuGH: Hersteller muss Studien herausgeben»

Versandapotheken

Zur Rose: Zum eRezept verdammt»

49 Euro für Eintragung

Transparenzregister: e.V. i. G. verteidigt sich»
Politik

EU-Dachverband

Parallelimporteure: Neue Studie, neuer Name»

BMG schweigt zur Datengrundlage

Studie zur Preisbindung: Gabelmann kritisiert Geheimniskrämerei»

Einfach andere Apotheke fragen

TK-Manager: eRezept beendet Lieferengpässe»
Internationales

Absprachen zu Generika

Pay-for-Delay: EuGH macht ernst»

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»
Pharmazie

Neue Behandlungsoptionen gegen Alzheimer

NMDA-Rezeptoren: Forscher entschlüsseln Wirkmechanismus»

Lungenkrankheit in China

Deutsche Firma entwickelt ersten SARS-Test»

Prophylaktische Einnahme

Metformin kann Diabetes-Risiko reduzieren»
Panorama

Bayern

Ärztekammer-Vize: „Heilpraktiker ohne Existenzberechtigung”»

Vorsorgemaßnahmen

Coronavirus: Rostocker Mediziner ruft zu umsichtigem Verhalten auf»

 Großeinsatz in Nortorf

Kampfmittelräumdienst besucht Apotheke»
Apothekenpraxis

Digitale Sichtwahl

11 Apothekenmotive gegen DocMorris & Co»

Bon-Pflicht 

Apotheker startet Bon-Bucket-Challenge»

Rx-Versandverbot

Bühler: Ich habe die Gutachten jetzt – elfmal»
PTA Live

Anpassung des Packmittels nach NRF

Tilray: Vollspektrum in neuer Verpackung»

Neue PTA-Schule in Rheinfelden

„Der Bedarf an PTA ist groß“»

Völkerschule Osnabrück

Individueller Wiedereinstieg für PTA»
Erkältungs-Tipps

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»

Erste Erkältungsanzeichen

Darum lohnt es sich früh zu handeln»

Erkältungssymptome

Erste Erkältungs-Etappe: Trockener Husten»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Darmkrebs: 60.000 Neuerkrankungen pro Jahr»

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»