Polizeifahndung

Bewaffneter Raubüberfall auf Apotheke APOTHEKE ADHOC, 22.08.2019 08:51 Uhr

Berlin - Alptraum für einen Düsseldorfer Apotheker: Im Stadtteil Holthausen zwang ein Unbekannter die Angestellten zur Herausgabe der Bargeldbestände und bedrohte sie mit einer Schusswaffe. Anschließend flüchtete der Mann. Die Polizei fahndet nun nach dem Räuber und hofft auf Hinweise von Zeugen.

Der Täter betrat am Dienstagnachmittag die Apotheke und war mit einer tief ins Gesicht gezogenen Kapuze sowie einer Sonnenbrille getarnt. Er zog eine Schusswaffe und forderte die Angestellten auf, ihm das Bargeld auszuhändigen. Nachdem ihm ein niedriger dreistelliger Betrag übergeben wurde, verließ er die in der Itterstraße gelegene Apotheke.

Er verschwand nach rechts in die Eichenkreuzstraße und anschließend in eine unbekannte Richtung. Verletzt wurde bei dem Raubüberfall niemand. Die Angestellten berichteten, dass der Mann circa zwischen 30 und 35 Jahre alt ist, etwa 1,70 Meter groß und akzentfreies Hochdeutsch spricht. Der Täter ist schlank und trug zur Tatzeit eine schwarze Hose mit weißen Streifen sowie eine weinrote Kapuzenjacke der Marke Adidas.

Er war zudem mit Handschuhen und einer verspiegelten Sonnenbrille unterwegs. Zeugen beschrieben den Mann als gepflegt und vor dem Raub unauffällig. Das Kriminalkommissariat 13 der Düsseldorfer Polizei fahndet nun nach dem Täter und erhofft sich weitere Hinweise von Zeugen. Diese werden unter der Rufnummer 0211 / 8700 entgegengenommen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Generikakonzerne

Neues Labor für Teva-Azubis»

Sorge vor ungeordnetem Brexit

Merck stockt Arzneilager auf»

Versandapotheken

Aponeo: Saison- und Bündelangebot»
Politik

FDP-Vize glaubt nicht an AKK

K-Frage: Kubicki setzt auf Spahn»

Drogenpolitik

Lauterbach: Cannabis soll Ordnungswidrigkeit werden»

Umstrittener Glossareintrag

BMG: Botendienst statt Online-Apotheke»
Internationales

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»

USA

Kalifornien verschärft Impfpflicht für Kinder»
Pharmazie

Multiple Sklerose

Interferon beta: Keine Auswirkungen auf Schwangerschaft»

Droht die nächste Rückrufwelle?

NDMA: EMA prüft Ranitidin»

OTC-Switch

Desloratadin: Hexal gewinnt gegen BMG»
Panorama

Chemikalienunfall

Feuerwehr mit Atemmaske, Kammer mit Gebührenbescheid»

WHO

Behandlungsfehler: Jede Minute sterben fünf Menschen»

Bargeld und Medikamente gestohlen

Brachiale Methoden bei Apothekeneinbrüchen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Roter Afghane»

APOSCOPE-Umfrage

Jedes dritte Warenlager ist fremdfinanziert»

Exklusivvereinbarung

Noventi und Gehe finanzieren Apotheken»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Magnetrans als Zweiphasentablette»

Überarbeitete Leitlinien

Abgrenzung Wirk- und Hilfsstoffe»

Jubiläum

50 Jahre PTA-Lehrakademie Köln»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»

Magen-Darm-Beschwerden

Starkes Trio: Fenchel, Kümmel, Anis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»