Gedächtnisleistung

Cannabis hält Hirne fit Deniz Cicek-Görkem, 09.05.2017 17:21 Uhr

Berlin - Der häufige Konsum von Cannabis wird oft mit einer langfristigen Beeinträchtigung des Denkvermögens in Verbindung gebracht. Wissenschaftler aus Bonn und Jerusalem konnten jedoch in einer Studie zeigen, dass Tetrahydrocannabinol (THC) die kognitive Leistung älterer Mäuse auf das Level von „jugendlichen“ Mäusen anhebt. Die Ergebnisse wurden im Fachjournal „Nature Medicine“ veröffentlicht.

Bereits im Alter von 12 Monaten zeigen Mäuse starke kognitive Defizite. Im Rahmen der Studie erhielten sie im Alter von zwei, zwölf oder 18 Monaten eine vierwöchige Behandlung mit THC. Wegen der niedrigen Dosierung waren euphorisierende Effekte ausgeschlossen. Die Kontrollgruppe bekam ein Placebo appliziert.

Die Forscher der Universität Bonn analysierten mit ihren Kollegen der Hebrew University das Lernvermögen und die Gedächtnisleistungen der Tiere, darunter zum Beispiel das Orientierungsvermögen und das Wiedererkennen von Artgenossen. Die kognitiven Funktionen der alten Mäuse, die mit dem Cannabinoid therapiert wurden, entsprachen denen der zwei Monate jungen Kontrolltieren. Die Tiere der Placebogruppe hatten dagegen natürliche altersabhängige Lern- und Gedächtnisverluste.

„Die Behandlung kehrte den Leistungsverlust der alten Tiere wieder komplett um“, so Professor Dr. Andreas Zimmer vom Institut für Molekulare Psychiatrie der Universität Bonn. Dazu wurden Gehirngewebe und Genaktivität untersucht. Beobachtet wurde ein Zuwachs an Verknüpfungen der Nervenzellen, die eine essentielle Rolle im Lernprozess spielen.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Interview Dr. Peter Schreiner und Antonios Vonofakos

Pro AvO: Eine Plattform kann doch jeder»

APOSCOPE-Digitalisierungsstudie

Bestellplattformen: Noweda-Zukunftspakt liegt vorn»

Mittelohrentzündung

Otofren: „Otovowen“ als Tablette»
Politik

Brandenburg

Kammer und Verband schreiben Brandbrief an ABDA»

Kein Rx-Boni-Verbot

Boni-Deckel: Revival für SPD-Vorschlag»

Westfalen-Lippe

Erste Online-Kammerwahl: Attacke auf ABDA»
Internationales

USA

Apothekenkette: Kahlschlag bei Rite Aid»

Österreich

Keine Zwangsmittagspause mehr für Apotheken»

Galenica

Schweiz: Apotheken verdrängen Drogerien»
Pharmazie

Ezetimib/Simvastatin

Inegy-Generika: Erfolg in zweiter Instanz für Stada»

Polypharmazie

„Viele wissen nicht, wofür sie was nehmen“»

Medizinalhanf

Drogenbeauftragte: Lobbyisten reden Patienten Cannabis ein»
Panorama

Dumm gelaufen

Einbrecher vergisst Einkaufstüten – und kommt zurück»

Parasiten

Erste Borreliose-Fälle in Thüringen»

Digitalisierung

Marketing in sozialen Medien: Ballett tanzen im Minenfeld»
Apothekenpraxis

Frühjahrsbevorratung verspätet sich

Cetirizin Hexal kommt später»

Zusatzempfehlungen

Apotheker coacht Kollegen: „Irgendwann platzt der Knoten“»

LABOR-Debatte

„Haben Sie noch eine Probe für mich?“»
PTA Live

Ausbildung

„PTA-Schüler bereuen Ausbildung nicht“»

Schweinfurt

PTA-Schule: „Wir haben uns hoffentlich endgültig erholt“»

Neues auf YouTube

Alchemilla und die Lifehacks»
Erkältungs-Tipps

Hausmittel

Propolis: Heilmittel aus dem Bienenstock»

Die Erkältungsknolle

5 Tipps für den Einsatz von Ingwer»

Hausmittel

Fünf Tipps zum richtigen Gurgeln»