Trier

Schnuppertag für den PTA-Nachwuchs Cynthia Möthrath, 21.01.2019 15:22 Uhr

Berlin - Die PTA-Schule in Trier veranstaltet am 26. Januar einen Tag der offenen Tür für den Nachwuchs. Die Gesundheitsfachschule bildet seit 1968 PTA aus und gehört damit zu den ältesten Einrichtungen dieser Art. Ein abwechslungsreicher Informationsnachmittag soll neue PTA anlocken.

Im Sommer startet der neue Lehrgang, bei dem die Auszubildenden ihren Grundstein für das Arbeitsleben in der Pharmazie legen. Neben viel Theorie sorgt der praktische Unterricht im Labor für die nötigen Grundlagen. Der Informationsnachmittag soll die Inhalte der Ausbildung anschaulich vermitteln.

Im Galeniklabor gibt es diesmal für alle Teilnehmer zu sehen, wie Teemischungen, Kapseln, Tabletten, Salben, Gels und Zäpfchen in echter pharmazeutischer Handarbeit hergestellt werden. Außerdem zeigen die derzeitigen Schüler die Herstellung von Badesalz, Lippenbalsam und Pfefferminzplätzchen. Die Besucher können den PTA dabei über die Schulter schauen oder sich bei einigen Tätigkeiten auch selbst ausprobieren.

Eindrücke aus dem Chemielabor dürfen natürlich auch nicht fehlen. Die PTA veranschaulichen, wie die Wasserhärte ermittelt und ätherische Öle gewonnen werden. Außerdem gehen sie darauf ein, wie die unterschiedlichen Farben beim Silvester-Feuerwerk entstehen und welche chemischen Grundlagen dahinterstecken. Wem das noch nicht genug Praxis ist, der darf sich als Alchemist versuchen und Silber selbst herstellen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Geschwärzte Zulassungsanträge

EuGH: Hersteller muss Studien herausgeben»

Versandapotheken

Zur Rose: Zum eRezept verdammt»

49 Euro für Eintragung

Transparenzregister: e.V. i. G. verteidigt sich»
Politik

EU-Dachverband

Parallelimporteure: Neue Studie, neuer Name»

BMG schweigt zur Datengrundlage

Studie zur Preisbindung: Gabelmann kritisiert Geheimniskrämerei»

Einfach andere Apotheke fragen

TK-Manager: eRezept beendet Lieferengpässe»
Internationales

Absprachen zu Generika

Pay-for-Delay: EuGH macht ernst»

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»
Pharmazie

Änderung des Lebensstils

Diabetes: Bewegung ersetzt Arzneimittel»

Hautkrebsrisiko

Leo Pharma ruft Picato zurück»

Neue Behandlungsoptionen gegen Alzheimer

NMDA-Rezeptoren: Forscher entschlüsseln Wirkmechanismus»
Panorama

Bayern

Ärztekammer-Vize: „Heilpraktiker ohne Existenzberechtigung”»

Vorsorgemaßnahmen

Coronavirus: Rostocker Mediziner ruft zu umsichtigem Verhalten auf»

 Großeinsatz in Nortorf

Kampfmittelräumdienst besucht Apotheke»
Apothekenpraxis

Dagmar Fischer als neue DPhG-Präsidentin

„Apotheken werden sich verändern“»

Digitale Sichtwahl

11 Apothekenmotive gegen DocMorris & Co»

Bon-Pflicht 

Apotheker startet Bon-Bucket-Challenge»
PTA Live

Anpassung des Packmittels nach NRF

Tilray: Vollspektrum in neuer Verpackung»

Neue PTA-Schule in Rheinfelden

„Der Bedarf an PTA ist groß“»

Völkerschule Osnabrück

Individueller Wiedereinstieg für PTA»
Erkältungs-Tipps

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»

Erste Erkältungsanzeichen

Darum lohnt es sich früh zu handeln»

Erkältungssymptome

Erste Erkältungs-Etappe: Trockener Husten»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Darmkrebs: 60.000 Neuerkrankungen pro Jahr»

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»